»Schriften zur Ideen- und Wissenschaftsgeschichte«

ISSN 1864-4112 | 21 lieferbare Titel | 21 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

  Forschungsarbeit: Julius Adolph Stöckhardt (18091886): Res naturales qua de causa perscrutandae, qua methodo docendae et tractandae, quomodo naturae convenienter disponendae

Julius Adolph Stöckhardt (1809-1886): Res naturales qua de causa perscrutandae, qua methodo docendae et tractandae, quomodo naturae convenienter disponendae

Edition, Übersetzung und Einordnung seiner Promotionsschrift

Band 21, Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10450-2

Viele Würdigungen des Schaffens von Julius Adolph Stöckhardt (1809-1886) und insbesondere seines Buches Die Schule der Chemie [etc.] enthalten den Hinweis, dass er sich bereits in seiner [...]

 

  Forschungsarbeit: Atomistik in der Geschichte

Atomistik in der Geschichte

Betrachtungen zur Geschichte des Materieaufbaus 2., erweiterte Auflage

Band 20, Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9914-7

Das Buch beschreibt die Entwicklung unseres Wissens über die Atome von der Antike bis zur Entdeckung des Higgs-Bosons im Jahr 2012. Die mystischen Vorstellungen in griechisch-hellenistischer [...]

 

  Forschungsarbeit: Eduard Maurer – Die Biographie

Eduard Maurer – Die Biographie

Leben und Werk eines bedeutenden Stahlmetallogen

Band 19, Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9580-4

Seit nunmehr mehreren Jahrzehnten hat sich in der Fachbuchliteratur immer stärker durchgesetzt, dass Erfinder bzw. Entdecker entscheidender Sachverhalte – z.B. auch in der [...]

 

  Forschungsarbeit: Franz Termer (18941968) Politische Geographie und Völkerkunde

Franz Termer (1894-1968) - Politische Geographie und Völkerkunde

Eine Werkbiographie

Band 18, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9299-5

Franz Termer (1894–1968) war Mittelamerikaforscher. An der Hamburger Universität forschte und lehrte der Geograph und Völkerkundler seit 1935 durchgehend bis in die sechziger Jahre. Das [...]

 

  Forschungsarbeit: Atomistik in der Geschichte

Atomistik in der Geschichte

Betrachtungen zur Geschichte des Materieaufbaus

Band 17, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8862-2

Das Buch schildert den etwa 2400 Jahre langen mühevollen und entbehrungsreichen Weg vom Entstehen einer ersten Phase des Erkennens anfänglicher Atomvorstellungen bis zu der Situation, in der [...]

 

  Forschungsarbeit: Eisen und Stahl im Fokus des Menschen

Eisen und Stahl im Fokus des Menschen

Ein umfassender Streifzug durch die Geschichte der Erzeugung, Verarbeitung und Verwendung von Eisen und Stahl

Band 16, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8559-1

Mit dem reich bebilderten Buch „Eisen und Stahl im Fokus des Menschen“ zeigt der Autor auf, dass die Bedeutung von Eisen und Stahl im Verlauf der Geschichte ungebrochen ist. In den nunmehr [...]

 

  Doktorarbeit: Zäsuren – Katastrophen – Neuanfänge

Zäsuren – Katastrophen – Neuanfänge

Friedrich Meinecke und die Umbrüche der deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert

Band 15, Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8682-6

Umbruchserfahrungen zerstören Zukunft und Vergangenheit zugleich: Zukunftshoffnungen zerplatzen, allgemeingültige Geschichtserzählungen und Geschichtsbilder verlieren ihre Plausibilität. Im [...]

 

  Dissertation: Apokatastasis panton und Fegefeuer

Apokatastasis panton und Fegefeuer

Ost-westliche Kontroversen im Lichte von Dogmen- und Lehrentwicklung

Band 14, Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-7993-4

Das Buch beschäftigt sich mit dem Kernbereich der christlichen Eschatologie. Es geht darin um das jenseitige Leben des Menschen im Verständnis der römisch-katholischen und der orthodoxen [...]

 

  Forschungsarbeit: Kaufleute – Abenteurer – Sammler

Kaufleute – Abenteurer – Sammler

Die Brüder Carl Friedrich und Carl Wilhelm Rosset und die ethnographische Wissensproduktion in Freiburg, 1867–1895

Band 13, Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-6829-7

„Bei ethnographisch-prähistorischen Museen hängt gar vieles von den Benutzung des richtigen Augenblickes, vom glücklichen Zufall, vom Kennerblick des Direktors ab.“ So schrieb der [...]

 

  Doktorarbeit: Hellas als unerreichbare Gegenmoderne

Hellas als unerreichbare Gegenmoderne

Die Entstehung des tragischen Bewusstseins aus der Griechensehnsucht in der deutschen Altertumswissenschaft zwischen 1800 und 1875

Band 12, Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7642-1

Das Buch versucht die Frage zu beantworten, inwieweit die Sehnsucht nach Hellas als Projektion, Fluchtversuch und Akt des geistigen Widerstandes gegen die Moderne zum Pessimismus im Deutschland [...]

 


An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben