Unsere Literatur zum Schlagwort Postmoder­n

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Der totgeglaubte Held als TV-Event – Eine Studie zum gegenwärtigen Heldenbild in der Trilogie „Unsere Mütter, unsere Väter“ (2013) (Master-, Diplom-, Magisterarbeit)

Der totgeglaubte Held als TV-Event – Eine Studie zum gegenwärtigen Heldenbild in der Trilogie „Unsere Mütter, unsere Väter“ (2013)

Studien zur Zeitgeschichte

Die populäre deutsche TV-Trilogie „Unsere Mütter, unsere Väter“ sorgte im Jahr 2013 für Furore in der internationalen Presse. Ihr wurde mehrfach vorgeworfen, deutsche Protagonisten vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkriegs als Helden inszeniert und damit einen Tabubruch begangen zu haben. Nicht nur wegen des…

Deutschland Erinnerungskultur Fernsehen Geschichte Heroismus Identität Medien Postmoderne Zeitgeschichte Zweiter Weltkrieg
Die epistemische Koexistenz von Theorie und Wissen (Forschungsarbeit)

Die epistemische Koexistenz von Theorie und Wissen

Zur Wissenschaftstheorie im Zeitalter postmoderner Erwartungen. Eine Einführung

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Die Welt als Ganze zu erklären ist seit jeher der Wunsch des Menschen. In ihrer Suche nach diesem Wissen beziehen sich die Wissenschaften auf die Welt. Das Interessante dabei ist: Jede Wissenschaft kann die Welt, nicht aber sich selbst zum Gegenstand haben. Mit anderen Worten: Wie sich die Wissenschaft auf die…

Epistemologie Logik Modell Philosophie Postmodern System Theorie Wissen Wissenschaft Wissenschaftstheorie
Musik nach Bildern (Forschungsarbeit)

Musik nach Bildern

Reflexion über Tan Duns Death and Fire: Dialogue with Paul Klee for Orchestra

Studien zur Musikwissenschaft

Im 19. Jahrhundert eröffnet Franz Liszts Klavierstück Lo Sposalizio (1839) – zu Raffaels gleichnamigem Gemälde (1504) – ein besonderes Kompositionsverfahren, nämlich die Ausgestaltung von Musik nach Bildern.

Die Rede von der Musik nach Bildern – die Umsetzung eines bildlichen Werks…

Bild Bild und Abbild Collage Einfühlung Malerei Musikwissenschaft Paul Klee Postmoderne
Polyphonie im Film: Filmische Rezeption von F.M. Dostoevskijs Roman „Der Idiot“ in den Verfilmungen „Down House“ (Kacanov, 2001) und „Nastasja“ (Wajda, 1994) (Doktorarbeit)

Polyphonie im Film: Filmische Rezeption von F.M. Dostoevskijs Roman „Der Idiot“ in den Verfilmungen „Down House“ (Kacanov, 2001) und „Nastasja“ (Wajda, 1994)

Studien zur Slavistik

Die Studie beschäftigt sich mit dem Problem der Verfilmbarkeit von Dostoevskijs spezifischer Poetik, die von Bachtin als „Polyphonie“ definiert wird. Es wird überprüft, ob die Übertragung einer polyphonen Struktur aus einem literarischen Text auf ein visuelles Medium möglich ist, ohne ihre spezifischen…

Dostojewski Filmwissenschaft Intermedialität Kinofilm Polyphonie Postmoderne
Architektur als symbolische Form (Dissertation)

Architektur als symbolische Form

Die postmoderne Architektur Robert Venturis und Charles Moores als Erkenntnisgegenstand

EX ARCHITECTURA – Schriften zu Architektur, Städtebau und Baugeschichte

In der Architektur kann die Entwicklung von der Moderne zur Postmoderne auch als die Entwicklung vom Leitbild des Funktionalen zum Leitbild des Symbolischen beschrieben werden. Anstatt jedoch über die Eigenart des Symbolischen in der Architektur zu forschen, haben sich die Architekten die Symbolbegriffe anderer…

Architektur Architekturtheorie Aufklärung Erkenntnis Ernst Cassirer Kulturgeschichte Philosophie Postmoderne Symbol
Andrej Bitovs „Uletajušcij Monachov“ als postmoderner Roman (Forschungsarbeit)

Andrej Bitovs „Uletajušcij Monachov“ als postmoderner Roman

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Was ist ein postmoderner Roman? In dieser Abhandlung wird versucht, diese Frage am Beispiel des Romans „Uletajucij Monachov“ von Andrej Bitov zu beantworten. Der Roman in seiner heutigen Version erschien zum ersten Mal 1990 im Verlag „Molodaja gvardija“. Ein langer Weg lag hinter ihm: 30 Jahre vergingen zwischen…

Literaturwissenschaft Motiv Narratologie Postmoderne Russische Literatur Slavistik Werkanalyse
Das Gesagte und das Ungesagte (Doktorarbeit)

Das Gesagte und das Ungesagte

Narrative Kommunikation durch die mediale Grenzüberschreitung

Schriften zur Medienwissenschaft

„Das Gesagte und das Ungesagte“ soll die Überlegungen des Autors über das Gesagte und Ungesagte in der gegenwärtigen Literatur und Kunst ausdrücken und die Möglichkeit der narrativen Kommunikation durch eine Einheit von Sprache/Text/Bild beleuchten.

Es wird versucht, vorrangig auf folgende Fragen eine…

Ästhetik Friedrich Nietzsche Interkulturalität Komparatistik Kunstphilosophie Literatur Medienwissenschaft Philosophie Postmodern Wahrheit
Der pädagogische Gewissensbegriff (Forschungsarbeit)

Der pädagogische Gewissensbegriff

Zur Theorie einer postmodernen Verantwortungserziehung

Schriften zur Pädagogischen Theorie

Das Gewissen könne sich nicht ohne die Vernunft entwickeln, hat Rousseau gesagt, obgleich es von ihr unabhängig sei. Es könne nämlich gut oder böse, rein oder schlecht, wach oder schlafend sein. All dies kann man von der Vernunft eben nicht behaupten, vielmehr bedient man sich ihrer im Sinne eines rationalen…

Gewissensbildung Situationsethik Verantwortungsethik Willensbildung
Auf in ein neues gesellschaftliches Zeitalter (Forschungsarbeit)

Auf in ein neues gesellschaftliches Zeitalter

Eine Skizzierung und ein analytischer Vergleich von vier Gegenwartsanalysen zur Postmoderne

Soziologische Theorien in der Diskussion

Im Fokus der Studie steht die Auseinandersetzung mit soziologischen Gegenwartsanalysen. Diese können allgemein als ein besonderes Genre der soziologischen Literatur aufgefasst werden. Zeitdiagnosen werden von ganz unterschiedlichen Beobachtern der gesellschaftlichen Zustände erstellt. Es versuchen sich darin u.a.…

Postmoderne Soziologie Ulrich Beck
Brand Reframing (Doktorarbeit)

Brand Reframing

Gestaltung und Wirkung von Umdeutungen in der Markenkommunikation

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management

Der Grundsatz erfolgreicher Markenkommunikation lautet: Kontinuität ohne Langeweile! Kaum etwas scheint spontan derart einsichtig und doch so schwer zu befolgen. Wie kann man sich selbst treu bleiben und gleichzeitig mit Neuem überraschen? Die Kommunikationstechnik des Brand Reframing bietet einen Ansatz, diesen…

Aha-Effekt Humor Kommunikation Konsumentenverhalten Markenführung Marketing Postmoderne Umdeutung Verhaltensforschung Werbewirkung Werbung

Literatur: Postmoder­n / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač