Philosophie Schriftenreihe
BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

ISSN 1435-6597 | 186 lieferbare Titel | 131 eBooks








In Kürze lieferbar
 Forschungsarbeit: Nominale Theorie der Zahlnamen und Numerische Logik

Nominale Theorie der Zahlnamen und Numerische Logik

Hamburg 2024, Band 195

Logik und Arithmetik bzw. Schließen und Rechnen: wie verhalten sich die beiden zueinander?

Ist das Schließen ein Rechnen mit Namen (wie Hobbes meinte)?

Oder ist das Rechnen ein Schließen mit Zahlen (wie Frege und Russell…

ArithmetikLogikMathematikPhilosophieRationalitätRechnenSprachphilosophieSprachtheorie
In Kürze lieferbar
 Doktorarbeit: Die Ökonomie der Verschwendung

Die Ökonomie der Verschwendung

Philosophisch-ökonomische Studien über Georges Bataille

Hamburg 2024, Band 194

Das Buch unternimmt eine spannende Reise durch die Verschwendung. Die Reise beginnt bei den archaischen Gesellschaften und endet beim subversiven Kapitalismus der Postmoderne. Zwischendurch besucht man nicht nur die Feste der Neuzeit, sondern…

Georges BatailleHeterogenitätHomogenitätJean BaudrillardPhilosophieSouveränitätVerschwendung
 Forschungsarbeit: Die philosophische Lehre von den Gegensätzen

Die philosophische Lehre von den Gegensätzen

Nur am Gegensatz entzündet sich das Leben

Hamburg 2024, Band 193

Das Buch "Die philosophische Lehre von den Gegensätzen" erkundet die lebendige Dynamik in den scheinbaren Kontrasten des Lebens. Von grundlegendem Dualismus bis zu subtilen Denkgegensätzen betont es die Wechselbeziehungen zwischen…

Arthur SchopenhauerFriedrich Wilhelm SchellingHegelHeraklitKantVorsokratikerYin und Yang
 Forschungsarbeit: Dynamik der russischen Philosophie

Dynamik der russischen Philosophie

Von den Anfängen bis zur Gegenwart

Hamburg 2024, Band 192

Das Buch gibt einen komprimierten Überblick über die innere Dynamik der russischen Philosophie von den Anfängen bis zur Gegenwart. Diese Philosophie ist geprägt von den Lehren Platons und der Orthodoxen Theologie. [...]

MarxismusNeukantianismusOrthodoxe KulturPlatonismus
 Forschungsarbeit: Nominale Logik der Werturteile

Nominale Logik der Werturteile

Hamburg 2023, Band 191

Ein sonderbares Ergebnis der Werturteilslogik: dass die Negation eines prädikativen Werturteils einen indifferenten Satz ergibt. [...]

LogikNominale LogikPhilosophieRationalitätSprachtheorie
 Forschungsarbeit: Diskreditierung und Diffamierung: Die Debatte um das NietzscheBild von Georg Lukács

Diskreditierung und Diffamierung: Die Debatte um das Nietzsche-Bild von Georg Lukács

Hamburg 2023, Band 190

Nach der Rekonstruktion der zwischen 1933 und 1954 entstandenen Nietzsche-Kritik von Lukács wird deren breit gefächerte Rezeption besprochen.

Analysiert wird u. a. die Positionierung von Mazzino Montinari, mit der die Diskreditierung…

DDRFriedrich NietzscheGeorg LukácsOtto GrotewohlPhilosophieWolfgang Harich
 Forschungsarbeit: Die sprachlichen Grundlagen der Logik (Teil I): Theorie der Namen

Die sprachlichen Grundlagen der Logik (Teil I): Theorie der Namen

Hamburg 2023, Band 189

Grundlage der Logik sind – der Sprache innewohnende – Ordnungsstrukturen. Dazu zählen in erster Linie Verhältnisse zwischen Namen. Sie legen fest, wie die Namen relativ zueinander gebraucht werden und definieren dadurch, was logisch…

LogikPhilosophieRationalitätSprachphilosophieSprachwissenschaft
 Forschungsarbeit: Ausgewählte kulturgenealogische Mythentropologien in progress

Ausgewählte kulturgenealogische Mythentropologien in progress

Mit Paraphrasen mythenreferenter Veröffentlichungen

Hamburg 2023, Band 188

Mythologie – ein Stiefkind philosophischer Verwendung, verspielte Chance einer spezifischen Aufklärungsweise – siehe Horkheimer / Adornos „Dialektik der Aufklärung“?

Nein, jedenfalls nicht in Gänze, man erinnere sich an Schellings…

ArtemisAtheneDionysosFriedrich Wilhelm SchellingHermesKoreMythenMythologieMythosPathognostikPhilosophieTropologie
 Forschungsarbeit: Pathognostische Depeschen

Pathognostische Depeschen

Hamburg 2023, Band 187

Abermals ansteht die Retrospektive der kritischen Sichtung des überkommenen Intersubjektivismus der Psychoanalyse – derzeit schwächelnd eingelassen in die dispositionsbegierigen medialen Proliferationen –, durchbrochen mittels der späten…

IdentitätsproblemPhilosophiePsychoanalyseSigmund FreudTodestrieb
 Forschungsarbeit: Dynamik der jüdischen Philosophie

Dynamik der jüdischen Philosophie

Von den Anfängen bis zur Gegenwart

Hamburg 2023, Band 186

Die jüdische Philosophie hat die europäische Kultur nachhaltig mitgeprägt, von den Anfängen bis zur Gegenwart.

Dabei stand sie von den Anfängen an im Austausch mit den Ägyptern, den Babyloniern und den Griechen, der islamischen…

Analytische PhilosophieAufklärungHolocaustHumanismusJüdische PhilosophieKritischer RationalismusKritische TheorieNationalismusPostmoderneReligionsphilosophieSolidaritätVerantwortungZionismus

Weitere Reihen neben „BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie“