Unsere Literatur zum Schlagwort Politik

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Herausforderungen in der EU-Arzneimittelversorgung (Forschungsarbeit)

Herausforderungen in der EU-Arzneimittelversorgung

Handlungsstrategien zur Vermeidung von Arzneimittelengpässen

Schriften zum Sozial-, Umwelt- und Gesundheitsrecht

Die Studie liefert einen Beitrag zur aktuellen Debatte um Arzneimittelengpässe in der EU-Arzneimittelversorgung. Die bereits seit Jahren zunehmenden Engpässe bei Arzneimitteln stellen die Europäische Union vor eine wachsende Herausforderung. Schließlich handelt es sich dabei um lebenswichtige Güter. Die…

Arzneimitteldistribution Arzneimittelpreisbildung Arzneimittelrecht Arzneimittelversorgung Arzneimittelzulassung Gesundheitspolitik Gesundheitsrecht Kostendruck Marktkonzentration Parallelimporte Vergaberecht Wettbewerbsrecht
Gegenwärtige Entwicklungen und Herausforderungen in der Europäischen Union – Die Rolle von Institutionen (Tagungsband)

Gegenwärtige Entwicklungen und Herausforderungen in der Europäischen Union – Die Rolle von Institutionen

Beiträge der 2. Interdisziplinären Konferenz für Nachwuchswissenschaftler an der Andrássy Universität Budapest 20.–21. November 2020

Schriften zur Europapolitik

In diesem Konferenzband zur 2. Interdisziplinären Doktorandenkonferenz an der Andrássy Universität Budapest werden Lösungsvorschläge für aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen der Europäischen Union herausgearbeitet. Besonderes Augenmerk innerhalb der Beiträge liegt auf der Rolle von Institutionen. Als von…

Einheit EU Europa Europäische Union Geschichtswissenschaft Institutionen Politikwissenschaft Wirtschaftswissenschaft
“Gastarbeiter Millennials” (Forschungsarbeit)

“Gastarbeiter Millennials”

Exploring the past, present and future of migration from Southeast Europe to Germany and Austria with approaches to classical, historical and digital demography

Studien zur Migrationsforschung

The demographic change in the EU will affect everybody and will lead to social and political tensions that can seriously threaten the foundations of liberal democracy if current politics continue. A combination of three main factors creates the so-called “Emigration factory” in South-Eastern Europe: 1)…

Demografie Einwanderungspolitik Gastarbeiter Integration Südosteuropa Westbalkan Western Balkans
Der Integrationskurs (Doktorarbeit)

Der Integrationskurs

Eine kritisch-reflexive Mehrebenen-Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Unterrichtspraxis im Sprachkurs für Migrantinnen

KRITIK UND REFLEXION – Interdisziplinäre Beiträge zur kritischen Gesellschaftstheorie

Der bundesweite Integrationskurs für Migrantinnen und Migranten wird in Politik und Öffentlichkeit als großer Meilenstein in der deutschen Integrationspolitik bezeichnet. Die sprachlichen, landeskundlichen und interkulturellen Ziele dieser Maßnahme sind hoch gesteckt, ebenso die Anforderungen an den Unterricht. In…

Aktionsforschung Deutsch als Zweitsprache Integrationskurs Integrationspolitik Lernschwierigkeiten Soziologie
HOPONOMICS: Market analysis applied to the hop industry 1980–2020 (Forschungsarbeit)

HOPONOMICS: Market analysis applied to the hop industry 1980–2020

Schriftenreihe agrarwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Hoponomics provides an unprecedented look into the hop industry between 1980 and 2020 and introduces the topic most taboo within the industry, how and why the market works the way it does. With a half century of combined experience across varying segments of the industry, the authors analyze the inner…

Agrarökonomie Agrarpolitik Hopfenwirtschaft IPR Marktanalyse Preis
Internationalization Through Localization: Gülen Inspired Schools (Doktorarbeit)

Internationalization Through Localization: Gülen Inspired Schools

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

For this study, Dr. Altin conducted an empirical study and visited Gülen inspired schools in Europe, Africa and the US. He focuses on three important issues about the Gülen Inspired schools, namely: the educational concept of the Gülen inspired schools, their global expansion, and the current situation of…

Erziehungswissenschaft Gülen-Bewegung Politik Politikwissenschaft Türkei
Modalität, Nullpunkt und Synthese – Die dynamische Struktur von Sprechen, Denken und Handeln (Forschungsarbeit)

Modalität, Nullpunkt und Synthese – Die dynamische Struktur von Sprechen, Denken und Handeln

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

„Im Anfang war das Wort!“ – „Im Anfang war die Tat!“. Das Verhältnis zwischen Sprechen und Handeln bedarf der Klärung. Dazu können auch sprachwissenschaftliche Einsichten beitragen. Die modalen Zeichen der Sprache dienen nicht nur der Wohlgeformtheit der Sätze, sondern geben den Weg zur Realisierung der Ergebnisse…

Dialektik Ethik Grammatik Handlungstheorie Kybernetik Linguistik Modalität Philosophie Politik Pragmatik Semantik Strukturalismus Werbung
Zur Äußerungsfreiheit kommunaler Wahlbeamter (Doktorarbeit)

Zur Äußerungsfreiheit kommunaler Wahlbeamter

Schriften zum Kommunalrecht

Das Recht der kommunalen Wahlbeamten ist durch das Kommunalrecht und das Beamtenrecht gleichermaßen geprägt. Die herausgehobene Funktion der Wahlbeamten bringt regelmäßig Abgrenzungsfragen in verschiedenen Regelungsbereichen sowie zahlreiche Rechtsprobleme mit sich.

In diesem Werk werden anhand der…

Äußerungsrecht Beamtenrecht Bürgermeister Demokratische Legitimation Kommunale Wahlbeamte Kommunalrecht Neutralitätsgebot Unparteilichkeit Verhältnismäßigkeitsprinzip Wahlbeamte
Klimastar Greta Thunberg (Forschungsarbeit)

Klimastar Greta Thunberg

Wie sie berühmt wurde

Schriften zur Medienwissenschaft

Greta Thunberg ist eine widersprüchliche Figur. Sie scheint wie aus dem Nichts gekommen zu sein, um das drohende Ende der Welt vorherzusagen. Dafür sieht sie sich auserwählt. Sie rechtfertigt ihre Prognosen, indem sie sich Stereotypen zu Asperger bedient. Aber zugleich argumentiert sie mit unleugbaren Fakten, tritt…

Aufmerksamkeitsökonomie Greta Thunberg Inszenierung Klimapolitik Kulturwissenschaft Mediengesellschaft Medienwissenschaft Stars Theaterwissenschaft Theatralität
Bernd Rosemeyer – Reichspropaganda-Rennfahrer (Forschungsarbeit)

Bernd Rosemeyer – Reichspropaganda-Rennfahrer

Zur Frage der geschichtspolitischen Einordnung eines Täters der NS-Propaganda in einen lokalgeschichtlichen Kontext

Studien zur Geschichte des Nationalsozialismus

Die nationale und internationale Rosemeyer-Rezeption kann als paradigmatisch angesehen werden für ein weitgehend unkritisches Geschichtsverständnis, das im Ergebnis zu einem exkulpierenden Rosemeyer-Bild gelangt und eine Täterschaft des Protagonisten „im eigentlichen Sinne“ negiert. Auf dieser Grundlage wird in…

Erinnerungspolitik Geschichte Museum Nationalsozialismus NS-Propaganda Politik Täter Volksgemeinschaft

Literatur: Politik / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač