POETICA –
Schriften zur Literaturwissenschaft

ISSN 1435-6554 | 161 lieferbare Titel | 94 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

In Kürze lieferbar

  Forschungsarbeit: Hölderlin

Hölderlin

Seine Wahrheiten und die Dichtung

Band 166, Hamburg 2020, ISBN 978-3-339-11914-8 (Print), ISBN 978-3-339-11915-5 (eBook)

 

In Kürze lieferbar

  Dissertation: Komik und Holocaust

Komik und Holocaust

Satirische und groteske Erzählstrategien bei Martin Amis, Tova Reich und Jáchym Topol im Spiegel der öffentlich-medialen deutschen Erinnerungskultur

Band 165, Hamburg 2020, ISBN 978-3-339-11894-3 (Print), ISBN 978-3-339-11895-0 (eBook)

Die Verbindung aus Holocaust und Komik stellt eine kontroverse wie provokante Kombination dar, die bis heute unter ‚Verdacht‘ steht, den Holocaust zu banalisieren und die Opfer noch [...]

 

  Forschungsarbeit: Der Dichtung Schleier aus der Hand der Wahrheit – 
 Studien zu Goethe und Schiller

Der Dichtung Schleier aus der Hand der Wahrheit –
Studien zu Goethe und Schiller

Band 163, Hamburg 2020, ISBN 978-3-339-11752-6 (Print), ISBN 978-3-339-11753-3 (eBook)

 

  Forschungsarbeit: Höllenflamme – 
 Zum existenziellpoetologischen Topos der Sehnsucht bei Hölderlin

Höllenflamme –
Zum existenziell-poetologischen Topos der Sehnsucht bei Hölderlin

Band 162, Hamburg 2020, ISBN 978-3-339-11564-5 (Print), ISBN 978-3-339-11565-2 (eBook)

Dieses Buch unternimmt den Versuch, eine poetologische Figur der Sehnsucht mit einer auf das eigene Verstehen ausgerichteten Perspektive zu entwickeln, die die schöpferische Funktion poetischer [...]

 

  Forschungsarbeit: Die Edda des Snorri Sturluson: Skáldskaparmál

Die Edda des Snorri Sturluson: Skáldskaparmál

Kommentierte Übersetzung von Gottfried Lorenz

Band 161, Hamburg 2020, ISBN 978-3-339-11266-8 (Print), ISBN 978-3-339-11267-5 (eBook)

Die Skáldskaparmál des isländischen Schriftstellers und Politikers Snorri Sturluson (1179–1241) ist eine berühmte Poetik der mittelalterlichen europäischen Literaturgeschichte, in der das [...]

 

  Dissertation: Die literarische Umsetzung von Identitäts und Krisenerfahrungen

Die literarische Umsetzung von Identitäts- und Krisenerfahrungen

Die Suche nach einer modernen weiblichen Identität in der VR China der 1990er Jahre

Band 160, Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-11104-3 (Print), ISBN 978-3-339-11105-0 (eBook)

Die Darstellung der Situation von Frauen in der Frauenliteratur in der VR China findet in dem untersuchten Zeitraum den Anschluss an die westliche Moderne. Das betrifft die formale Gestaltung [...]

 

  Doktorarbeit: Nervenliteratur und nervöse Gesellschaft – Krankheitsdiskurse in Thomas Manns früher Prosa

Nervenliteratur und nervöse Gesellschaft –
Krankheitsdiskurse in Thomas Manns früher Prosa

Band 159, Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10998-9 (Print), ISBN 978-3-339-10999-6 (eBook)

Am Ende 19. Jahrhundert spielt die Nervenkrankheit eine wichtige Rolle als symptomatische Krankheit der Jahrhundertwende zur Moderne sowohl auf der historischen Ebene als auch in der Literatur- [...]

 

  Doktorarbeit: Furchtbar amüsant – Schwarze Komik in deutscher, englischer und dänischer Kurzprosa nach 1945

Furchtbar amüsant –
Schwarze Komik in deutscher, englischer und dänischer Kurzprosa nach 1945

Band 158, Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10772-5 (Print), ISBN 978-3-339-10773-2 (eBook)

Was macht ein vom Dach fallendes Schwein, explodierende Hunde und dramatische Überbevölkerung komisch? Und ist, wie John Cleese andeutet, der Sprung von einer Klippe mit wandernden Lemmingen [...]

 

  Doktorarbeit: Kleists Erzählungen als Film

Kleists Erzählungen als Film

Historisierung und Aktualisierung in Literaturverfilmungen

Band 157, Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10724-4 (Print), ISBN 978-3-339-10725-1 (eBook)

Die Verfilmungen nach Erzählungen Heinrich von Kleists weisen eine frappierende Bandbreite auf: Es finden sich „Vergegenwärtigungen“ ebenso wie überbordende Kostümfilme; das Spektrum [...]

 

  Dissertation: ‚Verschwiegenes, das nach Worten verlangt‘: Mangel, Schuld, Entsagung und Tod in den Romanen von Urs Faes

‚Verschwiegenes, das nach Worten verlangt‘:
Mangel, Schuld, Entsagung und Tod in den Romanen von Urs Faes

Band 156, Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10554-7 (Print), ISBN 978-3-339-10555-4 (eBook)

Der Schweizer Schriftsteller Urs Faes gewährt in seinem literarischen Werk tiefe Einblicke in das Seelenleben des gegenwärtigen Menschen, der diese Welt zu erschlieβen versucht, um darin leben [...]

 


An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben