Unsere Literatur zum Schlagwort Ins­zenierung

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

König Ludwig II. als Künstler und Kunstfigur (Dissertation)

König Ludwig II. als Künstler und Kunstfigur

PERIPETEIA – Studien zu Drama und Theater

König Ludwig II. bleibt auch nach über 135 Jahren posthumen Daseins stets allgegenwärtig. Seine Faszination verbindet Generationen miteinander und spricht zugleich in jedem Rezipienten individuelle Gefühle sowie Assoziationen an. In diesem Kontext ist es von elementarer Bedeutung, buchstäblich einmal hinter die…

Dramaturgie Inszenierung Königreich Bayern Künstler Rezeption Theaterwissenschaft Theatralität
Klimastar Greta Thunberg (Forschungsarbeit)

Klimastar Greta Thunberg

Wie sie berühmt wurde

Schriften zur Medienwissenschaft

Greta Thunberg ist eine widersprüchliche Figur. Sie scheint wie aus dem Nichts gekommen zu sein, um das drohende Ende der Welt vorherzusagen. Dafür sieht sie sich auserwählt. Sie rechtfertigt ihre Prognosen, indem sie sich Stereotypen zu Asperger bedient. Aber zugleich argumentiert sie mit unleugbaren Fakten, tritt…

Aufmerksamkeitsökonomie Greta Thunberg Inszenierung Klimapolitik Kulturwissenschaft Mediengesellschaft Medienwissenschaft Singularität Stars Theaterwissenschaft Theatralität
Ohne Goldrand – Studien zur Literatur im historischen Wandel (Forschungsarbeit)

Ohne Goldrand – Studien zur Literatur im historischen Wandel

Schriften zur Literaturgeschichte

Eine Welt ohne Buch ist nicht vorstellbar. Ein halbes Jahrtausend nach Erfindung des Buchdrucks erscheinen Jahr für Jahr mehr Bücher als je zuvor. Und in Gestalt des audio-books und des e-books hat sich das Medium Buch veränderten Nutzungsgewohnheiten geöffnet. Dennoch können auch Bücher und Literatur schnell in…

Geld Glück Kulturerbe Literaturwissenschaft Medienwissenschaft Reiseliteratur
Zu Gast in Deutschland – Staatsbesuche in der Weimarer Republik und im Dritten Reich (Dissertation)

Zu Gast in Deutschland – Staatsbesuche in der Weimarer Republik und im Dritten Reich

Schriften zur Kulturgeschichte

Fünf Staatsbesuche wurden im Deutschen Reich in den zwanzig Jahren zwischen dem Ende des Ersten und dem Beginn des Zweiten Weltkriegs offiziell begangen. Zwei davon in der Weimarer Republik, die im Februar 1928 den afghanischen König Aman Ullah und im Juni 1929 den ägyptischen König Fuad empfing. Drei Staatsbesuche…

Adolf Hitler Benito Mussolini Deutschland Drittes Reich Geschichtswissenschaft Inszenierung Kulturgeschichte Nationalsozialismus Repräsentation Rituale Zeremoniell
Urheberschutz für Regieleistungen im Theater (Doktorarbeit)

Urheberschutz für Regieleistungen im Theater

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Trotz der bereits ausführlichen Behandlung des Themas in der juristischen Literatur hat sich am Status des Bühnenregisseurs als „Stiefkind des Urheberrechts“ bislang nichts geändert, obwohl der Urheberschutz in anderen Bereichen immer extensiver wird. Dabei ist die nach wie vor ungeklärte Frage nach dem…

Choreographie Inszenierung Leistungsschutzrechte Rechtsschutzlücken Theater Ungleichbehandlung Urheberrecht
NICHT SEHEN – als Weg zum UN-SICHTBAREN: Bild-Werdungen und praktisch-theologische Perspektiven (Doktorarbeit)

NICHT SEHEN – als Weg zum UN-SICHTBAREN: Bild-Werdungen und praktisch-theologische Perspektiven

Schriften zur Praktischen Theologie

Das Buch im Schnittbereich von Kunst und Theologie stellt die grundsätzliche Frage, inwieweit Kunst zum Un-Sichtbaren führen kann. Die überraschende These: Gerade "Nicht-Sehen" kann Hilfe für eine Begegnung mit dem Un-Sichtbaren sein. Dabei wird deutlich, dass der einzelne Betrachter konstitutiv für das Werden des…

Glauben Inszenierung Kirchenpädagogik Kunstgeschichte Negative Theologie Praktische Theologie Rezeptionsästhetik Sehen Verschleierung
– Schattenbilder – 
Männlichkeit und Weiblichkeit in Werbeanzeigen (Magisterarbeit)

– Schattenbilder –
Männlichkeit und Weiblichkeit in Werbeanzeigen

Gender Studies – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Geschlechterforschung

Werbliche Geschlechterinszenierungen sind spätestens seit Erving Goffmans Klassiker „Geschlecht und Werbung“ aus dem Jahre 1981 ein beliebtes Forschungsthema der Sozialwissenschaften. Folgt man den bisherigen Untersuchungsergebnissen, sind sie bis heute überwiegend traditionellen Darstellungsprinzipien verhaftet.…

Anzeigenwerbung Genderstudies Geschlechterforschung Linguistik Männlichkeit Medienwissenschaft Semiotik Sozialwissenschaft Soziologie Weiblichkeit Werbeanzeigen Werbung
Beobachtung und Ausschluss jugendlicher Swingtänzer im Dritten Reich (Forschungsarbeit)

Beobachtung und Ausschluss jugendlicher Swingtänzer im Dritten Reich

Folgen einer Konsensfiktion

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Es ist zuweilen für das Funktionieren von Gesellschaft notwendig, sich der Fiktion eines vermeintlichen Konsens` hinzugeben und diesen nicht infrage zu stellen. Was aber können die Konsequenzen aus einer Vorstellung von der Gesellschaft sein, welche in radikalster Weise davon ausgeht, gesellschaftliche Ordnung…

Inszenierung Jugendliche Körper Soziologie Tanz