Forschungsarbeit: Die Spectators in Italien

Die Spectators in Italien

Der Osservatore toscano von Luca Magnanima und Lo Spettatore italiano von Giovanni Ferri

Studien zur Romanistik, Band 36

Hamburg 2020, 284 Seiten
ISBN 978-3-339-11898-1 (Print), ISBN 978-3-339-11899-8 (eBook)

18. Jahrhundert, Aufklärung, Giovanni Ferri, Italien, Lo Spettatore italiano, Luca Magnanima, Moralische Wochenschriften, Osservatore toscano, Romanistik, Spectators

Zum Inhalt

Die Spectator-Schriften stellen ein reiches erzählerisches Potenzial dar, das in einen Kommunikationszusammenhang auf nationaler als auch auf internationaler Ebene gebracht werden kann. Diese Publikation bietet eine kompakte Übersicht über die Erzählungen und Geschichten zweier bisher wenig erforschter italienischer Moralblätter und ist daher als Basis für weiterführende Forschungen zu den intertextuellen Verbindungen der Spectators zu verstehen. Damit können migratorische Phänomene im narrativen Prozess des 18. Jahrhunderts aufgezeigt und in ihren Verzweigungen nachvollzogen werden.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben