Studien zur Germanistik

ISSN 1610-8604 | 88 lieferbare Titel | 80 eBooks

zurückblätternzurückblättern zurückblättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Zum Ende blättern Zum Ende blätternZum Ende blättern

  Doktorarbeit: Der Protagonist im Erzählwerk Thomas Bernhards

Der Protagonist im Erzählwerk Thomas Bernhards

Band 8, Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1408-9 (Print)

Wer eine wissenschaftliche Abhandlung zur Prosa Thomas Bernhards liest, der sieht sich bald mit dem Begriff des "Geistesmenschen" konfrontiert. Ein Terminus, den der Autor für seine Figuren, vor [...]

 

  Festschrift: Deutschböhmische Literaturbeziehungen: GermanoBohemica

Deutsch-böhmische Literaturbeziehungen: Germano-Bohemica

Festschrift für Václav Bok zum 65. Geburtstag

Band 7, Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-0927-6 (Print)

Am 14. Januar 2004 ist Václav Bok 65 Jahre alt geworden. Diese Festschrift ehrt einen der profiliertesten Kenner der deutsch-böhmischen Literaturbeziehungen. Es ist sein Verdienst, nach 1989 [...]

 

  Forschungsarbeit: Held und Welt in Herta Müllers Erzählungen

Held und Welt in Herta Müllers Erzählungen

Band 6, Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1318-1 (Print)

Herta Müllers Welt ist das Banat: eine Region im Westen Rumäniens, wo die Schwaben seit über drei Jahrhunderten leben. Herta Müllers Helden sind die einfachen Menschen, die die [...]

 

  Dissertation: Vom bürgerlichen Lustspiel zur politischen Groteske

Vom bürgerlichen Lustspiel zur politischen Groteske

Carl Sternheims Komödien „Aus dem bürgerlichen Heldenleben“ in ihrer werkgeschichtlichen Entwicklung

Band 5, Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1267-2 (Print)

Carl Sternheim ist einer der wenigen deutschen Schriftsteller, dem gleich mehrere köstliche Komödien gelungen sind. Sie sind nur auf den ersten Blick ähnlich. Das vorliegende Buch kämpft sich [...]

 

  Dissertation: Hermann Hesses Beziehung zur Tiefenpsychologie

Hermann Hesses Beziehung zur Tiefenpsychologie

Traumliterarische Projekte

Band 4, Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1171-2 (Print)

Beate Petra Kory untersucht die Beziehungen Hermann Hesses zur Tiefenpsychologie Freudscher und Jungscher Prägung am Beispiel des Traumes. Demzufolge ist die Arbeit in einem Grenzgebiet zwischen [...]

 

  Forschungsarbeit: Metapher: 
 Kognitive Krücke oder heuristische Brücke? 
 Zur Metaphorik in der Wissenschaftssprache

Metapher:
Kognitive Krücke oder heuristische Brücke?
Zur Metaphorik in der Wissenschaftssprache

Eine interdisziplinäre Betrachtung

Zwei Bände

Band 3, Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1037-1 (Print)

Dieser Doppelband eignet sich als umfassendes Nachschlagewerk zum Thema Metaphorik. Die modulartig gestalteten, unabängig konsultierbaren Kapitel erleichtern eine raschere Orientierung zu den [...]

 

  Dissertation: Widmung, Leser und Drama

Widmung, Leser und Drama

Untersuchungen zu Form- und Funktionswandel der Buchwidmung im 17. und 18. Jahrhundert

Band 2, Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-0879-8 (Print)

Der Barock war das Zeitalter der Buchwidmung: sie war ein literarisches und gesellschaftliches Phänomen der Zeit. Die Widmungstexte (in Versen oder Prosa) benutzten meist die Briefform und [...]

 

  Dissertation: Zwischen Engagement und Resignation

Zwischen Engagement und Resignation

Darstellungsformen und Funktionen der >Intelligenz< im DDR-Roman

Band 1, Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-0766-1 (Print), ISBN 978-3-339-00766-7 (eBook)

Die Verfasserin widmet sich in ihrer Analyse einer bisher in der Literaturwissenschaft marginal betrachteten Figurengruppe: der >sozialistischen Intelligenz sozialistischen Realismus < anzusehen [...]

 


zurückblätternzurückblättern zurückblättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Zum Ende blättern Zum Ende blätternZum Ende blättern

nach oben