Forschungsarbeit: Nominale Normenlogik

Nominale Normenlogik

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie, Band 170

Hamburg , 266 Seiten

ISBN 978-3-339-12436-4 (Print)
ISBN 978-3-339-12437-1 (eBook)

Zum Inhalt

Die deontische Logik ist tot: 70 Jahre nach ihrer Begründung (1951) wird ihr mit diesem Buch der Totenschein ausgestellt. Die Normen erwiesen sich als unauflösbares Verhängnis für die wahrheitsfunktionale Logik: alle Versuche, logische Beziehungen zwischen Normen wahrheitsfunktional zu begründen, sind gescheitert.

Was tritt an ihre Stelle? Die Nominale Normenlogik.

Die Nominale Normenlogik kann die logischen Beziehungen zwischen Normen zwanglos begründen. Sie braucht dazu keine Fantastereien (wie eine Mögliche-Welten Semantik mit deontisch perfekten Welten), sie benötigt dazu keine rhetorischen Tricks (wie, dass „wahr“ und „gültig“ im Prinzip das Gleiche wären), und sie gerät dabei nicht in Dilemmata und deontische Paradoxien.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Weitere Bücher des Autors

Forschungsarbeit: Nominale Junktorentheorie und Junktorenlogik

Nominale Junktorentheorie und Junktorenlogik

Hamburg , ISBN 978-3-339-12156-1 (Print), ISBN 978-3-339-12157-8 (eBook)


Forschungsarbeit: Theorie des logischen Schließens

Theorie des logischen Schließens

Hamburg , ISBN 978-3-339-11706-9 (Print), ISBN 978-3-339-11707-6 (eBook)


Forschungsarbeit: Abriss der Nominalen Logik

Abriss der Nominalen Logik

Hamburg , ISBN 978-3-8300-9464-7 (Print), ISBN 978-3-339-09464-3 (eBook)


Forschungsarbeit: Grundlegung der Nominalen Logik

Grundlegung der Nominalen Logik

Hamburg , ISBN 978-3-8300-9310-7 (Print), ISBN 978-3-339-09310-3 (eBook)


Habilitation: Wie entsteht Tinnitus?

Wie entsteht Tinnitus?

Darstellung und Kritik aktueller Theorien zur Pathogenese des Tinnitus

Hamburg , ISBN 978-3-8300-5728-4 (Print), ISBN 978-3-339-05728-0 (eBook)


: Zum Verhältnis empirischer und theologischer Sätze in der Praktischen Theologie

Zum Verhältnis empirischer und theologischer Sätze in der Praktischen Theologie

Hamburg , ISBN 978-3-86064-058-6 (Print)

Nach oben ▲