Icon Erziehungswissenschaft

Sozialpädagogik in Forschung und Praxis

Schriftenreihe aus dem Gebiet Sozialpädagogik

ISSN 1615-1151 | 42 lieferbare Titel | 35 eBooks
 Forschungsarbeit: Pädagogische Beratung

Pädagogische Beratung

Theorie und Anleitung zur Praxis der Beratung als soziale Handlung

Hamburg 2021, Band 42

Dieses Buch vermittelt einer BeraterIn das notwendige theoretische Wissen und bietet Anleitung zum Handeln, wenn eine Person es nicht schafft, ohne Hilfe eine schwierige Alltagssituation zu bewältigen. Beratung soll bei dieser Person die kognitiven Prozesse ermöglichen oder anregen, die diese..

 Habilitation: Soziale Arbeit und Kompetenz

Soziale Arbeit und Kompetenz

Kompetenz als Kategorie, Grundlage und Ziel professionellen sozialarbeiterischen Handelns

Hamburg 2020, Band 41

Kompetenz gehört in fachlichen Diskursen von Sozialer Arbeit und Erziehungswissenschaft zum semantischen Inventar, ist Kernbestand wissenschaftlicher Reflexion und kontinuiert in spezifischer Weise paradigmatische Fragen von Disziplin und Profession. Die Beschäftigung mit dem Begriff Kompetenz..

 Forschungsarbeit: Unterstützte Kommunikation mit geistig behinderten Menschen und ihre Auswirkungen auf Selbstkonzept und Resilienz der Fachkraft

Unterstützte Kommunikation mit geistig behinderten Menschen und ihre Auswirkungen auf Selbstkonzept und Resilienz der Fachkraft

Hamburg 2018, Band 40

[...] Die in dem Buch gezogenen Schlüsse über die Zusammenhänge zwischen UK, Selbstkonzept und Resilienz können auch von Fachkräften ohne Vorwissen im Bereich UK nachvollzogen werden, da die Autorin einen guten Überblick zu Begriffsbestimmungen, Definitionen und Modellen gibt. Sie stellt die [...]
 Dissertation: Ökonomische Bildung im Kontext Sozialer Arbeit

Ökonomische Bildung im Kontext Sozialer Arbeit

am Beispiel der Menschen mit geistiger Behinderung im ambulant betreuten Wohnen nach § 53 SGB XII

Hamburg 2018, Band 39

Vor nicht einmal 100 Jahren wurde unter damals anerkannten Wissenschaftlern diskutiert, ob das Leben von Mensch mit Behinderung lebenswert sei. Heute sind Inklusion und Teilhabe anerkannte Ziele in Bezug auf Menschen mit Behinderung. Der gesellschaftliche Wandel sieht für diese Personengruppe..

 Forschungsarbeit: Einführung in die Soziale Arbeit

Einführung in die Soziale Arbeit

Hamburg 2018, Band 38

Ziel und Aufgabe dieses Lehrbuchs besteht darin, in die Soziale Arbeit einzuführen. Dazu wird der skizzierte Inhalt in fünf Kapiteln vertieft, um dem Leser ein Gespür dafür zu vermitteln, was Soziale Arbeit im sozialen Lebensalltag des 21. Jahrhunderts leisten kann und welche Rolle die sie..

 Dissertation: Persönliche Lebensqualität türkischer Mütter und Väter von Kindern mit geistiger Behinderung

Persönliche Lebensqualität türkischer Mütter und Väter von Kindern mit geistiger Behinderung

Eine empirische Untersuchung anhand von Fallstudien in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen

Hamburg 2016, Band 37

Gegenstand dieser Untersuchung ist die Lebensqualität von in Deutschland lebenden türkischen Müttern und Vätern von Kindern mit geistigen Behinderungen. Damit wird ein Thema bearbeitet, das bisher in dieser Form in Deutschland kaum untersucht wurde. Das Werk umfasst eine theoretische..

 Forschungsarbeit: Im Spannungsfeld zwischen Förderung und Überforderung

Im Spannungsfeld zwischen Förderung und Überforderung

Herausforderungen in der entwicklungsfördernden pädagogischen Arbeit mit jungen Müttern in der Kinder- und Jugendhilfe

Hamburg 2016, Band 36

„Die vorliegende Arbeit ist, um ein Urteil vorwegzunehmen, in ganz hervorragender Weise gelungen. Die Autorin geht einer rehabilitationswissenschaftlich nur wenig behandelten Problematik nach, indem sie fragt, wie in adäquater Weise – also zwischen Förderung und Überforderung –..

 Dissertation: Gewalt und Delinquenz männlicher Jugendlicher im Fokus von Prävention und Intervention

Gewalt und Delinquenz männlicher Jugendlicher im Fokus von Prävention und Intervention

Erstauffälligkeit – Strafrechtliche Reaktion – Nachbetreuung

Hamburg 2014, Band 35

[...] Mit dem besprochenen Band wird ein guter Überblick und eine interessante Informationssammlung [...]
 Dissertation: BelastungsRessourcenBalancen von steirischen Dauerpflegeeltern mit Pflegekindern aus anderen Kulturen

Belastungs-Ressourcen-Balancen von steirischen Dauerpflegeeltern mit Pflegekindern aus anderen Kulturen

Hamburg 2014, Band 34

[...] Zwei zentrale Ergebnisse der vorliegenden Untersuchung sind [...] besonders relevant zu erwähnen: Der kulturelle Hintergrund der Pflegekinder wird weder von den pädagogischen Fachkräften noch von den Pflegeeltern im Sinne der UN-Kinderrechtskonvention berücksichtigt. Darüber hinaus haben [...]
 Forschungsarbeit: Leibliche Kinder in familienanalogen Settings der Jugendhilfe

Leibliche Kinder in familienanalogen Settings der Jugendhilfe

Chancen, Risiken und Konzepte

Hamburg 2014, Band 33

[...] empfehlenswert sowohl im Rahmen der Ausbildung in Sozialer Arbeit als auch für die Praxis. [...]
Nach oben ▲