354 Bücher

Theologie & Religionswissenschaft

Falls auch bei Ihnen die Veröffentlichung der Dissertation, Habilitation oder Masterarbeit ansteht, kontaktieren Sie uns jederzeit gern.








 Forschungsarbeit: Die Theologiekritik von Hans Heinz Holz

Die Theologiekritik von Hans Heinz Holz

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2022, 152 Seiten

Edwin Stößinger hat in seinen beiden Dissertationen Werke von Hans Heinz Holz verarbeitet. Dessen Theologiekritik ist für Theologen wie auch Atheisten produktiv, sie bietet wertvolle Aspekte für den Dialog. Daher stellte sich Stößinger die Frage, ob und wie die theologischen Aussagen von Holz für [...]

, Datum des Zugriffs: 3.12.23
DogmengeschichteGottfried Wilhelm LeibnizHans Heinz HolzHesiodKarl BarthMaterialismusMonotheismusNeuplatonismusPhilosophieRudolf BultmannScholastikTheologiekritikTrinitätslehre
 Forschungsarbeit: Bruderschaften der neueren Zeit im Bistum Speyer

Bruderschaften der neueren Zeit im Bistum Speyer

Systematischer Überblick und Dokumentation

Studien zur Kirchengeschichte

Hamburg 2022, 700 Seiten

Ein noch kaum bearbeitetes Feld der Bistums- und der Frömmigkeitsgeschichte stellt das Bruderschaftswesen dar. Isa Maria Betz, die durch eine Biographie Domvikar Baumanns, des langjährigen Sekretärs von Bischof Joseph Georg von Ehrler (1878 bis 1905) und langjährigen Schriftleiters des Pilger [...]

in: Der Pilger. Kirchenzeitung der Katholiken im Bistum Speyer, 28. August 2022, Nr. 34, S.29
BiografienJesuitenKirchengeschichteRegionalgeschichteSozialgeschichteVolksfrömmigkeitWallfahrt
 Sammelband: Die aufrechte Vernunft: Kritische Religionsphilosophie zu Problemlagen der Gegenwart

Die aufrechte Vernunft: Kritische Religionsphilosophie zu Problemlagen der Gegenwart

Schriften zur Religionswissenschaft

Hamburg 2022, 188 Seiten

Das Buch folgt dem Ziel der “aufrechten Vernunft” (orthos logos) der antiken Stoiker. Mit den Methoden der kritischen Vernunft, des Kritischen Rationalismus (K.R. Popper) und der Pragmatischen Philosophie (W. James) werden Phänomene und…

AtheismusJoseph RatzingerKritischer RationalismusKulturelles GedächtnisKulturreligionMartin HeideggerMartin LutherMenschenpflichtenMenschenrechteReligionskritikSenecaWillensfreiheit
 Forschungsarbeit: Der lehrende Mensch 2: Die eschatologische Rede Jesu im Markusevangelium

Der lehrende Mensch 2: Die eschatologische Rede Jesu im Markusevangelium

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2022, 296 Seiten

Die eschatologische Rede ist die längste Rede Jesu im Markusevangelium. Über einen Mangel an Aufmerksamkeit kann sie sich nicht beklagen. Ihre Interpretation ist schwierig. Einmal, weil sie die Ereignisse nach Jesu Tod und seiner Auferweckung bis…

ApokalyptikChristusEschatologieEvangeliumExegeseGeschichteJesusMarkusevangeliumMenschensohnNeues TestamentProphetieTheologie
 Sammelband: Gedanken über den Zyklus Leben ∙ Tod ∙ Unsterblichkeit

Gedanken über den Zyklus Leben ∙ Tod ∙ Unsterblichkeit

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2022, 266 Seiten

Die vierte Welle der Coronapandemie hat unsere Welt grundsätzlich verändert. Nichts ist so wie es mal war! Menschen sind ratlos: Besonders dann, wenn sie selbst durch Todesfälle im eigenen Umfeld betroffen sind, suchen sie nach…

Corona-PandemieLebenMetamorphosePandemiePhilosophieReligionTheologieTodUniversumUnsterblichkeit
 Dissertation: Leben als Beziehung zu Gott: Zum dialogischen Verständnis der unvergänglichen Seele bei Joseph Ratzinger und in der neueren evangelischen Theologie

Leben als Beziehung zu Gott: Zum dialogischen Verständnis der unvergänglichen Seele bei Joseph Ratzinger und in der neueren evangelischen Theologie

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2022, 296 Seiten

[...] Als eine Art Bilanz der kath.-protestantischen Diskussion über R.s Eschatologie lässt sich die in Freiburg entstandene Promotionsschrift des Koreaners Byoengsuk Franziskus Kim lesen. Der Vf. erklärt den Zusammenhang zwischen der protestantischen Rechtfertigungslehre und der Ablehnung eines im [...]

in: Theologische Revue, Bd. 120 (2024): Februar (S. 19)
AnthropologieDogmatikEschatologieJoseph RatzingerMartin LutherMenschSeeleTheologieUnsterblichkeit
 Dissertation: An Intertextual Approach to the Paradox of Romans 2:13 and 3:20

An Intertextual Approach to the Paradox of Romans 2:13 and 3:20

Justified by Law Observance?

– in englischer Sprache –

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2022, 272 Seiten

Romans 2:13 has long been a stumbling block for protestants. That “the doers of the law will be justified,” seemingly does not fit the doctrine of justification by faith alone. On the other hand, this Pauline statement appears to support the…

Altes TestamentGesetzIntertextualitätNeues TestamentParadoxPaulusPsalmenRechtfertigungReligionswissenschaftRömerbriefTheologieWerke
 Forschungsarbeit: Wer ist Gott?

Wer ist Gott?

Die polyvalenten Grundannahmen der Religionen

Schriften zur Religionswissenschaft

Hamburg 2022, 146 Seiten

Die Religionen sprechen in verschiedenen Bildern von der Urkraft des Göttlichen im Universum und in der Welt der Menschen. In diesen Lehren und Bildern spiegeln sich die Kulturstufen und Lebensformen bestimmter Gruppen von Menschen, die durch…

ÄsthetikBilderEthikGötterHymnenKulturKulturstufenMythenPhilosophiePsychologieReligionWeltdeutung
 Forschungsarbeit: Startup für den Gottesdienst

Start-up für den Gottesdienst

Die Materialstelle für den Gottesdienst von 1983 bis 1990

Schriften zur Praktischen Theologie

Hamburg 2022, 216 Seiten

In der Reihe der in den 80er- und 90er-Jahren von evangelischen Landeskirchen neu errichteten gottesdienstlichen Arbeitsstellen nimmt die Materialstelle für Gottesdienst in Nürnberg eine Sonderstellung ein. Ihre Entstehung und der lange und…

GesangbuchGottesdienstHistorische TheologieLiturgieMedienÖkumene
 Doktorarbeit: Getting Knowledge of Evil: A Comparison of Wolfhart Pannenberg᾿s and Gustavo Gutiérrez᾿s Theology

Getting Knowledge of Evil: A Comparison of Wolfhart Pannenberg᾿s and Gustavo Gutiérrez᾿s Theology

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2022, 226 Seiten

This book compares the understanding of evil by Wolfhart Pannenberg and Gustavo Gutiérrez. It addresses the question on, how do Pannenberg and Gutiérrez get knowledge of the “reality” of evil? The answer to the question is that they get knowledge…

Das BöseErkenntnistheoriePhilosophieReligionTheologieWissenschaftWolfhart Pannenberg