Literatur im Fachgebiet Soziologie Postmoder­n

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Erzählte Liebe – Erzählte Identität(en) (Doktorarbeit)

Erzählte Liebe – Erzählte Identität(en)

Eine soziologische Analyse

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Identität wird in (Selbst)Erzählungen konstruiert. Doch Erzählungen, auch die der Liebe, sind trügerisch, leben sie doch auch von dem, was verschwiegen, ausgelassen und nur vermutet wird oder gar einer Reformulierung bedarf. Erfahrung und Entwurf stehen in einem permanenten Widerspruch, ja Widerstreit, um Balance.…

Adoleszenz Identität Identitätskonstruktion Identitätsmanagement Individualität Jugend Liebe Postmoderne Qualitative Forschung Selbstdarstellung Selbstentwurf Soziologie
Auf in ein neues gesellschaftliches Zeitalter (Forschungsarbeit)

Auf in ein neues gesellschaftliches Zeitalter

Eine Skizzierung und ein analytischer Vergleich von vier Gegenwartsanalysen zur Postmoderne

Soziologische Theorien in der Diskussion

Im Fokus der Studie steht die Auseinandersetzung mit soziologischen Gegenwartsanalysen. Diese können allgemein als ein besonderes Genre der soziologischen Literatur aufgefasst werden. Zeitdiagnosen werden von ganz unterschiedlichen Beobachtern der gesellschaftlichen Zustände erstellt. Es versuchen sich darin u.a.…

Postmoderne Soziologie Ulrich Beck
Soziale Welt und Fiktionalität (Forschungsarbeit)

Soziale Welt und Fiktionalität

Chiffren eines Spannungsverhältnisses

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Fiktionalität ist eine Umformulierung gesellschaftlicher Wirklichkeit, die zwar augenscheinlich "nicht stimmt", die aber dennoch auf eigenwillige Weise Auskunft über soziale Verhältnisse gibt. Die Welt der Kunst ist neben der Wissenschaft die vielleicht einzige Bühne, auf der über die Spannung des Gegensatzpaares…

Biographie Fiktionalität Kulturwissenschaft Kunsttheorie Mimesis Postmoderne Soziologie Utopie
Arbeit und Wertewandel im postmodernen Deutschland (Forschungsarbeit)

Arbeit und Wertewandel im postmodernen Deutschland

Eine historische, ethisch-systematische Studie zum Berufs- und Arbeitsethos

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Inhaltlich handelt es sich um eines der brennendsten Themen unserer Tage, der Arbeit, dem Beruf und der Arbeitslosigkeit. Das Opus ist gegliedert in ein längeres Hinführungskapitel, einen sehr ausführlichen Mittelteil (zwei Kapitel) und den Schlussteil, der Leitsätze in Anlehnung an vier Prinzipien der Christlichen…

Arbeitslosigkeit Armut Beruf Freizeit Kultur Postmodernes Deutschland Soziologie Wertewandel
 

Literatur: Postmoder­n / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač