Unsere Literatur zum Schlagwort rechte

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Zivilmacht für die Menschenrechte? (Magisterarbeit)

Zivilmacht für die Menschenrechte?

Menschenrechte in der deutschen Außenpolitik 1990-1998

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Wenige Themen haben nach dem Ende des Kalten Krieges einen derartigen Bedeutungszuwachs erlebt wie die Menschenrechte. War die Menschenrechts-Thematik zuvor noch eine Domäne der verschiedensten Nichtregierungs-Organisationen von amnesty international bis zum Dritte-Welt-Laden, so wurden sie in den neunziger Jahren…

Außenpolitik Entwicklungspolitik Menschenrechte Politikwissenschaft Rollentheorie
Erfahrung des Moralischen (Forschungsarbeit)

Erfahrung des Moralischen

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Erfahrung des Moralischen ist auch und vor allem Erfahrung unserer und unseres Selbst. „Dem Menschen“ ist es aufgrund seiner, sich selbst zugesprochenen Freiheit möglich, moralisch zu handeln, oder er reklamiert wenigstens dergleichen. Mit dieser Selbstauszeichnung als eines moralisch kompetenten Lebewesens…

Altruismus Freiheit Geschichtswissenschaft Menschenpflichten Menschenrechte Philosophie Utilitarismus Würde
Die kartellrechtliche Zulässigkeit der zentralen Vermarktung der Fernsehübertragungsrechte an Bundesligaspielen durch den DFB (Forschungsarbeit)

Die kartellrechtliche Zulässigkeit der zentralen Vermarktung der Fernsehübertragungsrechte an Bundesligaspielen durch den DFB

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Grundlage und Treibsatz des Fußball-"Geschäfts" ist die Vermarktung von Fernsehübertragungsrechten an Bundesligaspielen und an internationalen Spitzenbegegnungen. Dabei haben sich die Preise für Fernsehübertragungsrechte seit den Jahren 1988/89 um 1000 % erhöht. Angesichts dieser geradezu explosiven…

Bundesliga DFB Fußball Kartellrecht Rechtswissenschaft Veranstalter
Die Begrenzung der Grundrechte durch objektives Verfassungsrecht (Forschungsarbeit)

Die Begrenzung der Grundrechte durch objektives Verfassungsrecht

Studien zur Rechtswissenschaft

Zur Begrenzung von Grundrechten durch objektives Verfassungsrecht hat das Bundesverfassungsgericht ausdrücklich Stellung bezogen. In seinem Beschluss vom 26. Mai 1970, in jenem Verfahren ging es um Verfassungsbeschwerden von Soldaten gegen Disziplinarverfügungen, stellte es fest, dass nur kollidierende Grundrechte…

Begrenzung Gesetzesvorbehalt Grundrechte Rechtswissenschaft Staatszielbestimmung Verfassungsrecht Zitiergebot
Die Deutsche Liga für die Vereinten Nationen (Forschungsarbeit)

Die Deutsche Liga für die Vereinten Nationen

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

An die mittlerweile hohe Anzahl von Publikationen über die DDR, bzw. ihr Regierungssystem knüpft das Buch nur indirekt an, widmet es sich doch einer Gesellschaft, die mindestens formal nicht dem Partei- und Staatapparat der DDR zuzurechnen war. Die Untersuchung beschreibt anhand der Geschichte der Deutschen Liga…

Außenpolitik DDR Diplomatie Menschenrechte Nichtregierungsorganisation Politikwissenschaft SED UNO
Grundrechte in Europa (Forschungsarbeit)

Grundrechte in Europa

Parallele Geltung aufgrund ihrer Rechtsquellen

Studien zur Rechtswissenschaft

Die Grundrechte werden europäisiert. Wie alle anderen Rechtsbereiche müssen auch sie sich den Herausforderungen der europäischen Einigung stellen. Änderungen betreffen jeden einzelnen Bürger und vor allem die Gerichte. Die Grundrechte des Grundgesetzes stehen neben der Europäischen Menschenrechtskonvention - und…

EG-Vertrag EMRK Europäische Menschenrechtskonvention Gemeinschaftsgrundrechte Grundgesetz Grundrechte Menschenrechte Rechtswissenschaft
Argrarverfassung und Argrarentwicklung in Indonesien (Forschungsarbeit)

Argrarverfassung und Argrarentwicklung in Indonesien

Eine vergleichende Studie

AGRARIA – Studien zur Agrarökologie

Ziel der Arbeit ist es, verschiedene Agrarverfassungen, die sich aufgrund unterschiedlicher Gewohnheitsrechte ergeben, und deren Rolle in der Agrarentwicklung Indonesiens darzustellen.
Zuerst werden Rahmenbedingungen analysiert, dann die nationalen Rahmengesetze in bezug auf Boden und Wasser, entsprechende…

Agrarwissenschaft Indonesien Minangkabau Verfügungsrechte
Von der Pflicht zu Erziehung und Bildung und von der Stellung und den Aufgaben des Lehrers und Erziehers (Forschungsarbeit)

Von der Pflicht zu Erziehung und Bildung und von der Stellung und den Aufgaben des Lehrers und Erziehers

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Diese Arbeit unternimmt das Wagnis, nach unserem erschütternden und erregenden Jahrhundert mit Kommunismus (Marxismus-Leninismus, Bolschewismus) und Nationalsozialismus und nach den geistigen Wirrnissen der letzten 150 - 200 Jahren dazu anzuregen, grundsätzliche Fragen der Erziehung und Bildung und der Stellung und…

Bildung Erziehung Glaube Menschenrechte Pädagogik Pflicht
Die Entscheidung über die Betriebspacht bzw. Betriebsverpachtung (Forschungsarbeit)

Die Entscheidung über die Betriebspacht bzw. Betriebsverpachtung

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Rechtliche Probleme der Betriebsverpachtung sind im Schrifttum ausgiebig behandelt. Das wirtschaftliche Entscheidungsproblem dagegen, ob und in welcher Ausgestaltung Pächter und Verpächter dem Abschluss eines Pachtvertrags überhaupt zustimmen können, wurde bislang vernachlässigt. Hier setzt der Autor an und zeigt,…

Betriebswirtschaftslehre Optionsrechte Steuerrecht Vertragsverhandlungen