»Schriften zum Banken- und Kapitalmarktrecht«

Schriftenreihe aus dem Gebiet
Wirtschafts­recht & Handelsrecht

ISSN 2198-851X | 18 lieferbare Titel | 18 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

  Doktorarbeit: Der Funktionsschutz des Finanzmarktes nach der Finanzkrise im Spannungsfeld zwischen Effektivitätssteigerung und strafrechtlichen Grundprinzipien

Der Funktionsschutz des Finanzmarktes nach der Finanzkrise im Spannungsfeld zwischen Effektivitätssteigerung und strafrechtlichen Grundprinzipien

Band 18, Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9926-0

Das Werk untersucht die Straftatbestände des Insiderhandels, der Marktmanipulation und des Verstoßes gegen die Pflichten von Geschäftsleitern im Risikomanagement.

 

  Dissertation: Genussrecht und Anlegerschutz

Genussrecht und Anlegerschutz

Genussrechte im deutschen Kapitalmarkt­aufsichtsrecht

Band 17, Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9843-0

Der Autor untersucht die Einordnung von Genussrechten in das nationale Kapitalmarktaufsichtsrecht. Die Untersuchung setzt bei der gesellschaftsrechtlichen Typisierung von Genussrechten [...]

 

  Doktorarbeit: Kurzinformationsblätter als Mittel des informationsbasierten Privatanlegerschutzes

Kurzinformations­blätter als Mittel des informations­basierten Privatanleger­schutzes

Eine juristische und ökonomische Untersuchung am Beispiel des Produkt­informationsblattes nach § 31 Abs. 3a WpHG

Band 16, Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9900-0

 

  Dissertation: Der Vergleich im Kapitalanlegermusterverfahrensgesetz

Der Vergleich im Kapital­anleger­muster­verfahrensgesetz

Reformansatz für ein de lege lata nicht tragfähiges Konzept

Band 15, Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9535-4

Das Buch befasst sich mit dem Vergleich im Musterverfahren nach dem Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz (KapMuG). Nach einleitender Darstellung der Grundlagen des Kollektiven [...]

 

  Dissertation: Zivilrechtlicher Anlegerschutz in der Marktmissbrauchsverordnung

Zivilrechtlicher Anlegerschutz in der Marktmissbrauchs­verordnung

Insiderhandel, Markt­manipulation, fehlerhafte Ad-hoc-Publizität und Directors’ Dealings

Band 14, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9635-1

Der Verfasser entwickelt ein schlüssiges, zeitgemäßes und dogmatisch tragfähiges Konzept des zivilrechtlichen Anlegerschutzes unter Berücksichtigung der neuen [...]

 

  Dissertation: Die Bankgarantie als nationales Sicherungsinstrument

Die Bankgarantie als nationales Sicherungs­instrument

Band 13, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-8143-2

Die Bankgarantie ist in Deutschland nicht geregelt. Im internationalen Recht gibt es mannigfaltige Regelwerke unverbindlicher Art. Die Autorin untersucht unter Zugrundelegung der [...]

 

  Dissertation: Rechtsreformen zur nachhaltigen institutionellen Ausgestaltung des chinesischen Finanzsystems

Rechtsreformen zur nachhaltigen institutionellen Ausgestaltung des chinesischen Finanzsystems

Band 12, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9257-5

Gerade vor dem Hintergrund einer globalen Krise auf den Finanzmärkten rückt das Argument stabiler rechtlicher Rahmenbedingungen in den Fokus der aktuellen Debatte. Die Diskussion um das [...]

 

  Dissertation: Die EZB als Aufsichtsbehörde

Die EZB als Aufsichtsbehörde

Stellung und Funktion der EZB im ESFS und SSM

Band 11, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9145-5

Die Finanz- und Eurokrise hat neben gravierenden Regulierungsdefiziten auch erhebliche Mängel im Bereich der Finanzaufsichtsstrukturen offenbart. An erster Stelle stand dabei die [...]

 

  Doktorarbeit: OffshoreFinanzrecht des Commonwealth Caribbean am Beispiel von Barbados

Offshore-Finanz­recht des Commonwealth Caribbean am Beispiel von Barbados

Band 10, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9022-9

Die Publikation über das Offshore-Finanzrecht am Beispiel von Barbados stellt eine grundlegende Studie zu einem wichtigen Thema der Globalisierung dar. Die Dissertation betrachtet ein [...]

 

  Forschungsarbeit: Informationsfreiheit im verwaltungsgerichtlichen Verfahren am Beispiel der Finanzmarktaufsicht

Informations­freiheit im verwaltungs­gerichtlichen Verfahren am Beispiel der Finanzmarkt­aufsicht

Band 9, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8966-7

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) wird in ihrer Arbeit häufig mit Informationsauskunftsansprüchen von geschädigten Anlegern konfrontiert. Diese [...]

 


An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben