Unsere Literatur zum Schlagwort reits

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Die Erledigung des Rechtsmittels im Zivilprozessrecht (Dissertation)

Die Erledigung des Rechtsmittels im Zivilprozessrecht

Schriften zum Zivilprozessrecht

Das Institut der Erledigung des Rechtsmittels im Zivilprozessrecht findet in der Praxis immer häufiger Anwendung, ohne sich jedoch über dessen Zulässigkeit im Einzelnen klar zu sein. Daher werden sowohl die Voraussetzungen als auch die Rechtsfolgen nicht einheitlich bestimmt. Dieses Buch widmet sich diesem Problem.…

Berufung Kosten Rechtswissenschaft
Die §§ 34 a ff. Schiedsstellen und Schlichtungsgesetz (SchStG) des Landes Sachsen-Anhalt (Doktorarbeit)

Die §§ 34 a ff. Schiedsstellen und Schlichtungsgesetz (SchStG) des Landes Sachsen-Anhalt

Rechtliche Regelungen und praktische Erfahrungen: Bestandsaufnahme und Erklärungsansätze

Schriftenreihe Außergerichtliche Konfliktbeilegung

Hinter den §§ 34 ff. des Schieds- und Schichtungsstellengesetzes (SchStG) des Landes Sachsen-Anhalt verbirgt sich die in diesem Bundesland geltende Umsetzung der bundesgesetzlichen Ermächtigung in § 15a EGZPO. Nach dieser Vorschrift im Einführungsgesetz zur ZPO kann durch Landesrecht bestimmt werden, dass die…

Mediation Rechtswissenschaft Streitschlichtung Zivilprozessordnung ZPO
Die nationale Sportgerichtsbarkeit und ihre internationale Dimension (Dissertation)

Die nationale Sportgerichtsbarkeit und ihre internationale Dimension

Eine Untersuchung zur Einrichtung des DIS-Sportschiedsgerichts als Lösungsansatz bestehender Problemfelder im Zusammenspiel von Verbandsgerichtsbarkeit und staatlicher Kontrolle

Sportrecht in Forschung und Praxis

Doping im Rad- und Reitsport, Bestechungsskandale im Handball und Fußball, Streitigkeiten über Punkte, Prämien, Auf- und Abstiege, Schadensersatzprozesse infolge unberechtigter Sperren berühmter Athleten, einstweilige Verfügungen, um die Starterlaubnis zu bedeutsamen Wettkämpfen zu erhalten.

Längst…

Doping Fußball Handball Radsport Rechtswissenschaft Reitsport Schiedsrichter Sportrecht Verbandsrecht
Die Führungsaufsicht im Wandel (Dissertation)

Die Führungsaufsicht im Wandel

Strafrecht in Forschung und Praxis

Zur Zeit erlebt die Führungsaufsicht eine viel beachtete Renaissance. Jahrelang hatte sie in der Praxis nur eine geringe Bedeutung und fand in der rechtspolitischen Diskussion mehr Gegner als Befürworter. Am 18. April 2007 trat das Gesetz zur Reform der Führungsaufsicht und zur Änderung der Vorschriften über die…

Elektronische Fußfessel Gesetzentwurf Maßregel Rechtswissenschaft Reform Sicherungsverwahrung
Die unerlaubte Nutzung von Domain-Namen (Doktorarbeit)

Die unerlaubte Nutzung von Domain-Namen

Internationale Zuständigkeit und IPR aus deutscher und englischer Sicht

Studien zum Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht

Das Internet funktioniert unabhängig von territorialen Grenzen und eröffnet damit zugleich einen weltweiten Anbieter- und Nachfragermarkt. Um auf diesem Markt erfolgreich präsent sein zu können benötigen Unternehmen im besonderen Maße, aber auch privat Personen aussagekräftige Domain-Namen. Da es sich bei…

Außervertragliche Schuldverhältnisse Domainrecht Gerichtliche Zuständigkeit Internationales Privatrecht Internationale Zuständigkeit Internetrecht IPR Markenrecht Namensrecht Rechtsvergleichung Rechtswissenschaft Rom II Wettbewerbsrecht
Der Lehrer als Innovator von Schule (Habilitationsschrift)

Der Lehrer als Innovator von Schule

Ein neues Professionsverständnis?

Schulentwicklung in Forschung und Praxis

Weitgehend Konsens besteht in der deutschen Erziehungswissenschaft darüber, dass sich die im Zuge nationaler und internationaler Vergleichsstudien sukzessive festgelegten Bildungsstandards bzw. Kompetenzniveaus der Schüler wie auch die Erneuerung der Einzelschule nicht mehr in der tradierten Weise erreichen lassen.…

Bildungsstandards Erziehungswissenschaft Evaluation Fortbildung Habilitation Kompetenzniveaus Kooperation Lehrer Lehrerberuf Lehrerbildung Pädagogik Partizipation Professionalisierungsdebatte Schulentwicklung
Innovative Einsatzmöglichkeiten und Modifikationen der Choice-Based-Conjoint-Analyse zur Entwicklung und Optimierung von Preisstrategien (Doktorarbeit)

Innovative Einsatzmöglichkeiten und Modifikationen der Choice-Based-Conjoint-Analyse zur Entwicklung und Optimierung von Preisstrategien

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Konsumenten sind oftmals nicht in der Lage, den objektiven Nutzen eines Produktes richtig einzuschätzen. Für Unternehmen sind daher die Kenntnis des von Konsumenten subjektiv wahrgenommenen Produktnutzens sowie der Nutzenbeitrag von einzelnen Produktmerkmalen und deren Ausprägungen zur Entwicklung und Optimierung…

Betriebswirtschaftslehre CBC Choice-Based-Conjoint-Analyse Fußballberichterstattung Konsumentenpräferenzen Marketing Marktsegmentierung Paid Content Preispolitik Preisstrategien Qualitätsindikator Zahlungsbereitschaft
Anlageverhalten von Arbeitnehmern bei betrieblicher Kapitalbeteiligung (Dissertation)

Anlageverhalten von Arbeitnehmern bei betrieblicher Kapitalbeteiligung

Eine empirische Analyse der Beteiligungsbereitschaft

Personalwirtschaft

Der Beteiligung der Arbeitnehmer am betrieblichen Kapital werden auf betrieblicher und überbetrieblicher Ebene positive Effekte zugesprochen: Auf betrieblicher Ebene werden positive Produktivitätseffekte erwartet. Auf überbetrieblicher, also gesamtwirtschaftlicher Ebene, soll es zu einer gerechteren Verteilung des…

Arbeitnehmer Betriebswirtschaft Betriebswirtschaftslehre Erfolgsbeteiligung Kapitalbeteiligung Personalwirtschaft Risikoforschung Verhaltenswissenschaft
Außergerichtliche Konfliktbewältigung durch Notare (Doktorarbeit)

Außergerichtliche Konfliktbewältigung durch Notare

Möglichkeiten und Perspektiven im Bereich des Zivilrechts

Schriftenreihe des Instituts für Anwalts- und Notarrecht der Universität Bielefeld

Dieses Buch enthält eine Darstellung der Möglichkeiten, Notare im Rahmen der vor- und außergerichtlichen Konfliktbewältigung einzusetzen sowie Untersuchungen zu der Frage, ob die Ausweitung und Unterstützung des bestehenden Angebots notarieller Konfliktbewältigung erstrebenswert sind. [...]

Konfliktbewältigung Mediation Notar Rechtswissenschaft Streitschlichtung Vermittlung
Die Conjoint-Analyse als Instrument zur Prognose von Preisreaktionen (Doktorarbeit)

Die Conjoint-Analyse als Instrument zur Prognose von Preisreaktionen

Eine theoretische und empirische Beurteilung der externen Validität

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Die Conjoint-Analyse repräsentiert mit einem umfangreichen Spektrum von Verfahrensvarianten aufgrund der intensiven wissenschaftlichen Behandlungen und der zahlreichen kommerziellen Anwendungen eines der bedeutendsten Marktforschungsinstrumente zur Messung von Präferenzen und zur Simulation von Kaufentscheidungen.…

Betriebswirtschaftslehre CBC Choice-Based-Conjoint-Analyse Feldexperiment Käuferverhalten Zahlungsbereitschaft

Literatur: reits / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač