Forschungsarbeit: Linguistische Aspekte von Rechtstexten

Linguistische Aspekte von Rechtstexten

Ausgewählte Perspektiven mit Fokus auf das Sprachpaar Deutsch – Slowakisch

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse, Band 259

Hamburg , 118 Seiten

ISBN 978-3-339-12732-7 (Print)
ISBN 978-3-339-12733-4 (eBook)

Zum Inhalt

Die Monografie informiert die Leser über den Bereich der Rechtssprache unter linguistischer Perspektive, wobei Rechtstext und Rechtsstil im Fokus stehen. Die Grundlage dafür bilden die Begriffe Text und Stil in ihrer allgemeinen Bedeutung, d.h. wie sie in der gegenwärtigen Sprachwissenschaft rezipiert werden. Bei deren Erfassung spielen sowohl traditionelle als auch moderne theoretische Ansätze eine wichtige Rolle. Zudem kommt in der Publikation die korpuslinguistische Perspektive zum Tragen, indem die Möglichkeiten der Theorieanwendung auf die Praxis aufgezeigt werden. Die praktische, korpusbasierte Umsetzung geschieht anhand ausgewählter Korpora – Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache (www.dwds.de) sowie Slowakisches Nationalkorpus (https://korpus.sk bzw. https://korpus.sk/index_en.html) und wird mit konkreten Beispielen untermauert. Korpora werden somit als ein mögliches Hilfsmittel zur Lösung translatologischer Probleme und Schwierigkeiten in Rechtstexten bzw. im Bereich der Rechtssprache genutzt. Da die Publikation das Sprachpaar Deutsch – Slowakisch fokussiert, werden außer den translatologischen Problemen auch didaktische Perspektiven hervorgehoben, indem auf häufige Transferfehler eingegangen und zugleich auf mögliche Vorgehensweisen zur deren Vorbeugung bzw. Lösung hingewiesen wird.

Die Monografie richtet sich einerseits an Linguisten, da sie den Rechtstext und -stil unter Miteinbeziehung der aktuellen Ansätze der gegenwärtigen Linguistik charakterisiert. Andererseits werden in der Publikation korpusanalytische Vorgehensweisen vorgestellt, welche es ermöglichen, die Rechtstexte und die Rechtsstile aus einer korpusspezifischen Perspektive zu charakterisieren und empirische Daten aus dem authentischen Sprachmaterial zu gewinnen. Die Fokussierung auf das Sprachpaar Deutsch – Slowakisch im korpuslinguistischen Kontext macht die Publikation auch für Translatologen und für die Umsetzung im Bereich der Fremdsprachendidaktik interessant.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Weitere Bücher der Autorin

Habilitationsschrift: Der konzeptuelle Raum des Lexems ‘Zeit’ im Kontext seiner Attribuierung

Der konzeptuelle Raum des Lexems ‘Zeit’ im Kontext seiner Attribuierung

Hamburg , ISBN 978-3-339-10214-0 (Print), ISBN 978-3-339-10215-7 (eBook)


Dissertation: Die Analyse der semantisch-kognitiven Ebene der Fachsprache

Die Analyse der semantisch-kognitiven Ebene der Fachsprache

Untersucht am Beispiel von Texten aus der Biologie

Hamburg , ISBN 978-3-8300-5444-3 (Print), ISBN 978-3-339-05444-9 (eBook)

Nach oben ▲