Forschungsarbeit: Pädagogische Beratung

Pädagogische Beratung

Theorie und Anleitung zur Praxis der Beratung als soziale Handlung

Sozialpädagogik in Forschung und Praxis, Band 42

Hamburg , 248 Seiten

ISBN 978-3-339-12196-7 (Print)
ISBN 978-3-339-12197-4 (eBook)

Zum Inhalt

deutsch english

Dieses Buch vermittelt einer BeraterIn das notwendige theoretische Wissen und bietet Anleitung zum Handeln, wenn eine Person es nicht schafft, ohne Hilfe eine schwierige Alltagssituation zu bewältigen. Beratung soll bei dieser Person die kognitiven Prozesse ermöglichen oder anregen, die diese ausführen muss, um ihre Lage angemessen einschätzen und erfolgreich bearbeiten zu können.

Das Gespräch ist die zentrale Methode in der Beratung. Das Gespräch soll helfen, eine Beziehung aufzubauen und die Lage der zu beratenden Person zu verändern. Hier werden grundlegende Gesprächsbausteine dargestellt. Es wird aufgezeigt, wie mit ihnen Gesprächspläne gestaltet werden können, die etwa zur Klärung einer Situation, einer Konfliktbearbeitung oder einer Problemlösung führen. Benötigt diese Person zusätzlich Informationen, die sich auf ein Inhaltsgebiet beziehen, dann sind diese Inhalte den darauf bezogenen Objekttheorien zu entnehmen und in den Beratungsprozess einzufügen.

Die hier entwickelte Beratungstheorie vermeidet den Fehler, sich vorab auf die Position irgendeiner Therapieschule festzulegen. Die Begründungen für das angemessene und wirksame Beratungshandeln werden aus einer kognitionspsychologisch fundierten allgemeinen Handlungstheorie abgeleitet. So wird es möglich, für sehr unterschiedliche Beratungsaufgaben eine einheitliche Theorie zu formulieren.

Die Prozess-Theorie der Beratung wird von den Theorien über Inhalte strikt getrennt. Diese Trennung ist nötig, um Manipulation zu vermeiden. Diese würde erfolgen, wenn theoretische Positionen zu bestimmten Aspekten der Problemlage als Prämissen für die Prozesstheorie der Beratung festgelegt worden wären.

Neben dieser Besonderheit der hier vorgestellten Konzeption werden der LeserIn in diesem Buch eine Fülle hilfreicher Überlegungen zur Praxis vorgestellt, wie z.B. theoretische Grundlagen zum Verstehen einer Person, Wege der Anpassung der Beratungsarbeit an unterschiedliche kognitive Kompetenzen der zu beratenden Personen, Rolle der Diagnostik, Ansätze zu einem Qualitätsmanagement.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲