Icon Politikwissenschaft

Schriften zur internationalen Politik

ISSN 1618-0046 | 60 lieferbare Titel | 53 eBooks
 Dissertation: Chinapolitik der Bundesrepublik Deutschland von 1998 bis 2009

Chinapolitik der Bundesrepublik Deutschland von 1998 bis 2009

Hamburg 2013, Band 40

Seit der Reform- und Öffnungspolitik Chinas 1978 vollzieht sich parallel mit der allseitigen Entwicklung des Landes eine kontinuierliche Veränderung der Bedeutung Chinas für die westliche Welt, die zurzeit als „herausragend“ für die Bundesrepublik Deutschland bezeichnet [...]

 Forschungsarbeit: Water Governance: From a Global and Regional Perspective

Water Governance:
From a Global and Regional Perspective

Hamburg 2013, Band 39

Wasser ist eine der zentralen natürlichen Ressourcen auf diesem Planeten. Zahlreiche Regionen stehen bereits heute vor großen Herausforderungen in diesem Bereich. Wasserknappheit, Wasserverschmutzung oder die wenig nachhaltige Nutzung sind nur einige Stichworte in diesem [...]

 Festschrift: Wirken in Wendezeiten – 40 Jahre MidAtlantic Clubs

Wirken in Wendezeiten – 40 Jahre Mid-Atlantic Clubs

Festschrift gewidmet den MAC Gründern und Lenkern H. W. Lessing und Dr. F. Krüger-Sprengel

Hamburg 2013, Band 38

[...] Dr. Martina Timmermann [...] ist es in der von ihr herausgegebenen Festschrift [...] gelungen, den Leser durch eine gut strukturierte Sammlung von MAC-Referaten in die bewegte und brisante Geschichte Europas und der Welt ab den 1970er Jahren hineinzunehmen.
Die Beiträge lesen [...]
 Forschungsarbeit: The Chongqing Model – Analyzing Regional Politics Since 2007

The Chongqing Model –
Analyzing Regional Politics Since 2007

Hamburg 2013, Band 37

This book is concerned with a recent political campaign in the Chinese municipality of Chongqing. The former secretary of the Communist Party in Chongqing, Bo Xilai, rose to fame with his „Chongqing Model“ of politics. In this campaign he combined a revival of [...]

 Doktorarbeit: Die türkische Außenpolitik 2002–2012

Die türkische Außenpolitik 2002–2012

Die Türkei zwischen regionalem Hegemonieanspruch und Nullproblempolitik am Beispiel der türkisch-armenischen Beziehungen

Hamburg 2013, Band 36

[...] Der Zeitraum ist klug gewählt, da die Regierung Erdoğan 2002 ins Amt kam und Außenminister Davutoglu alsbald eine außenpolitische Agenda vorgelegt hat, die – wie Henrich zeigen kann – an die Vorgängerregierung Özal anschließt. [...]
 Dissertation: Die Westbalkanländer auf dem Weg in die EU

Die Westbalkanländer auf dem Weg in die EU

Unter besonderer Berücksichtigung der Menschen- und Minderheitenrechte

Hamburg 2013, Band 35

Es werden für die noch nicht in die EU aufgenommenen neuen Staaten des ehemaligen Jugoslawien sowohl externe wie interne Voraussetzungen, Hindernisse und Besonderheiten bei dem Transformationsprozess beleuchtet. Schwerpunktmäßig werden dabei die interethnischen Probleme [...]

 Dissertation: The EU Member States` Iraq Policy of 20023 at the United Nations Security Council

The EU Member States` Iraq Policy of 2002-3 at the United Nations Security Council

Hamburg 2012, Band 34

To what extent was the European Union Common Foreign and Security Policy affected by the member states’ approaches to the Iraq disarmament at the United Nations Security Council, and how have the EU states’ positions on the matter impacted on the authority enjoyed [...]

 Doktorarbeit: Deutschland und die neue NATO

Deutschland und die neue NATO

Eine politikwissenschaftliche Analyse und Bewertung der deutschen NATO-Politik seit 1990

Hamburg 2012, Band 33

[...] Den Willen zu einer Teilnahme habe das Land zwar entwickelt, jedoch nicht die militärischen Kapazitäten aufgebaut, um diesen Willen umzusetzen, die der Führungsnotwendigkeit der Zentralmacht Europas entsprochen hätte. Teutmeyer gelangt zu dem Ergebnis, dass beide Konzepte eine [...]
 Dissertation: Die Relativität der Macht – Clinton, die Generäle und die „Krise“ der zivilmilitärischen Beziehungen in den USA

Die Relativität der Macht –
Clinton, die Generäle und die „Krise“ der zivil-militärischen Beziehungen in den USA

Eine neo-institutionalistische Analyse und Neubewertung

Hamburg 2012, Band 32

Wer bewacht die Wächter? Das Verhältnis von ziviler Politik und Militär zählt seit jeher zu den brisantesten Delegationsbeziehungen überhaupt. Wie kann die Politik als Prinzipal (Auftraggeber) sicherstellen und kontrollieren, dass das Militär als ihr dienender Agent die [...]

 Forschungsarbeit: Nukleare Proliferation im Nahen Osten

Nukleare Proliferation im Nahen Osten

Wie reagieren die regionalen Nachbarn auf Irans Nuklearprogramm? Eine Analyse anhand der Proliferationsdebatte

Hamburg 2012, Band 31

Die Folgen des iranischen Nuklearprogramms auf die regionale Sicherheit im Nahen Osten sind Gegenstand dieses Buches. Es wird davon ausgegangen, dass Iran in naher Zukunft die nukleare Schwelle überschreiten wird. Im Zentrum der Betrachtung stehen die Reaktionen der [...]