BOETHIANA –
Forschungsergebnisse zur Philosophie

ISSN 1435-6597 | 160 lieferbare Titel | 104 eBooks

zurückblätternzurückblättern zurückblättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

  Forschungsarbeit: Wittgenstein und der Ort des Denkens

Wittgenstein und der Ort des Denkens

Eine geistlose Philosophie des Geistes

Band 126, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9141-7 (Print), ISBN 978-3-339-09141-3 (eBook)

In dieser Publikation werden die Gedanken Ludwig Wittgensteins von seinem Frühwerk bis zu seinen späteren Untersuchungen nachgezeichnet. Dabei werden neue Schwerpunkte gesetzt welche in [...]

 

  Forschungsarbeit: Kritischer Personalismus

Kritischer Personalismus

Zur immanenten Transzendenz als anthropologische Grundlage der personalen Handlungstheorie

Band 125, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8695-6 (Print), ISBN 978-3-339-08695-2 (eBook)

Es liegen etliche Stellungnahmen in der Philosophie vor, die sich mit der Frage auseinandergesetzt haben, ob alle Menschen immer schon Personen sind. Helmuth Plessner (1892–1985) bejahte [...]

 

  Dissertation: Schweigen – Ein ethisches Phänomen

Schweigen – Ein ethisches Phänomen

Band 124, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8980-3 (Print), ISBN 978-3-339-08980-9 (eBook)

Ein Buch über Schweigen zu schreiben bleibt zum Teil immer ein Paradox, denn dem Schweigen lässt sich kein definierter Inhalt zuordnen. Dieser Text unternimmt es dessen eingedenk, Schweigen in [...]

 

  Forschungsarbeit: Die epistemische Koexistenz von Theorie und Wissen

Die epistemische Koexistenz von Theorie und Wissen

Zur Wissenschaftstheorie im Zeitalter postmoderner Erwartungen. Eine Einführung

Band 123, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8994-0 (Print), ISBN 978-3-339-08994-6 (eBook)

Die Welt als Ganze zu erklären ist seit jeher der Wunsch des Menschen. In ihrer Suche nach diesem Wissen beziehen sich die Wissenschaften auf die Welt. Das Interessante dabei ist: Jede [...]

 

  Dissertation: IchSkepsis und Jemandsein

Ich-Skepsis und Jemand-sein

Zur Diskussion um das Personsein in der ‘philosophy of mind‘ und in der christlichen Philosophie, Robert Spaemann

Band 122, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8821-9 (Print), ISBN 978-3-339-08821-5 (eBook)

Der cartesianische Dualismus nimmt zwei voneinander unabhängige Substanzen an – den Körper („res extensa“) und das denkende Ich, das als Seele bzw. Geist verstanden wird („res [...]

 

  Doktorarbeit: Rufen, Hören und Sprechen beim frühen Heidegger

Rufen, Hören und Sprechen beim frühen Heidegger

Die Begründung der stimmlichen Welterschließung

Band 121, Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8762-5 (Print), ISBN 978-3-339-08762-1 (eBook)

Gegenwärtig schließt vor allem die Form des sogenannten ‘performativen Denkens‘ die zentrale Frage nach dem Weltverhältnis des Menschen ein, und genau in diesem Zusammenhang können die [...]

 

  Forschungsarbeit: Das Problem der Irrationalität

Das Problem der Irrationalität

Georg Lukács‘ Kritik des modernen Rationalismus

Band 120, Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8641-3 (Print), ISBN 978-3-339-08641-9 (eBook)

Im zweiten Abschnitt seiner berühmten Schrift Die Verdinglichung und das Bewußtsein des Proletariats, die den Titel Die Antinomien des bürgerlichen Bewußtseins trägt, sieht [...]

 

  Doktorarbeit: The Epistemological Value of Consumption Based Asset Pricing Models

The Epistemological Value of Consumption Based Asset Pricing Models

- in englischer Sprache -

Band 119, Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8580-5 (Print), ISBN 978-3-339-08580-1 (eBook)

The book is a philosophical analysis of the consumption based capital asset pricing model (CCAPM), investigating in particular its epistemological and methodological [...]

 

  Forschungsarbeit: Martin Heidegger – „Ein Denker in dürftiger Zeit“

Martin Heidegger – „Ein Denker in dürftiger Zeit“

Philosophisch-anthropologische Studien zu Heideggers Fundamentalontologie

Band 118, Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8592-8 (Print), ISBN 978-3-339-08592-4 (eBook)

Heideggers Fundamentalontologie erschließt uns die Zeichen der Zeit und ist damit höchst aktuell. Dem Denker der dürftigen Zeit genügt es nicht, lediglich die Anzeichen zu nennen und [...]

 

  Forschungsarbeit: Franz Rosenzweigs Jugendschriften (1907–1914)

Franz Rosenzweigs Jugendschriften (1907–1914)

Philosophie: Teil II – Hegel

Band 117, Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8560-7 (Print), ISBN 978-3-339-08560-3 (eBook)

Der zweite Band von Rosenzweigs Jugendschriften, von Wolfgang Herzfeld glänzend editiert, bereichert das Feld der Rosenzweigforschung und bietet der nachfolgenden [...]

 


zurückblätternzurückblättern zurückblättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben