Forschungsarbeit: Atomistik in der Wissenschaft
In Kürze lieferbar

Atomistik in der Wissenschaft

Beiträge zur Entwicklung der Atomvorstellung

Schriften zur Ideen- und Wissenschaftsgeschichte, Band 22

Hamburg , 484 Seiten

ISBN 978-3-339-12668-9 (Print)
ISBN 978-3-339-12669-6 (eBook)

Zum Inhalt

Atomistik ist eine Disziplin zwischen Philosophie, Geschichte, Physik und Chemie, die Wissen schafft. Überschreitungen der Fachgrenzen ermöglicht Atomistik Blicke über den Tellerrand der Fachwissenschaft. Alle Naturphilosophen überschritten mit der Wahl ihres Forschungsgegenstandes von Anfang an machtpolitische und weltanschauliche Grenzen, was im Mittelalter lebensgefährlich war.

Spätere Naturforscher hatten es da etwas leichter, weil sie sich in der Regel auf ihr Spezialgebiet konzentrieren konnten. Sie mussten weder Asebie- noch Inquisitionsprozesse fürchten, aber auch in der neuesten Geschichte verfolgte man Naturforscher wegen ihres Glaubens, ihrer Herkunft oder politischen Überzeugung. Das vorliegende Werk schildert die Entwicklung unserer Atomvorstellungen von Leukipp/Demokrit über 2500 Jahre bis zu den Gedanken M. Gell-Manns und R. Feynmans. Es war D. Bernoulli, der 1738 die Aussagen Leukipps und Demokrits als Erster mathematisch auswertete. Von diesem Moment an ging es beschleunigt und stafettenartig voran, wobei eine Leistung Voraussetzung für die folgende war.

In der weiteren Entwicklung entwarfen geniale Experten unkonventionelle weltbewegende Gedankengebäude, die als Meilensteine der Wissenschaft unsere Bewunderung verdienen. Dazu zählen insbesondere auch M. Planck, A. Einstein und E. Schrödinger. Im Jahr 2012 entdeckte man in Genf das H-Boson, das F. Englert und P. Higgs schon 1964 prognostizierten.

Die „Atomistik in der Wissenschaft“ schildert eine spannende Abfolge einzigartiger wissenschaftlicher Höchstleistungen, deren Anwendungen uns heute relativen Wohlstand bescheren und die die Messlatte für künftige Leistungen sehr hoch aufhängen. Eine solches Buch hätte ich als Abiturient gern gelesen.

Kontaktmöglichkeit

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Weitere Bücher des Autors

Forschungsarbeit: Atomistik in der Geschichte

Atomistik in der Geschichte

Betrachtungen zur Geschichte des Materieaufbaus

2. erweiterte Auflage

Hamburg , ISBN 978-3-8300-9914-7 (Print), ISBN 978-3-339-09914-3 (eBook)

[...] [Der Verfasser] schildert in seinem Werk [...] ein nicht nur für Naturwissenschaftler interessantes, dramatisches und emotional…

Forschungsarbeit: Atomistik in der Geschichte

Atomistik in der Geschichte

Betrachtungen zur Geschichte des Materieaufbaus

1. Auflage

Hamburg , ISBN 978-3-8300-8862-2 (Print), ISBN 978-3-339-08862-8 (eBook)

[...] [Der Verfasser] schildert in seinem Werk [...] ein nicht nur für Naturwissenschaftler interessantes, dramatisches und emotional packendes…
Nach oben ▲