Icon Betriebswirtschaft

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Schriftenreihe aus dem Gebiet Rechnungswesen & Finanzen

ISSN 1435-6236 | 171 lieferbare Titel | 156 eBooks
 Dissertation: Rechnungslegung bei der Abkehr von der Prämisse der Unternehmensfortführung

Rechnungslegung bei der Abkehr von der Prämisse der Unternehmensfortführung

Hamburg 2021, Band 175

Eine zentrale Annahme der handelsrechtlichen Rechnungslegung ist der Grundsatz der Unternehmensfortführung (Going-Concern). Dieser Grundsatz gilt für die Rechnungslegung aller Unternehmen als Fundamentalprinzip und bildet die Grundlage weiterer Bewertungsregeln. Der Prämisse der [...]

 Dissertation: Vorstands und Aufsichtsratsneubesetzungen, Bilanzpolitik und Vorstandsvergütung

Vorstands- und Aufsichtsratsneubesetzungen, Bilanzpolitik und Vorstandsvergütung

Eine empirische Untersuchung zum deutschen dualistischen Corporate-Governance-System

Hamburg 2021, Band 174

Die Gestaltung einer guten Corporate Governance zur Verhinderung dysfunktionale Anreize ist für Unternehmen eine praktische Herausforderung und ebenso eine Kernfrage betriebswirtschaftlicher Forschung. Zentrale Charakteristika des deutschen dualistischen Corporate-Governance-Systems für [...]

 Dissertation: Kurz und langfristige Anreize in Versicherungsunternehmen

Kurz- und langfristige Anreize in Versicherungsunternehmen

Eine agency-theoretische Analyse

Hamburg 2020, Band 173

Aufgrund der spezifischen Geschäftsprozesse sind Versicherungsunternehmen durch eine hohe Komplexität in der Unternehmensbewertung durch Kapitalmärkte geprägt. Die aktuarielle Schätzung der Schadenverteilungen abgeschlossener Versicherungspolicen ist für externe Parteien, [...]

 Dissertation: Controlling in der öffentlichen Abwasserentsorgung

Controlling in der öffentlichen Abwasserentsorgung

Eine qualitativ-empirische Studie in Deutschland

Hamburg 2020, Band 172

Die sektoralen Rahmenbedingungen der öffentlichen Abwasserwirtschaft unterliegen in Deutschland seit einigen Jahren erheblichen Veränderungen und implizieren einen zunehmenden Anpassungsbedarf der abwasserwirtschaftlichen Aufgabenwahrnehmung im Allgemeinen und der [...]

 Dissertation: Steuerung und Kontrolle in Stiftungen

Steuerung und Kontrolle in Stiftungen

Empirische Analyse zur Ausgestaltung von Management Control-Ansätzen im Kontext von USA und Deutschland

Hamburg 2020, Band 171

Stiftungen stellen einen wesentlichen Teil des gemeinnützigen Sektors in Deutschland dar. Ihre Anzahl steigt kontinuierlich, sodass mittlerweile im entsprechenden Schrifttum auch von einem Stiftungsboom gesprochen wird. Als Organisationsform lassen sie sich dem Nonprofit-Sektor [...]

 Doktorarbeit: Entscheidungswirkungen von ESGInformationen in der Unternehmenspublizität

Entscheidungswirkungen von ESG-Informationen in der Unternehmenspublizität

Empirische Analyse börsennotierter europäischer Unternehmen (2008 bis 2013)

Hamburg 2020, Band 170

Die Qualität der ESG-Informationen in der Unternehmenspublizität kann einen substanziellen Einfluss auf die Entscheidungen der Kapitalmarktakteure haben. Vor diesem Hintergrund widmet sich die Arbeit den bestehenden Forschungslücken bei europäischen börsennotierten [...]

 Doktorarbeit: Mitarbeiter als Adressaten der Rechnungslegung

Mitarbeiter als Adressaten der Rechnungslegung

Empirische Analyse zum Einfluss der unternehmerischen Publizitätspolitik auf die Mitarbeiterentlohnung

Hamburg 2020, Band 169

Bei der Analyse der Auswirkungen des unternehmerischen Publizitätsverhaltens steht in der Regel der Einfluss auf externe Rechnungslegungsadressaten, insbesondere auf die Eigen- und Fremdkapitalgeber, im Zentrum des Interesses. Offen ist hingegen, inwiefern die [...]

 Doktorarbeit: Ergebnismaximierende und ergebnisminimierende Rechnungslegungspolitik nichtkapitalmarktorientierter mittelgroßer und großer Kapitalgesellschaften

Ergebnismaximierende und ergebnisminimierende Rechnungslegungspolitik nicht-kapitalmarktorientierter mittelgroßer und großer Kapitalgesellschaften

Eine empirische Analyse rechnungslegungspolitischer Instrumente im handelsrechtlichen Jahresabschluss

Hamburg 2020, Band 168

Rechnungslegungspolitik stellt die bewusste Gestaltung der publizierten Unternehmensdaten unter Ausnutzung von gewährten Spielräumen dar. Die buchmäßige Ausgestaltung erfolgt mithilfe rechnungslegungspolitischer Instrumente zielgerichtet zulasten der [...]

 Doktorarbeit: Strategisches Controlling hybrider Leistungsbündel unter Anwendung der Balanced Scorecard

Strategisches Controlling hybrider Leistungsbündel unter Anwendung der Balanced Scorecard

Hamburg 2019, Band 167

Der deutsche Maschinen- und Anlagenbau sieht sich in Anbetracht der fortschreitenden Globalisierung und der damit verbundenen Konkurrenz zunehmend Herausforderungen gegenübergestellt. Um sich in diesem Umfeld von Wettbewerbern zu differenzieren, erweitern viele Unternehmen ihr [...]

 Doktorarbeit: Reflexion organisatorischer Entscheidungen als Kern des Organisationscontrollings

Reflexion organisatorischer Entscheidungen als Kern des Organisationscontrollings

Hamburg 2019, Band 166

Blickt man auf größere Reorganisationen in jüngerer Zeit, wie z. B. bei Siemens oder Daimler, so fällt auf, dass Organisationsstrukturen bereits nach wenigen Jahren wieder verändert bzw. Reorganisationen rückgängig gemacht werden. Offensichtlich herrscht häufig eine [...]