Unsere Literatur zum Schlagwort Wissen

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Sustainability as a Way of Life – From Education to Economy (Sammelband)

Sustainability as a Way of Life – From Education to Economy

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

The scientific monograph embraces the results of various research areas that have a common ground in the study of sustainable development through aspects of fairly complex environmental issues. At the beginning, we get an insight into the results of research that explores the importance of carrying out…

Agrarökologie Bildung Erziehungswissenschaft Landwirtschaft Nachhaltigkeit Ökologie Umwelt Wirtschaft
Challenges of Modern Society from Different Perspectives – New Issues (Sammelband)

Challenges of Modern Society from Different Perspectives – New Issues

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

The monograph is interdisciplinary. It includes chapters from psychology, pedagogy, didactics, special didactics, health sciences and economics. The contents are placed in the context of health, work organization, education and development of children developing normatively or having special…

Bildung Didactics Economics Erziehungswissenschaften Familie Gesundheitswesen Gewalt Jugend Moderne Gesellschaft Pedagogy Psychology Stress
Die betriebsbedingte Kündigung (Doktorarbeit)

Die betriebsbedingte Kündigung

Die Überprüfbarkeit der „freien“ Unternehmerentscheidung

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Die Autorin befasst sich mit der seit vielen Jahren diskutierten Fragestellung, in welcher Tiefe und Breite die dem Ausspruch der betriebsbedingten Kündigung vorgelagerte Unternehmerentscheidung der gerichtlichen Kontrolle unterliegt.

Nach ständiger Rechtsprechung des BAG unterliegt die „freie“…

Arbeitsrecht Betriebsbedingte Kündigung Gerichtliche Kontrolle Missbrauchskontrolle Rechtswissenschaft Unternehmensentscheidung Unternehmerentscheidung Verfassungsrecht
Die arbeitsgerichtliche Hinweispflicht (Dissertation)

Die arbeitsgerichtliche Hinweispflicht

Unter besonderer Berücksichtigung von § 6 S. 2 KSchG

Schriften zum Zivilprozessrecht

Weitere Schlagwörter: Entwicklung des Kündigungsschutzverfahrens, Besonderheiten der Hinweispflicht nach § 6 S. KSchG

Arbeitsrecht Befangenheit Kündigungsschutzverfahren Rechtswissenschaft Richterablehnung Zivilprozessrecht
Foreign Language Learning and Teaching: Current State of Practice and Research (Sammelband)

Foreign Language Learning and Teaching: Current State of Practice and Research

LINGUA – Fremdsprachenunterricht in Forschung und Praxis

The volume Foreign Language Learning and Teaching: Current State of Practice and Research is a new contribution to the discussion about FL education. The articles, by both EFL and GFL teachers, describe recent practices and research implemented in this area. The book is divided into two parts: the…

Angewandte Sprachwissenschaft Applied Linguistics Fremdsprachenunterricht Lehren Lernen Praxis
Die Zulässigkeit von Regelungen in vereinsrechtlichen Nebenordnungen (Dissertation)

Die Zulässigkeit von Regelungen in vereinsrechtlichen Nebenordnungen

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

In der Praxis machen Vereine vielfältig von Nebenordnungen Gebrauch und erlassen diese etwa als Beitrags-, Geschäfts-, Spiel- oder Aufnahmeordnungen. Die Autorin wertet zunächst Nebenordnungen und Satzungen von 40 eingetragenen Vereinen aus und untersucht, inwieweit sich Nebenordnungen im Vereinsrecht…

Rechtswissenschaft Satzung Verein Vereinsrecht
CODEX HUMANUS – Zur Idee der ›Menschlichkeit‹ in der klassischen Antike im Kontext von Philosophie und Bildungswissenschaft (Forschungsarbeit)

CODEX HUMANUS – Zur Idee der ›Menschlichkeit‹ in der klassischen Antike im Kontext von Philosophie und Bildungswissenschaft

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Der Autor versucht, die ʻIdee der Menschlichkeitʼ in der griechischen und römischen Antike nachzuzeichnen. Die griechischen Konzepte einer ʻphilanthrōpíaʼ (φιλανθρωπία) und einer ʻpaideiaʼ (παιδεία) haben, obwohl aus ganz verschiedenen Ursprüngen entstanden und in sich recht verschieden, von vornherein gewisse und…

Aristoteles Bildungswissenschaft Cicero Geschichte Humanität Menschlichkeit Philosophie Platon Scipio Seneca Sokrates Stoa
New Strategic Approaches for Multi-issue Negotiations (Doktorarbeit)

New Strategic Approaches for Multi-issue Negotiations

Schriftenreihe zum Verhandlungsmanagement

Mit zunehmender Wettbewerbsintensität und Verschiebung von Abhängigkeitsbeziehungen auf globalen Märkten, stehen Unternehmen vor der Herausforderung, nicht nur ihre Profitabilität zu gewährleisten, sondern auch zunehmend neuartige und nachhaltige Geschäftsbeziehungen aufzubauen. Verhandlungen spielen in diesem…

Konzessionen Marketing Negotiation outcome Psychologie Verhandlungsmanagement Wirtschaftswissenschaften
Hamburger Straßen-, Brücken- und Flurnamen – grundlegend neu erklärt (Forschungsarbeit)

Hamburger Straßen-, Brücken- und Flurnamen – grundlegend neu erklärt

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Bisher gibt es zwei einschlägige Publikationen über die 9.000 Hamburger Straßen- und Brückennamen, in denen aber die Behandlung der in Hamburger Straßennamen enthaltenen Flurnamen zu kurz kommt. In dem einen Buch von Christian Hanke von 1997 (5. Aufl. 2014) werden die meisten Flurnamen einfach…

Brücken Flurnamen Geographie Geschichte Gewässernamen Komparatistik Sprachwissenschaft Straßennamen
Die Regula Catoniana (Doktorarbeit)

Die Regula Catoniana

Rechtsgeschichtliche Studien

Die Regula Catoniana wird von dem römischen Juristen Celsus im 35. Buch seiner Digesten (D. 34,7,1 pr.) wie folgt definiert: „Ein Vermächtnis, das unwirksam gewesen wäre, wenn der Erblasser im Zeitpunkt der Testamentserrichtung gestorben wäre, ist unwirksam, wann immer der Erblasser verstirbt.“ Die Regel betrifft…

Erbrecht Privatrecht Rechtsgeschichte Rechtswissenschaft Römisches Recht Vermächtnis

Literatur: Wissen / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač