Icon Theologie & Religionswissenschaft

Schriften zur Praktischen Theologie

ISSN 1610-6954 | 22 lieferbare Titel | 20 eBooks
 Forschungsarbeit: Liturgie – Gesang und Instrumentalmusik

Liturgie – Gesang und Instrumentalmusik

Elemente musikalischer Gottesdienstgestaltung (Gregorianischer Choral, Kirchenlied und Gemeindegesang, Instrumentalmusik im Gottesdienst, geistliche sinfonische Kompositionen) – Eine Einführung

Hamburg 2021, Band 22

„Liturgie“ ist Oberbegriff für alle Gottesdienste der christlichen Kirchen. Christliche „Liturgie“ war (und ist) vom Glaubens- und Gottesdienstverständnis her durchaus auch ohne Musik denkbar. Im Laufe der Geschichte hat es im Blick auf „Musik in der Liturgie“ viele ganz..

 Forschungsarbeit: Krankheit und der Umgang mit Kranken als ständige Herausforderung für Kirche und Pastoraltheologie

Krankheit und der Umgang mit Kranken als ständige Herausforderung für Kirche und Pastoraltheologie

Durch die Geschichte und heute

Hamburg 2021, Band 21

Was ist, wenn ich (zu) alt werde und wenn mich niemand mehr braucht? Wer kümmert sich um mich? Wer redet mir gut zu? Wer und was gibt mir Trost und Zuversicht?

Wie erlebe ich meine Krankheit und mein Sterben? Sehe ich darin einen Sinn?

Welche Rolle spielt dabei mein Glaube? Was..

 Dissertation: Evangelization Among Young People in Igboland

Evangelization Among Young People in Igboland

Towards a Dialogical Understanding of Evangelization as a Means of Empowering Young People in Nigeria

Hamburg 2021, Band 20

The proposed ‘dialogical understanding of evangelization as a means of empowering young people in Nigeria’ opens up a new avenue of handling matters concerning the development of young people especially in Nigeria. Since it is about social transformation that transforms not only..

 Dissertation: Das ethische Dilemma in der Seelsorge

Das ethische Dilemma in der Seelsorge

Eine empirische Untersuchung am Beispiel der evangelischen Polizeiseelsorge in der Bundesrepublik Deutschland

Hamburg 2013, Band 18

Nur wenige kennen sie. Die Bedeutung ihrer Arbeit wiegt jedoch schwer. Etwas mehr als 50 hauptamtliche evangelische Polizeipfarrerinnen und Polizeipfarrer sind für über 221.000 Landespolizisten zuständig.

Diese Pilotstudie lässt deutschlandweit 16 von ihnen zu Wort kommen, die..

 Doktorarbeit: Übertragung und Gegenübertragung bei Joachim Scharfenberg

Übertragung und Gegenübertragung bei Joachim Scharfenberg

Zur Rezeption einer Psychoanalysekonzeption in der Seelsorgetheorie des 20. Jahrhunderts

Hamburg 2012, Band 17

Joachim Scharfenberg (1927–1996) gilt zu Recht als derjenige Praktische Theologe, der so wirksam wie kein anderer eine verbreitete Rezeption Sigmund Freuds in der Praktischen Theologie im deutschsprachigen Bereich angestoßen und bestimmt hat. Seine vielfach aufgelegte Monographie „Seelsorge..

 Forschungsarbeit: Morality in the Society: A Theological Ethical Study

Morality in the Society: A Theological Ethical Study

Just as the Body so the Society

Hamburg 2011, Band 16

Morality in the society demands that what belongs to all should receive the attention of all concerned. The societal morality is about harmony, which springs from respectful-honest dialogue. It is about being considerate in the use of scarce resources in the community such that each person has a..
 Studie: Sichtbar zu machen das Unsichtbare: Studien zum Verhältnis von Religion und Kunst

Sichtbar zu machen das Unsichtbare: Studien zum Verhältnis von Religion und Kunst

Hamburg 2011, Band 15

Das Buch spiegelt die langjährige Lehre im Fach “Praktische Theologie“ wider, deren eine Aufgabe in der Behandlung des Themenbereichs von Kunst und Kirche besteht. Hier gilt es, Grundfähigkeiten zu vermitteln, um im kirchlichem Rahmen in Fragen den Ästhetik kompetent entscheiden zu..

 Doktorarbeit: NICHT SEHEN – als Weg zum UNSICHTBAREN: BildWerdungen und praktischtheologische Perspektiven

NICHT SEHEN – als Weg zum UN-SICHTBAREN: Bild-Werdungen und praktisch-theologische Perspektiven

Hamburg 2010, Band 14

Das Buch im Schnittbereich von Kunst und Theologie stellt die grundsätzliche Frage, inwieweit Kunst zum Un-Sichtbaren führen kann. Die überraschende These: Gerade "Nicht-Sehen" kann Hilfe für eine Begegnung mit dem Un-Sichtbaren sein. Dabei wird deutlich, dass der einzelne Betrachter..

 Monographie: Ich glaube – Gespräche über das NicänischKonstantinopolitanische Glaubensbekenntnis

Ich glaube –
Gespräche über das Nicänisch-Konstantinopolitanische Glaubensbekenntnis

Hamburg 2010, Band 13

Dieses Buch ist eine Darlegung des Nicänisch-Konstantinopolitanischen Glaubensbekenntnisses durch den russischen orthodoxen Geistlichen Alexander Men (1935-1990). Es ist aus einer Reihe von Lektionen entstanden, die Alexander Men 1990 in Moskau gehalten hat. Das Nicäno-Konstantinopolitanum ist..

Nach oben ▲