Verlagsprogramm

Verlagsprogramm

Unser Verlagsprogramm umfasst derzeit rund 12.000 Titel in 300 Schriften­reihen. Sie haben die Möglichkeit, in unserem Programm zu stöbern, gezielt zu recherchieren oder sich regelmäßig von uns informieren zu lassen.

Monitore in Bibliothek

Erwerbungsmöglichkeiten

Sie können unsere Bücher überall im Buchhandel sowie über den Online-Buchhandel erwerben. Wir kooperieren mit großen Verkaufsplattformen wie buchhandel.de, abebooks.de oder Amazon.de.

Buchtipps

Sammelband: Der Konsument im Mittelpunkt – Ansprache und Umsetzung des Kundenkontakts

Der Konsument im Mittelpunkt – Ansprache und Umsetzung des Kundenkontakts

Im dritten Band der Schriftenreihe dreht sich alles um den Zugang zum Kunden. Ob mit einer Lovebrand ein enger Kontakt aufgebaut oder der beste Online-Shop entwickelt werden soll – die Beziehung [...]


Dissertation: Verbotene Kraftfahrzeugrennen

Verbotene Kraftfahrzeugrennen

Die Bestrafung von Rasern unter besonderer Berücksichtigung des § 315d StGB

Das Phänomen des Rasens ist keine neue Erscheinung. Nicht jeder, der schneller als erlaubt fährt, ist schon ein Raser. Hinzukommen muss vielmehr, dass er durch sein grob verkehrswidriges und [...]


Sammelband: Der Konsument im Mittelpunkt – Ansprache und Umsetzung des Kundenkontakts

Der Konsument im Mittelpunkt – Ansprache und Umsetzung des Kundenkontakts

Im dritten Band der Schriftenreihe dreht sich alles um den Zugang zum Kunden. Ob mit einer Lovebrand ein enger Kontakt aufgebaut oder der beste Online-Shop entwickelt werden soll – die Beziehung [...]


Dissertation: Digital Business Models in Industry 4.0

Digital Business Models in Industry 4.0

Results of Current Studies

In den letzten Jahren hat das Aufkommen digitaler Technologien für etablierte Unternehmen zu zahlreichen Chancen und Bedrohungen geführt. Als Reaktion darauf haben immer mehr etablierte Firmen [...]

Vor 75 Jahren

20. Januar 1946 Geburtstag von David Lynch

Forschungsarbeit: Spiegelbilder

Spiegelbilder

Strategien der ästhetischen Verdopplung in den Filmen von David Lynch.

Stefan Höltgen gelingt ein Vorhaben, an dem vor ihm viele gescheitert sind: nämlich Klarheit zu schaffen, statt sich distanzlos in spekulativ-kryptischen Deutungen zu verlieren. Er bleibt ganz nah am filmischen Text und [...]