Unsere Literatur zum Schlagwort Perspektive

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Kooperation von Jugendhilfe und Schule (Doktorarbeit)

Kooperation von Jugendhilfe und Schule

Eine qualitativ-rekonstruktive Studie zu den professionellen Orientierungen und institutionellen Bedingungen der Zusammenarbeit aus der Perspektive von Lehrkräften am Beispiel der außerschulischen Bildungsstätte „Kurt Löwenstein“

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Die Kooperation von Schule und Jugendhilfe befindet sich aktuell im Wandel. Spätestens seit Beginn der 2000er-Jahre wird insbesondere von Seiten der Politik eine verstärkte Zusammenarbeit beider Institutionen gefordert. Die PISA-Studie des Jahres 2000 verdeutlichte die Chancenungleichheit unseres Bildungssystems…

Bildungsforschung Demokratieerziehung Erziehungswissenschaft Inklusion Jugendhilfe Kompetenz Kooperation Lehrer Lehrkraft Perspektive Schule Zusammenarbeit
Grimmelshausen-Studien (Sammelband)

Grimmelshausen-Studien

Studien zur Germanistik

Die Grimmelshausen-Studien ergänzen des Verfassers Monographien über den Simplicissimus (2008), das Wunderbarliche Vogel-Nest (2011) und den Ewig-währenden Calender (2016) durch speziellere Untersuchungen des Hauptwerks und genaue Interpretationen der kleineren Schriften. Sie zeigen…

Barockliteratur Erzählperspektive Germanistik Grimmelshausen Literaturwissenschaft
Reflexion organisatorischer Entscheidungen als Kern des Organisationscontrollings (Doktorarbeit)

Reflexion organisatorischer Entscheidungen als Kern des Organisationscontrollings

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Blickt man auf größere Reorganisationen in jüngerer Zeit, wie z. B. bei Siemens oder Daimler, so fällt auf, dass Organisationsstrukturen bereits nach wenigen Jahren wieder verändert bzw. Reorganisationen rückgängig gemacht werden. Offensichtlich herrscht häufig eine große Unzufriedenheit mit Organisationsstrukturen…

Controlling Controllinginstrumente Entscheidungstheorie Kognitionswissenschaft Kognitive Verzerrungen Organisation Organisationsgestaltung Perspektivenwechsel Reflexion Unternehmensführung
Seize the Day: New Perspectives on Foreign Language Learning and Teaching (Sammelband)

Seize the Day: New Perspectives on Foreign Language Learning and Teaching

LINGUA – Fremdsprachenunterricht in Forschung und Praxis

In Seize the Day: New Perspectives on Foreign Language Learning and Teaching, educators from several European countries consider new conditions and expectations in foreign-language (FL) teaching, and how teachers may best serve their learners in a changed and changing world. [...]

Angewandte Linguistik Applied Linguistics Challenges Fremdsprachenunterricht Herausforderungen Language Learning Lehre Lernen Methoden Methods Perspektiven Probleme Problems Sprache Teaching Techniques
Sprachsensibler Unterricht an beruflichen Schulen (Sammelband)

Sprachsensibler Unterricht an beruflichen Schulen

Didaktische Überlegungen zu einer integrativen Sprachbildung

Blickpunkt Deutsch als Zweitsprache

Sprache im Fach und sprachsensible Unterrichtsmaterialen sind für viele Studierende selbstverständlich geworden. Aber mit schulischen Erfahrungen erscheint das Thema anders, „da viele es nicht als ihre Aufgabe erachten, sprachsensiblen Fachunterricht anzubieten und [so, AN] Bildungsungerechtigkeiten weiter…

Berufliche Bildung Deutsch als Zweitsprache Didaktik Pädagogik Schule Sprachsensibler Fachunterricht
Berufliche Perspektiven von Autisten (Dissertation)

Berufliche Perspektiven von Autisten

Ein Balanceakt zwischen Anpassung und Abgrenzung

Integrationspädagogik in Forschung und Praxis

Berufliche Perspektiven von Autisten? Klingt dieser Titel zunächst befremdlich für Sie, weil Sie als Betroffener, Angehöriger oder im professionellen Kontext Agierender immer wieder vor Schwierigkeiten stehen, welche die berufliche Teilhabe mit sich bringt? Dann sollten Sie einen Blick in die vorliegende Studie…

Abgrenzung Anpassung Autismus Behinderung Berufliche Perspektiven Eingliederung Empowerment Inklusion Integration
Symbolzerfall in Konzepten der Architektur (Dissertation)

Symbolzerfall in Konzepten der Architektur

Sozialisations- und sozialphilosophische Reflexionen

EX ARCHITECTURA – Schriften zu Architektur, Städtebau und Baugeschichte

Arbeitsschwerpunkt ist die Alltagswirklichkeit von Subjekten in einer rationalisierten Lebenswelt, denen die Vermittlung mit dem objektiven Gesellschaftsprozess fehlt.

Verhindert wird dadurch ein symbolischer Bildungsprozess und damit der Zerfall der Bedeutungsvermittlung eingeleitet. Durch das „moderne…

Abstraktion Architektur Funktionalismus Gotik Individuum Konzept Mensch Natur Perspektive Postmoderne Renaissance Romanik Sozialisation Stadtplanung Urbanistik
Kreativität und Innovationsmanagement (Doktorarbeit)

Kreativität und Innovationsmanagement

Eine wirtschaftspsychologische Untersuchung am Beispiel der Werbebranche

Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie

Sünje Lorenzen legt mit ihrer Dissertation eine theoretische und empirische Untersuchung zur Werbebranche vor. In ihrer Theorie bündelt sie sozialpsychologische, psychoanalytische und wirtschaftswissenschaftliche Forschungsansätze zu einem wirtschaftspsychologischen Konzept. Kreativität ist nicht angeboren. Sünje…

Gruppendiskussion Innovationsmanagement Kernsatzmethode Kreativität Psychologie Qualitative Methoden Sozialpsychologie Themenzentrierte Interaktion Werbung Wirtschaftspsychologie Wirtschaftswissenschaft
Determination im Mazedonischen: Der definite und indefinite Artikel (Doktorarbeit)

Determination im Mazedonischen: Der definite und indefinite Artikel

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Das Buch befasst sich mit der Fragestellung, welche Funktion die verschiedenen definiten Kennzeichnungen im Mazedonischen haben. Das Mazedonische, welches zusammen mit dem Bulgarischen zu den südslavischen Sprachen gehört, weist ein sprachvergleichend sehr seltenes dreiteiliges System von definiten Kennzeichnungen…

Definiter Artikel Definitheit Indefiniter Artikel Linguistik Mazedonisch
Karrieren in der Lebensmitte (Dissertation)

Karrieren in der Lebensmitte

Beitrag zur Theorieentwicklung anhand einer qualitativen Analyse

Personalwirtschaft

Die demographische Entwicklung in vielen zentraleuropäischen Gesellschaften spricht dafür, dass auf dem Arbeitsmarkt ältere Erwerbspersonen mehr Beachtung gewinnen werden. Arbeitgeber müssen sich vermehrt mit der Gestaltung von Karrieren in der Lebensmitte befassen. Nur so werden das Leistungspotenzial und die…

Ältere Mitarbeiter Berufliche Perspektiven Beschäftigungsfähigkeit Demografie Perspektiven Psychologie Wirtschaft

Literatur: Perspektive / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač