Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

»Schriften zur internationalen Politik«

ISSN 1618-0046 | 56 lieferbare Titel | 49 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

  (Doktorarbeit): Business as usual oder Kurswechsel? – Über die Gewerkschaften in Großbritannien und Deutschland vor dem Hintergrund der ökonomischen und ökologischen Krise

Business as usual oder Kurswechsel? – Über die Gewerkschaften in Großbritannien und Deutschland vor dem Hintergrund der ökonomischen und ökologischen Krise

Band 56, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9476-0

In seinem Buch "Wozu noch Gewerkschaften?" hinterfragt Oskar Negt, ob sich die Gewerkschaften derzeit in einer Krise befinden. Angesichts der heutigen [...]

Deutsche Gewerkschaftsbund, Deutschland, DGB, Dritter Weg, Gewerkschaften, Gewerkschaftspolitik, Großbritannien, Kapitalismuskrise, Klimawandel, Krise, Kurswechsel, Politikwissenschaft, Trades Union Congress, Trade Unions, TUC

 

  (Sammelband): Wirken in Wendezeiten – 40 Jahre MidAtlantic Clubs

Wirken in Wendezeiten –
40 Jahre Mid-Atlantic Clubs

Festschrift gewidmet den MAC Gründern und Lenkern H. W. Lessing und Dr. F. Krüger-Sprengel. 2., aktualisierte Auflage aus Anlass des 40-jährigen Bestehens des MAC Bonn e.V.

Band 55, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9550-7

Sicherheitspolitische Wendezeiten in den beginnenden 1970er Jahren waren Auslöser für die Gründung von Mid-Atlantic Clubs (MACs) in Großbritannien und den USA. In [...]

Auslandseinsätze, BREXIT, Bundeswehr, Deutsche Außenpolitik, Deutsche Einheit, Donald Trump, Europäische Union, Freiheit, Frieden, Geschichte, Großbritannien, GSVP, Internationale Beziehungen, Irak, Klimapolitik, Klimaschutz, MAC, Mid-Atlantic Club, Nachrichtendienst, NATO, Orientpolitik, Politik, Populismus, Rüstungspolitik, Russland, Sicherheitspolitik, Syrien, Transatlantische Beziehungen, US-Außenpolitik, USA, Verteidigungspolitik, Wertegemeinschaft

 

  (Dissertation): Die Beziehungen der Europäischen Union mit den sogenannten AKPStaaten

Die Beziehungen der Europäischen Union mit den sogenannten AKP-Staaten

Eine theoretische und empirische Analyse von vier Jahrzehnten privilegierter wirtschafts- und entwicklungs­politischer Kooperation

Band 54, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9487-6

Zwischen der EU und zahlreichen Staaten Afrikas, der Karibik und des pazifischen Raums (AKP-Staaten) besteht seit Jahrzehnten eine privilegierte wirtschafts- und [...]

AKP-Staaten, Außenhandelsbeziehungen, China-Afrikapolitik, Cotonou-Abkommen, Entwicklungspolitik, Entwicklungszusammenarbeit, EU-Afrikapolitik, EU-AKP-Partnerschaft, EU-Außenhandelsbeziehungen, Freihandel, Handelspolitik, Internationale Politik, Lomé-Abkommen, Nord-Süd-Beziehungen, Präferenzsysteme

 

  (Forschungsarbeit): Bundesregierung, KonradAdenauerStiftung und Inkatha 1985–94

Bundesregierung, Konrad-Adenauer-Stiftung und Inkatha 1985–94

Entwicklungshilfe oder Verfolgung strategischer Interessen?

Band 53, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9294-0

Im Jahr 1975 erweckte M. G. Buthelezi die Inkatha zu neuem Leben, die in den folgenden Jahren zum Hoffnungsträger konservativer europäischer und US-amerikanischer [...]

ANC, Apartheid, Entwicklungshilfe, Entwicklungszusammenarbeit, Geschichte, Inkatha, Konrad-Adenauer-Stiftung, Mangosuthu Buthelezi, Politik, Südafrika, Widerstand

 

  (Doktorarbeit): Proaktiver Pazifismus – Die ‘Normalisierung’ der japanischen Außenpolitik unter Shinzo Abe im Spiegel politikwissenschaftlicher Deutungen

Proaktiver Pazifismus – Die ‘Normalisierung’ der japanischen Außenpolitik unter Shinzo Abe im Spiegel politikwissen­schaftlicher Deutungen

Band 52, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9220-9

Dieses Buch befasst sich mit dem „Proaktiven Pazifismus“. Diese politische Doktrin, von Premierminister Shinzō Abe initiiert, stellt eine neue Ausrichtung der [...]

Außenpolitik, China, Internationale Beziehungen, Japan, Normalisierung, Pazifismus, Politikwissenschaft, Shinzo Abe, Sicherheitspolitik

 

  (Studie): Das UkraineBild in Deutschland: Die Rolle der russischen Medien

Das Ukraine-Bild in Deutschland: Die Rolle der russischen Medien

Wie Russland die deutsche Öffentlichkeit beeinflusst

Band 51, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9120-2

Vor dem Hintergrund des Ukraine-Konflikts intensiviert Russland seine Informationspolitik in Deutschland: Russische Staatsmedien werden massiv ausgebaut, [...]

Außenpolitik, Desinformation, Deutschland, Dmitrij Kiselev, Einflussnahme, Fake News, Informationspolitik, Ivan Rodionov, Medien, Medienwissenschaft, Öffentliche Meinung, Öffentlichkeit, Osteuropa-Studien, Politikwissenschaft, Rossija Segodnja, RT, russische Medien, Russland, Softpower, Ukraine, Ukraine-Bild, Ukraine-Konflikt, Vladimir Putin

 

  (Forschungsarbeit): Die Teilung der Erde

Die Teilung der Erde

Grenzen der Globalisierung – Globalisierung der Grenzen

Band 50, Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-7687-2

Wenn von Globalisierung gesprochen wird, wird die Vorstellung einer sich entgrenzenden Welt geweckt. Doch wird die von alters her bestehende Teilung der Erde nicht [...]

Anfechtung der Grenzen, Globalisierung, Grenzen, Sezession, Sicherung der Grenzen, Staaten, Territoriale Teilung, Weltstaatlichkeit

 

  (Doktorarbeit): (Non)Signature and Ratification of Multilateral Regional Agreements

(Non-)Signature and Ratification of Multilateral Regional Agreements

An Explanation of States’ Behavior in the African Union

- in englischer Sprache -

Band 49, Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8448-8

(Non-)signature and ratification of multilateral treaties has become a major policy concern. Its relevance to the African Union is rising since the 66th Ordinary [...]

African Interantional Relations, African Union, Constutivism, European Union, Liberalism, Mixed Methods Research, Multilateral Treaties, Rationalism, Regional Organization, Small States, States`Behaviour

 

  (Doktorarbeit): Terrorismus und terroristisches Kalkül

Terrorismus und terroristisches Kalkül

Eine qualitative Inhaltsanalyse

Band 48, Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8154-8

„Nichts wird mehr so sein, wie es war“ – lautete der Tenor vieler Meldungen und Meinungen am 11. September 2001 und danach. Ob die Aussage zutrifft oder nicht, [...]

Al-Qaida, Bin Laden, Islam, Islamismus, Islamistischer Terrorismus, Online-Nachrichten, Politikwissenschaft, Qualitative Inhaltsanalyse, Sicherheitspolitik, Sicherheitsrisiken, Terror, Terrorgefahr, Terrorismus

 

  (Festschrift): Pragmatisch oder privilegiert? Die deutschfranzösischen Beziehungen im Wandel

Pragmatisch oder privilegiert?
Die deutsch-französischen Beziehungen im Wandel

Historische und (kultur-) politische Perspektiven. Festschrift zu Ehren von Klaus Schubert

Band 47, Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7959-0

Eine ungesunde Fokussierung auf Wirtschafts- und Währungsfragen sowie nationale Egoismen bedroht in den vergangenen Jahren die institutionellen und [...]

Außenpolitik, Bilaterale Beziehungen, Deutschland, Europäische Union, Frankreich, Geschichte, Klaus Schubert, Kulturpolitik, Politikwissenschaft

 


An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben