Icon Erziehungswissenschaft

Sozialpädagogik in Forschung und Praxis

Schriftenreihe aus dem Gebiet Sozialpädagogik

ISSN 1615-1151 | 42 lieferbare Titel | 35 eBooks
 Forschungsarbeit: Lebenskunst – Texte des kreativen Schreibens, zirkulär dekonstruiert

Lebenskunst – Texte des kreativen Schreibens, zirkulär dekonstruiert

Am Beispiel der Texte von Frauen mit Behinderungen

Hamburg 2014, Band 32

[...] Angelika Weirauch geht im Buch der Lebenskunst von Frauen mit Behinderungen in persönlichen und kulturellen Aspekten nach. Auf der Basis praktischer Erfahrungen, ausgewählter Lebenskunstansätze, philosophischer Grundlagen, soziologischer Forschung und spiritueller Sinnfragen stellt sie [...]
 Dissertation: Capabilities and Special Needs

Capabilities and Special Needs

An Educational Foundation

Hamburg 2014, Band 31

This doctoral work provides a comprehensive capability oriented research on the single case of a new Danish innovative policy (Act. no. 564 of 2007), a social work and educational intervention for mentally challenged young people and other young people with special needs; the so-called..
 Doktorarbeit: Erziehungshilfen in Kooperation mit Schule

Erziehungshilfen in Kooperation mit Schule

Von der Kooperation zur Integration?!

Hamburg 2013, Band 30

[...] eignet sich diese Arbeit gut sowohl als Einführung in diese komplexe Thema wie auch zur Vertiefung einzelner kritischer Aspekte. [...]
 Doktorarbeit: Erlebnispädagogische Settings und Selbstkonzept

Erlebnispädagogische Settings und Selbstkonzept

Ein Vergleich von Programmen nach dem Ansatz von Project Adventure und erlebnispädagogischen Kurzzeit-Projekten im Hinblick auf die Veränderung des Selbstkonzeptes der Teilnehmenden

Hamburg 2013, Band 29

[...]Alle erlebnispädagogischen Träger werden Fandrey dafür danken, dass er erlebnispädagogische Kurzzeitprogramme aufgrund seiner Forschungsergebnisse allen Haupt- und Realschulklassen empfiehlt (S. 258). Auch bestätigt diese Studie, dass es neben kausalen Wirkungen, die empirisch gut [...]
 Doktorarbeit: Steuerungs und Ergebnisoptimierung in der professionellen familiären Fremderziehung (STOPT)

Steuerungs- und Ergebnisoptimierung in der professionellen familiären Fremderziehung (STOPT)

Hamburg 2012, Band 28

Das Arbeitsfeld der professionellen familiären Fremderziehung eröffnet Chancen für junge Menschen. Diese können häufig nicht gut genug genutzt werden, da auch besondere Risiken dieser Unterbringungs- und Erziehungsform bewältigt werden müssen. [...]

 Dissertation: Beziehungsmodelle in der Heimerziehung

Beziehungsmodelle in der Heimerziehung

Hamburg 2012, Band 27

Wenn die Familie ihrem Sozialisationsauftrag nicht gerecht werden kann, wachsen Kinder und Jugendliche in alternativen Lebensformen, häufig in Einrichtungen der stationären Jugendhilfe auf. Die Frage, wie sie sich in diesen gesund entwickeln können, ist eng mit der Frage nach der..

 Forschungsarbeit: Soziale Arbeit im Spannungsfeld des Rassismus

Soziale Arbeit im Spannungsfeld des Rassismus

Erleben Migrantinnen Rassismus in der sozialarbeiterischen Beratung?

Hamburg 2012, Band 26

Die Verfasserin thematisiert die Erfahrungen von Frauen mit Migrationshintergrund mit Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern. Die rassistischen Alltagserfahrungen von Migrantinnen reproduzieren sich im Kontakt mit Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern, da die Wahrnehmung von Migrantinnen..

 Doktorarbeit: „Frühe Hilfen“ als soziale Unterstützung

„Frühe Hilfen“ als soziale Unterstützung

Eine Evaluation des Modellprojekts „Starke Mütter – Starke Kinder“

Hamburg 2012, Band 25

[...] Die große Stärke der Publikation liegt darin, das Feld der „Frühen Hilfen“ sehr ausführlich und gleichermaßen umfassend wie detailliert dargestellt zu haben. Man bekommt einen guten Überblick über die Entstehung und Verbreitung der Hilfen als auch einen fast schon intimen [...]
 Forschungsarbeit: Ein „Forum“ für Kinder psychisch kranker Eltern

Ein „Forum“ für Kinder psychisch kranker Eltern

Die Lebenswelt der Kinder und ein Ansatz zur Ergänzung sozialpädagogischer Angebote mittels neuer Medien

Hamburg 2011, Band 24

[...] Das Buch ist sehr empfehlenswert für Studierende und Fachleute, die sich in Bezug zur Vielfalt von Lebenssituationen wie auch Unterstützungsformen informieren wollen. Als Grundlage, um die Situation der Mädchen und Jungen in Bezug auf strukturelle Dimensionen der Lebenslage und der [...]
 Dissertation: Entwicklung, Bedürfnisse und Macht in der intensiven sozialpädagogischen Einzelbetreuung

Entwicklung, Bedürfnisse und Macht in der intensiven sozialpädagogischen Einzelbetreuung

Ein Beitrag zur Kinder- und Jugendhilfeforschung

Hamburg 2009, Band 23

[...] Die vorliegende Untersuchung ergänzt und bestätigt mittlerweile vorliegende andere Fallstudien und Evaluationsergebnisse. Die außerordentlich anschauliche und systematische Darstellung der Einzelfallverläufe zeigt, dass eine qualitative Studie zugleich empathisch und explorativ wie auch [...]
Nach oben ▲