Doktorarbeit: Der Innovationsprozess in der pharmazeutischen Industrie aus einer wissensbasierten Perspektive
In Kürze lieferbar

Der Innovationsprozess in der pharmazeutischen Industrie aus einer wissensbasierten Perspektive

Strategisches Management, Band 223

Hamburg , 374 Seiten

ISBN 978-3-339-13390-8 (Print)
ISBN 978-3-339-13391-5 (eBook)

Zum Inhalt

Pharmazeutische Unternehmen befinden sich in einem Wettbewerbsumfeld, in dem der Zugang zu Wissen entscheidend für die Entwicklung und Einführung neuer Arzneimittel ist.

Dominik Blunck beleuchtet vor diesem Hintergrund verschiedene Aspekte des organisationalen Wissens und seine Wirkung auf die Einführung neuer Produkte sowie den unternehmerischen Erfolg. Spezielles Augenmerk wird zudem auf den deutschen AMNOG-Prozess als wesentliche Hürde im Marktzugang von Arzneimitteln in Deutschland gerichtet, indem ein Überblick über den gegenwärtigen Stand der Literatur gegeben wird und die Wirkmechanismen des organisationalen Wissens und Kooperationen analysiert werden.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲