Sammelband: Mikroerzählungen in den Spectators

Mikroerzählungen in den Spectators

Eine Anthologie

Studien zur Romanistik, Band 34

Hamburg , 394 Seiten

ISBN 978-3-339-10670-4 (Print)
ISBN 978-3-339-10671-1 (eBook)

Zum Inhalt

Die Anthologie enthält eine Auswahl der zentralen Mikroerzählungen in den Moralischen Periodika, die vom englischen Spectator (1711–1712/1714) von Joseph Addison und Richard Steele bis in die Articoli scelti dello Spettatore inglese (1828–1830) von Giuseppe de Ceresa migrierten und moralische Fragestellungen im Rahmen unterschiedlicher Szenerien präsentierten.

Die Blütenlese der Erzählungen dient als Basis für weiterführende Forschungen zu den intertextuellen Verbindungen der Moralblätter und ermöglicht eine Zusammenschau migratorischer Phänomene im narrativen Prozess der Periodika.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲