Icon Betriebswirtschaft

Studien zum Konsumentenverhalten

Schriftenreihe aus dem Gebiet Marketing & Absatz

ISSN 1613-9100 | 88 lieferbare Titel | 87 eBooks
 Dissertation: Strategic Corporate Brand Management of Multinational Corporations

Strategic Corporate Brand Management of Multinational Corporations

Analysis of Consumers’ Brand Perceptions and Effects, and the Role of Contextual Factors

Hamburg 2021, Band 88

Die Bedeutung der Markenbildung von Unternehmen für die Ansprache von Konsumenten über Ländergrenzen hinweg ist selten erforscht worden. Multinationale Unternehmen (MNUs) stehen vor der Herausforderung, ihre Unternehmensmarke als immateriellen Vermögenswert länderübergreifend zu verwalten, [...]

 Dissertation: Dachmarkenstärkung durch PortfolioKommunikation am Beispiel von Nestlé Deutschland

Dachmarkenstärkung durch Portfolio-Kommunikation am Beispiel von Nestlé Deutschland

Eine Untersuchung von Techniken zur wirkungsvollen und symbiotischen Verknüpfung einer Dachmarke mit ihrem Portfolio

Hamburg 2020, Band 87

Großkonzerne verfügen über komplexe Markenportfolios, welche aus einer Vielzahl von Marken mit mehreren Hierarchiestufen bestehen. Verbraucher wünschen sich heute mehr Transparenz bei Markenportfolios und möchten verstehen, welcher Eigentümer hinter den von ihnen konsumierten Marken steht. [...]

 Dissertation: Erfolgsfaktoren standortbasierter mobiler Werbung

Erfolgsfaktoren standortbasierter mobiler Werbung

Konzeption, empirische Überprüfung und Auswirkungen am Beispiel einer mobilen App

Hamburg 2020, Band 86

Der Ausgangspunkt der Untersuchung bildet die fortlaufend steigende Bedeutung des mobilen Internets als wichtiges Bindeglied zwischen Produkt bzw. Marke und Endverbraucher. Durch die Verbreitung standortbezogener Technologien führte die Einführung sogenannter “Location Based Advertising” [...]

 Dissertation: Konsumentenpräferenzen und Status Quo Bias

Konsumentenpräferenzen und Status Quo Bias

Eine experimentelle Untersuchung am Beispiel des Elektrizitätsmarktes

Hamburg 2019, Band 85

In einem liberalisierten Elektrizitätsmarkt haben heutzutage alle Konsumenten die Chance sich für einen beliebigen Stromvertrag zu entscheiden. Ein Großteil der Bevölkerung erklärt sich in empirischen Untersuchungen zur Präferenzerfassung zu einem Wechsel vom aktuellen zu einem neuen [...]

 Forschungsarbeit: Psychographic Segmentation

Psychographic Segmentation

Psychological Measures Related to Consumer Behavior and Lifestyle

- in englischer Sprache -

Hamburg 2019, Band 84

Psychographic segmentation divides markets based upon differences in consumer lifestyles and involves examining attributes such as personality dimensions, identifying characteristics and consumer values that represent the underlying motives of consumer behavior. Specifically, the determination of [...]
 Doktorarbeit: Optimizing Job Advertisements to Create an Attractive Employer Brand

Optimizing Job Advertisements to Create an Attractive Employer Brand

Hamburg 2019, Band 83

Die Rekrutierungsfunktion ist heutzutage eine der wichtigsten Unternehmensfunktionen in den Industrieländern. Da der Anteil von Dienstleistungen und wissensbasierter Arbeit kontinuierlich zunimmt, ist das Humankapital von Unternehmen eine Hauptquelle für nachhaltigen Unternehmenserfolg. [...]

 Dissertation: LuxuryCoBranding: Eine Analyse der Bedeutung und Wirkung von Luxusmarken in CoBrandingAllianzen

Luxury-Co-Branding: Eine Analyse der Bedeutung und Wirkung von Luxusmarken in Co-Branding-Allianzen

Hamburg 2019, Band 82

Aston Martin kooperiert mit Toyota, Prada mit LG, Ferrari und Puma kooperieren ebenfalls. Die Liste an Luxusmarken, die sich im Rahmen sog. Co-Branding-Allianzen mit starken Marken aus dem Nicht-Luxusbereich zusammenschließen, lässt sich problemlos weiterführen. Auch gehen immer mehr [...]

 Doktorarbeit: Die Zukunft des stationären Handels

Die Zukunft des stationären Handels

Eine verhaltenswissenschaftliche Untersuchung der Konsumentenpräferenzen bei der Einkaufskanalwahl mittels der Choice-based Conjoint-Analyse

Hamburg 2019, Band 81

Durch die vermehrte Nutzung des Internet als Einkaufskanal geriet der stationäre Handel in den vergangenen Jahren vermehrt in Bedrängnis, was insbesondere an den Verschiebungen der Marktanteile der Einkaufskanäle deutlich wird. Ungeachtet dessen sind es bis heute Geschäfte, die den Markt in [...]

 Dissertation: Die Bedeutung der regionalen Produktherkunft beim Weinkauf

Die Bedeutung der regionalen Produktherkunft beim Weinkauf

Hamburg 2018, Band 80

Wein: ein Konsum- und Kulturgut zugleich. Rund 20 Liter werden davon in Deutschland pro Kopf im Jahr konsumiert. Doch anhand welcher Kriterien treffen Weinkonsumenten in Deutschland ihre Kaufentscheidung? Und welche Bedeutung spielt dabei die geographische Herkunft eines Weines? Diese steht im [...]

 Doktorarbeit: Accessbasierter Konsum als Bestandteil der Sharing Economy

Access-basierter Konsum als Bestandteil der Sharing Economy

Eine ökonomische Analyse der Konsumentenpräferenzen

Hamburg 2017, Band 79

Die Popularität der Sharing Economy und der zugehörigen redistributiven Konsumpraktiken hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Dies ist auf die zunehmende Bedeutung des Internets sowie auf Veränderungen im Konsumentenverhalten zurückzuführen. In der zunehmenden Popularität der [...]

Nach oben ▲