Unsere Literatur zum Schlagwort Grundschule

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Evaluation von Unterrichtskonzepten zur Ernährungserziehung in Grundschulen (Doktorarbeit)

Evaluation von Unterrichtskonzepten zur Ernährungserziehung in Grundschulen

Studien zur Schulpädagogik

Unterrichtskonzepte, die zur Ernährungsbildung in Schulen eingesetzt werden, müssen hinsichtlich ihrer Wirksamkeit zur Veränderung des Ernährungsverhaltens evaluiert werden. Darüber hinaus ist zu prüfen, inwieweit die eingesetzten Konzepte den Anforderungen der nationalen Bildungsstandards entsprechen. Im Rahmen…

Bildungsstandards Ernährungsbildung Evaluation Grundschule Pädagogik Sachunterricht Verhaltensveränderung
„Neue“ Aufgabenkultur im Mathematikunterricht der Grundschule (Doktorarbeit)

„Neue“ Aufgabenkultur im Mathematikunterricht der Grundschule

Theoretische Aspekte, unterrichtliche Realisierung, Reflexion und Evaluation des Unterrichtsprojekts „Gute Aufgaben im Mathematikunterricht der Grundschule (GAMU)“ in einer 4. Jahrgangsstufe

Didaktik in Forschung und Praxis

Der Mathematikunterricht in Deutschland ist in die journalistischen Schlagzeilen und in die pädagogisch-didaktische Diskussion geraten. Mit Bezug auf die Ergebnisse nationaler und internationaler Untersuchungen zu mathematischen Leistungen von Schülerinnen und Schülern fordert man vehement eine Verbesserung der…

Erziehungswissenschaft Grundschule Mathematikdidaktik Mathematikunterricht Pädagogik Unterrichtsqualität Verbesserung
Settingbezogene Adipositasprävention (Dissertation)

Settingbezogene Adipositasprävention

Sicherung der Partizipation von sozial benachteiligten Kindern

Studien zur Kindheits- und Jugendforschung

Aktuellen Studien zufolge sind Kinder aus sozial benachteiligten Bevölkerungsschichten besonders stark von Übergewicht und Adipositas betroffen. Um das Problem frühzeitig an der Wurzel zu packen, gelten gesundheitsbezogene Präventionsmaßnahmen im Setting Kindergarten und Grundschule als besonders geeignet. Denn…

Adipositas Gesundheitsverhalten Gesundheitswissenschaft Grundschule Kinder Kindergarten Prävention Psychologie Übergewicht
Lösungshäufigkeiten, Rechenmethoden, Lösungswege und Fehler von Erstklässlern beim Bearbeiten von Aufgaben im Zahlenraum bis Zwanzig (Doktorarbeit)

Lösungshäufigkeiten, Rechenmethoden, Lösungswege und Fehler von Erstklässlern beim Bearbeiten von Aufgaben im Zahlenraum bis Zwanzig

Didaktik in Forschung und Praxis

Wie lösen Erstklässler Aufgaben zur Addition und Subtraktion im Zahlenraum bis Zwanzig? Zur Beantwortung dieser Frage möchte diese Arbeit einen Beitrag leisten.

Im ersten Teil wird der aktuelle Stand der Forschung zu den Lösungshäufigkeiten, Rechenmethoden, Lösungswegen und Fehlern beim Bearbeiten von…

Anfangsunterricht Arithmetik Erziehungswissenschaft Fehler Grundschule Mathematik Mathematikunterricht Pädagogik
Bewältigung des Übergangs nach der Grundschule (Doktorarbeit)

Bewältigung des Übergangs nach der Grundschule

Prävention von Angst und Angststörungen am Ende der Jahrgangsstufe 4

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Der Übergang in die weiterführende Schule erweist sich als wichtige Schnittstelle in der Schullaufbahn eines Kindes. Die leistungsbezogene Selektion am Ende der Grundschulzeit kann eine potenziell risikoreiche Wirkung auf die individuelle Entwicklung des Kindes sowie ein erhöhtes Konfliktpotential…

Angst Bildungserfolg Empirische Bildungsforschung Erziehungswissenschaft Grundschule Grundschulübergang Kinder Pädagogik Prävention Schullaufbahn Schulpädagogik Transition
Werkstattlernen als Impuls für Interkulturelle Erziehung im Sachunterricht der Grundschule (Forschungsarbeit)

Werkstattlernen als Impuls für Interkulturelle Erziehung im Sachunterricht der Grundschule

Wir lernen China kennen

Blickpunkt Sachunterricht

Bei der Integration von Interkultureller Erziehung in den Unterricht der Grundschule erhält der Sachunterricht hinsichtlich der Aneignung von Realität einen überragenden Stellenwert. Seine spezielle Aufgabe ist die klärende Erschließung der den Kindern erfahrbaren sozialen, natürlichen und technischen…

China Grundschule Grundschulpädagogik Interkulturelle Erziehung Kindheit Nachdenkgespräche Pädagogik Sachunterricht Schulpädagogik
Primärprävention und Gesundheitsförderung in der Grundschule (Forschungsarbeit)

Primärprävention und Gesundheitsförderung in der Grundschule

Überblick zu Programminhalten und Ergebnissen der vierjährigen kontrollierten Interventionsstudie „primakids“ in vierzehn Hamburger Grundschulen

Studien zur Kindheits- und Jugendforschung

Wachsende Probleme im Hinblick auf den Gesundheitszustand von Kindern in Deutschland stehen in einem engen Zusammenhang mit sozialer Benachteiligung und schlechteren Bildungschancen. Neben der Familie hat die Schule eine wesentliche Verantwortung für die Reifung und das Wachstum von Kindern. Hier können Kinder…

Bewegung Ernährung Gesundheitsförderung Gewaltprävention Grundschule Kinder Kindheitsforschung Psychologie Stressprävention Suchtprävention
Förderung von Argumentationskompetenzen durch selbst differenzierende Lernangebote (Doktorarbeit)

Förderung von Argumentationskompetenzen durch selbst differenzierende Lernangebote

Eine Studie im Mathematikunterricht der Grundschule

Didaktik in Forschung und Praxis

In der Idealvorstellung eines „forschenden“ Mathematikunterrichts entdecken Kinder Eigenschaften und Beziehungen, ziehen logische Schlussfolgerungen und begründen ihre Entdeckungen. Argumentieren und Mathematik treiben sind untrennbar miteinander verbunden. Ergebnisse aktueller Studien weisen jedoch auf Defizite…

Argumentieren Bildungsstandards Grundschuldidaktik Grundschule Kompetenzmodell Mathematikdidaktik Mathematikunterricht Pädagogik Primarbereich Schulpädagogik
Bildungsstandards im Fächerverbund Mensch, Natur und Kultur (Doktorarbeit)

Bildungsstandards im Fächerverbund Mensch, Natur und Kultur

Auswirkungen auf Unterrichtspraxis und Leistungsmessung an Grundschulen unter besonderer Berücksichtigung des naturwissenschaftlichen Lehrens und Lernens

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Mit dem Schuljahr 2004/2005 wurden in Baden-Württemberg für das allgemeinbildende Schulsystem Bildungsstandards eingeführt. Diese lösen die stark inhaltsorientierten Lehrpläne von 1994 ab und definieren verbindliche Kompetenzen, über die die Schülerinnen und Schüler am Ende bestimmter Jahrgangsstufen – in der…

Bildungsstandards Empirische Studie Grundschule Kompetenzorientierter Unterricht Lehrerbefragung Leistungsmessung Naturwissenschaftlicher Unterricht Pädagogik Unterrichtspraxis
Das hochbegabte Kind im schulischen Interaktionsprozess der Primarstufe (Dissertation)

Das hochbegabte Kind im schulischen Interaktionsprozess der Primarstufe

Eine Studie über Hochbegabungskonzeptionen von Grund- und Sonderschullehrkräften

Studien zur Schulpädagogik

„Sind Sie ein Intelligenzbolzen? Ihr Humor ist speziell, sie suchen Antworten auf seltsame Fragen: Mitglied beim Hochbegabten-Verein Mensa kann man erst ab einem IQ von 130 werden. Sind Sie ein Superhirn? Der SPIEGEL-ONLINE-Test verrät‘s.“

„Er mag keinen Fußball. Der zwölfjährige Sho Yano hat ein…

Begabtenförderung Förderschule Grundschule Grundschullehrer Hochbegabung Individuelle Förderung Interaktion Pädagogik Schulentwicklung Schulpädagogik