Unsere Literatur zum Schlagwort Fotografie

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Modefotografien der Zeitschrift „Die Dame“ 1930–1939 (Forschungsarbeit)

Modefotografien der Zeitschrift „Die Dame“ 1930–1939

Frauenbilder „für den verwöhnten Geschmack“: Eine Analyse im Hinblick der bildlichen Inszenierung von Weiblichkeit

FEMINAT – Studien zur Frauenforschung

Vor dem Hintergrund der Popularität der Neuen Frau besonders auch in der Modegrafik und Modefotografie setzt sich diese Arbeit mit den modischen Frauenbildern der 1930er Jahre in der Zeitschrift Die Dame auseinander. Die Dame gehörte in jenen Jahren zu den tonangebenden europäischen Modezeitschrifen, sie war…

Frauenbild Geschlechtergeschichte Nationalsozialismus Weimarer Republik Zeitschrift
Fotografieschutz im Wandel (Doktorarbeit)

Fotografieschutz im Wandel

Auswirkungen technischer, künstlerischer und rechtlicher Veränderungen auf den Urheberrechtsschutz von Fotografien

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Seit ihrer Entstehung sind Fotografien und fotografieähnliche Bilder Gegenstand rechtswissenschaftlicher Diskussion gewesen. Mit dieser Studie greift die Autorin aktuelle Fragen des Fotografieurheberrechts auf: In einem ersten Schritt wird untersucht, wie virtuelle Fotogramme, im Entwicklungsprozess kreativ…

Bildende Kunst Copyright Digitalisierung EuGH Europäisches Urheberrecht Fotografie Geistiges Eigentum Rechtsprechung Rechtsvergleich Rechtswissenschaft Urheberrecht Urheberrechtsschutz Zufall
SINNBILDER UND ABSCHIEDSGESTEN (Forschungsarbeit)

SINNBILDER UND ABSCHIEDSGESTEN

Soziale Elemente der Bestattungskultur

Schriften zur Kulturwissenschaft

Entgegen der populären Vorstellung, dass es sich bei Sterben und Tod um natürliche Sachverhalte handelt, sind auch diese sozial eingerahmt und variieren in ihrer kulturellen Bedeutung. Sie unterliegen ebenso sehr dem sozialen Wandel wie ihre gesellschaftlichen Begleiteffekte – Trauer, Bestattungsarten, Gedenkformen…

Bestattung Erinnerung Fotografie Individualisierung Kulturwissenschaft Psychologie Sepulkralkultur Soziale Konstruktion Sozialer Wandel Soziologie Tod Trauer
Strafrechtlicher Schutz vor Bild- und Wortaufnahmen (Dissertation)

Strafrechtlicher Schutz vor Bild- und Wortaufnahmen

Schriften zum Persönlichkeitsrecht

Die zunehmende Miniaturisierung und Weiterentwicklung der Bild- und Tonaufnahmetechnik erleichtert den visuellen und akustischen Eingriff in das Persönlichkeitsrecht des Individuums. Die neuen Massenmedien schaffen ein enormes Verbreitungspotential für die illegal hergestellten Aufnahmen und verschärfen die…

Intimsphäre Persönlichkeitsrecht Persönlichkeitsschutz Recht am eigenen Bild Rechtswissenschaft
Physik im Alltäglichen entdecken lernen (Dissertation)

Physik im Alltäglichen entdecken lernen

Didaktik in Forschung und Praxis

Das Fach Physik ist bei Schülern – und vor allem bei Schülerinnen – unbeliebt. Das zeigen empirische Erhebungen. Doch wie lässt sich das Interesse der Kinder und Jugendlichen wecken? In der Didaktik wird zu dieser Frage die Bedeutung außerschulischer Themen diskutiert: Physik bringt mehr Spaß, so die…

Ästhetik Alltag Anwendung Assimilation Bilder Pädagogik Physik Physikdidaktik Physikunterricht Qualitativ Schule Üben Unterricht
Fachlichkeit der Textsorte Bedienungsanleitung von Spiegelreflexkameras (Forschungsarbeit)

Fachlichkeit der Textsorte Bedienungsanleitung von Spiegelreflexkameras

Am Beispiel des Deutschen, Französischen und Spanischen

Angewandte Linguistik aus interdisziplinärer Sicht

Die Autorin analysiert in vorliegendem Werk die Fachlichkeit von Bedienungsanleitungen in den drei Sprachen Französisch, Spanisch und Deutsch. Gegenstand der empirischen Untersuchung sind die Bedienungsanleitungen einer Spiegelreflexkamera in diesen Sprachen. [...]

Fachsprache Fachtexte Sprachwissenschaft
Soziologie der Vergänglichkeit (Forschungsarbeit)

Soziologie der Vergänglichkeit

Zeit, Altern, Tod und Erinnern im gesellschaftlichen Kontext

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Dass ’nichts ist, das ewig sey’, wusste bereits die Lyrik der Barockzeit. Der Vergänglichkeit kann sich niemand entziehen; das Leben ist mitsamt allem, was dazu gehört, begrenzt, und das Wissen um diese Grenze löst seit jeher Ängste, aber auch Neugier aus. [...]

Alter Altern Biografie Erinnerung Fotografie Psychologie Soziologie Sterben Tod Trauer Zeit
Sammlungswesen und Bilddokumentation im Bereich des Designs (Dissertation)

Sammlungswesen und Bilddokumentation im Bereich des Designs

von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis heute

Schriften zur Kunstgeschichte

Seit Mitte des 19. Jahrhunderts, im Zuge von zum Teil nationalen Bestrebungen zur Förderung des Handwerks und der Industrie, wurden in Europa Museen, die nicht Werke der freien Kunst, naturwissenschaftliche Sachverhalte oder auch Kuriositäten ausstellten, sondern sich den Objekten des täglichen Bedarfs widmen,…

19. Jahrhundert 20. Jahrhundert Angewandte Kunst Design Katalog Kunstgeschichte Kunsthandwerk Kunstkammer Museum Sammlungsgeschichte
Fotografische Selbst- und Fremdbilder von Deutschen und Polen im Reichsgau Wartheland 1939–45 (Dissertation)

Fotografische Selbst- und Fremdbilder von Deutschen und Polen im Reichsgau Wartheland 1939–45

Unter besonderer Berücksichtigung der Region Wielkopolska

Schriften zur Medienwissenschaft

Das zweibändige Werk von Miriam Y. Arani ist eine gründliche Untersuchung von Fotografien als Medien der visuellen Kommunikation in der deutsch-polnischen Konfliktbeziehung während des Zweiten Weltkriegs. Erschlossen und bearbeitet wurde ein Quellenkorpus von rund 10.000 zeitgenössischen Aufnahmen aus einem von…

Bildende Kunst Bildkommunikation Bildquellen Deutsche Minderheit Deutsche Ostgebiete Deutsches Reich Fotogeschichte Fotografie Geschichte Geschichtsbilder Interkulturelle Kommunikation Juden Kulturwissenschaft Medienwissenschaft Nationalsozialismus Ostsiedlung Polen Polenpolitik Polizei Pressegeschichte Propaganda Rassismus Visual History Widerstand Wolhyniendeutsche Zweiter Weltkrieg
Fotojournalismus zwischen Exotismus und Rassismus (Dissertation)

Fotojournalismus zwischen Exotismus und Rassismus

Darstellungen von Schwarzen und Indianern in Foto-Text-Artikeln deutscher Wochenillustrierter, 1919-1939

Schriften zur Kulturwissenschaft

Schwarze Besatzungssoldaten am Rhein, afroamerikanische Revuegirls, Sandino – ein indianischer Revolutionär in Nikaragua?, „Negerkunst“...Themen in deutschen Illustrierten der Zwischenkriegszeit 1919-1939.

Zwischen den Extremen rassistischer Abwertung und exotischer Verklärung findet sich in…

Fotogeschichte Kulturwissenschaft Medienwissenschaft Pressegeschichte

Literatur: Fotografie / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač