Icon Literaturwissenschaft & Sprachwissenschaft

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

ISSN 1435-6570 | 243 lieferbare Titel | 187 eBooks
 Sammelband: Paralipomena Tocharica

Paralipomena Tocharica

Vorträge, Aufsätze, Miszellen aus dem Nachlaß

Hamburg 2021, Band 250

Tocharisch ist der östlichste Zweig der indogermanischen Sprachen. Texte in den beiden Dialekten Ost- und Westtocharisch wurden durch englische, deutsche, französische, russische und japanische Expeditionen erst zu Beginn des 20. Jh. in Zentralasien entdeckt. Sie stammen aus dem ersten [...]

 Forschungsarbeit: Deutsche Sprichwörter und Redensarten

Deutsche Sprichwörter und Redensarten

Historisch-etymologische Skizzen mit europäischen Äquivalenten

Hamburg 2021, Band 249

Was sind Sprichwörter? Allgemeine Wahrheiten, die ausgedrückt werden? Oder lediglich Kommentare? Bloße Meinungsäußerungen? Betrifft die Mehrheit der Sprichwörter universelle Angelegenheiten, die weitgehend nicht einzelsprachlich geprägt sind, die Grundwerte oder Grunderkenntnisse der [...]

 Dissertation: Sinismen im Deutschen

Sinismen im Deutschen

Entlehnungen aus dem chinesischen Sprach- und Kulturkreis unter Berücksichtigung der Pressesprache am Beispiel des SPIEGEL

Hamburg 2021, Band 248

Das Buch behandelt die Übernahme und Verwendung von Wörtern „aus dem chinesischen Sprach- und Kulturkreis“ in die deutsche Sprache und nennt diese „Sinismen“. Den Schwerpunkt dieser Studie bildet die linguistische Analyse der Sinismen anhand eigenständig erhobener Sprachdaten und [...]

 Dissertation: Die persönlichen Nomina agentis der germanischen nStämme

Die persönlichen Nomina agentis der germanischen -n-Stämme

Hamburg 2020, Band 247

Die Arbeit gibt einen umfangreichen Überblick über die persönlichen Nomina agentis der -n-Flexion im Germanischen und bietet solide etymologische Diskussionen der einzelnen Bildungen. Die Autorin skizziert einen plausiblen Weg der -n-Stämme von der Entstehung des Typus in [...]

 Forschungsarbeit: Über Sprache und Text

Über Sprache und Text

Eine Einführung in die Linguistik und Textlinguistik

Hamburg 2020, Band 246

Über Sprache und Text ist eine aktuelle Einführung in mehrere Teildisziplinen der Linguistik (Phonetik, Phonologie, Graphemik, Morphologie, Syntax, Semantik, Lexikologie, Kognitive Linguistik), in die Sprachgeschichte, Textlinguistik und in die Textsortenlinguistik. In dieser [...]

 Doktorarbeit: English in Chinese Popular Culture

English in Chinese Popular Culture

Discourses of TV Commercials, Popular Music and Entertainment TV Shows

Hamburg 2019, Band 245

 Buchs: Strukturen und Besonderheiten fremder Sprachen

Strukturen und Besonderheiten fremder Sprachen

Unter besonderer Berücksichtigung des Chinesischen, Japanischen, Koreanischen, Arabischen, Spanischen und Ungarndeutschen

Hamburg 2019, Band 244

Die kontrastive Linguistik ist eine Unterdisziplin der vergleichenden Sprachwissenschaft und zielt durch Komparation auf die Herausarbeitung der Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Sprachen, um neue Einsichten in die Struktur der verglichenen Sprachen zu gewinnen. [...]

 Doktorarbeit: Bildungs und (Fremd)Sprachenpolitik in Kosova

Bildungs- und (Fremd-)Sprachenpolitik in Kosova

Schwerpunkt: Deutsch als Fremdsprache

Hamburg 2019, Band 243

Die Verfasserin untersucht den Zusammenhang von Sprachenpolitik, Bildungssystem und Fremdsprachenlernen in Kosova. Obwohl Fremdsprachenkenntnisse ein aktuelles Thema in der kosovarischen Pflichtschule sind, und obwohl die fremdsprachenpolitischen Entwicklungen eine große Herausforderung für [...]

 Dissertation: Das Konzept »Jugoslawien« in SPIEGELArtikeln: Bildung und Wandel

Das Konzept »Jugoslawien« in SPIEGEL-Artikeln: Bildung und Wandel

Eine benennungsfokussierte Diskursanalyse

Hamburg 2019, Band 242

Das Buch stellt eine diskurslinguistische Untersuchung dar. Der Untersuchungsgegenstand ist die Analyse des im Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL konstruierten Diskurses über den Zerfall Jugoslawiens und die daraus hervorgegangenen Länder. Ziel ist es herauszufinden, wie eines der führenden [...]

 Dissertation: Die Verbalperiphrase im Altgriechischen

Die Verbalperiphrase im Altgriechischen

Synchronie und Diachronie

Hamburg 2019, Band 241

Verbalperiphrasen sind in den Sprachen der Welt weit verbreitete Konstruktionen: Sie bestehen aus mindestens zwei Verbalformen, die zusammen eine funktionale Einheit bilden.

Die Untersuchung dieser Konstruktionen im Altgriechischen bringt zugleich mehrere neue Erkenntnisse im Bereich [...]

Nach oben ▲