Icon Literaturwissenschaft & Sprachwissenschaft

Studien zur Romanistik

ISSN 1610-756X | 37 lieferbare Titel | 35 eBooks
 Forschungsarbeit: Die Spectators in Italien

Die Spectators in Italien

Il Socrate veneto von Francesco Anselmi und La Donna galante ed erudita von Gioseffa Cornoldi Caminer

Hamburg 2021, Band 37

Die Spectators sind ein aus der protestantischen Ethik des frühen 18. Jahrhunderts stammendes Genre, das sich in den katholischen Ländern erst mit einer Verzögerung von mehreren Jahrzehnten etablierte. Der vorliegende Band beschreibt zwei venezianische Zeitschriften: Il Socrate [...]

 Forschungsarbeit: Die Spectators in Italien

Die Spectators in Italien

Der Osservatore toscano von Luca Magnanima und Lo Spettatore italiano von Giovanni Ferri

Hamburg 2020, Band 36

Die Spectator-Schriften stellen ein reiches erzählerisches Potenzial dar, das in einen Kommunikationszusammenhang auf nationaler als auch auf internationaler Ebene gebracht werden kann. Diese Publikation bietet eine kompakte Übersicht über die Erzählungen und [...]

 Forschungsarbeit: Weibliche Zeugnisliteratur Lateinamerikas zwischen Fakt, Fiktion und Trauma

Weibliche Zeugnisliteratur Lateinamerikas zwischen Fakt, Fiktion und Trauma

Auf den Spuren Rigoberta Menchú Tums und María Teresa Tulas

Hamburg 2019, Band 35

Die Lebensgeschichten der Menschenrechtsaktivistinnen Rigoberta Menchú Tum und María Teresa Tula gelten heute längst als kanonische Beispiele für lateinamerikanische Zeugnisliteratur. Angesiedelt im von Militärdiktaturen geprägten Guatemala und El Salvador des 20. [...]

 Sammelband: Mikroerzählungen in den Spectators

Mikroerzählungen in den Spectators

Eine Anthologie

Hamburg 2019, Band 34

Die Anthologie enthält eine Auswahl der zentralen Mikroerzählungen in den Moralischen Periodika, die vom englischen Spectator (1711–1712/1714) von Joseph Addison und Richard Steele bis in die Articoli scelti dello Spettatore inglese (1828–1830) von Giuseppe de [...]

 Forschungsarbeit: Kommunikative Inszenierung und Migration der Mikroerzählungen in der Gazzetta urbana veneta von Antonio Piazza

Kommunikative Inszenierung und Migration der Mikroerzählungen in der Gazzetta urbana veneta von Antonio Piazza

Hamburg 2018, Band 33

Antonio Piazzas Gazzetta urbana veneta (1787–1798) schreibt sich in die Tradition der Moralischen Periodika ein. Der vorliegende Band gewährt einen Einblick in die diskursiven Inszenierungen und die Kommunikationszusammenhänge der Zeitschrift. Die Beschreibung der [...]

 Sammelband: Discourses on Economy in the Spectators / 
Discours sur l‘économie dans les spectateurs

Discourses on Economy in the Spectators /
Discours sur l‘économie dans les spectateurs

Hamburg 2018, Band 32

The Spectator (1711–1712; 1714) gilt gemeinhin als Prototyp für die Gattung der Moralischen Wochenschriften und stand von Beginn an eng mit dem Diskurssystem der protestantischen Ethik in Verbindung. Schon die ersten Exemplare der englischsprachigen Zeitung [...]

 Forschungsarbeit: Die Entstehung und Vollendung des byzantinischen Romans im Persiles und Sigismunda von Miguel de Cervantes

Die Entstehung und Vollendung des byzantinischen Romans im Persiles und Sigismunda von Miguel de Cervantes

Hamburg 2018, Band 31

In seiner Grundausprägung enthält der byzantinische Roman der frühen Neuzeit die Motivik zweier verschiedener Gattungen: der Epen und Romane der griechisch-römischen Antike einerseits sowie der Ritterromane des christlich geprägten Mittelalters andererseits. Mit der [...]

 Forschungsarbeit: Die Spectators in Italien: 
Die Zeitschriften der 1760er Jahre von Gasparo Gozzi und Pietro Chiari

Die Spectators in Italien:
Die Zeitschriften der 1760er Jahre von Gasparo Gozzi und Pietro Chiari

Hamburg 2018, Band 30

Die Spectators stellen sowohl auf italienischer wie auch auf internationaler Ebene ein reiches erzählerisches Potenzial dar, dessen Verflechtungen noch zu untersuchen sind. Dazu bedarf es einer kompakten Übersicht über die Erzählungen und Geschichten, welche in dieser [...]

 Forschungsarbeit: Frankreich, Okzitanien und die Frankophonien

Frankreich, Okzitanien und die Frankophonien

Kultur- und literaturgeschichtliche Streifzüge

Hamburg 2018, Band 29

Streifzüge durch die Literaturgeschichte Frankreichs und der Frankophonien: Das Studienbuch für Studierende jeden Alters bietet methodologische Anregungen für das wissenschaftliche Arbeiten vom Erwerb des Grundlagenwissens bis zum Wagnis der Teilnahme an [...]

 Dissertation: Schreiben um gelesen zu werden – Perspektiven aus Äquatorialguinea zwischen Exil und Heimat

Schreiben um gelesen zu werden –
Perspektiven aus Äquatorialguinea zwischen Exil und Heimat

Hamburg 2016, Band 28

Hendel hat mit seiner Arbeit erreicht, die LeserInnen für die weitere Beschäftigung mit der Literatur Äquatorialguineas zu begeistern. Er wird damit das kritische Wissen einer vernachlässigten Region [...]