Literatur im Fachgebiet Geschichte Rechte

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Auf der Klaviatur der Rechtsgeschichte (Festschrift)

Auf der Klaviatur der Rechtsgeschichte

Festgabe für Kurt Ebert zum 75. Geburtstag

Rechtsgeschichtliche Studien

Diese Festgabe zum 75. Geburtstag von Kurt Ebert würdigt einen Rechtshistoriker, der mit seinem ansehnlichen und breitgefächerten wissenschaftlichen Œuvre in vielerlei Bereichen entscheidende Maßstäbe gesetzt hat. Für den langjährigen Innsbrucker Leiter des Instituts für Römisches Recht und Rechtsgeschichte ist…

Europa Minderheitenrechte Österreich Rechtsgeschichte Russland Südtirol Zeitgeschichte
Faber und Castell – eine passende Verbindung? (Forschungsarbeit)

Faber und Castell – eine passende Verbindung?

Das Problem von unebenbürtiger Heirat und die Zulassung standesherrlicher Schiedsgerichte am Beispiel der Gerichtsprozesse zwischen Wolfgang Graf zu Castell-Rüdenhausen und den Häuptern beider Linien zu Castell

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

Es hätte so perfekt sein können. Durch die Heirat zwischen Alexander Graf zu Castell-Rüdenhausen und Ottilie Freiin von Faber war das Stiftunternehmen gerettet. Der hochadelige Kandidat begründete 1898 die neue Linie Faber-Castell und machte sich daran, den Vorsitz der Firma seiner Frau zu übernehmen. Obwohl damit…

Adel Gerichtsprozess Landesgeschichte Neueste Geschichte Rechtsgeschichte Schiedsgericht Vorrechte
Eine Edition der Nachschrift zu Paul von Roths Vorlesung zum Schleswig-Holsteinischen Privatrecht aus dem Wintersemester 1860/61 (Doktorarbeit)

Eine Edition der Nachschrift zu Paul von Roths Vorlesung zum Schleswig-Holsteinischen Privatrecht aus dem Wintersemester 1860/61

Rechtsgeschichtliche Studien

Das vorliegende Buch liefert mit der Edition der Nachschrift zu Paul Rudolf von Roths im Wintersemester 1860/61 an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel gehaltenen Vorlesung zum Schleswig-Holsteinischen Privatrecht den bislang fehlenden Baustein in dessen Werk zum Partikularrecht. Die Edition gewährt einen…

Edition Friedrich Mommsen
Die Entstehung einer eigenständigen bayerischen Verwaltungsgerichtsbarkeit (Doktorarbeit)

Die Entstehung einer eigenständigen bayerischen Verwaltungsgerichtsbarkeit

Eine Analyse der Judikatur des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofes zwischen 1879 und 1919 anhand ausgewählter Fragestellungen

Rechtsgeschichtliche Studien

Bei diesem Buch handelt es sich um eine umfangreiche Studie zur Entwicklung der bayerischen Verwaltungsgerichtsbarkeit. Diese Thematik wurde in der wissenschaftlichen Fachliteratur bislang vernachlässigt. Einerseits wird in dem Werk skizziert, wie die maßgeblichen Entwicklungen des Verwaltungsrechts und des…

19. Jahrhundert Rechtswissenschaft Subjektive Rechte
Vom Block der Heimatvertriebenen und Entrechteten zur Gesamtdeutschen Partei (Dissertation)

Vom Block der Heimatvertriebenen und Entrechteten zur Gesamtdeutschen Partei

Aufstieg und Niedergang einer Interessenpartei in Niedersachsen 1950-1963

Studien zur Zeitgeschichte

Es dauerte fünf Jahre, bis die Alliierten ihr nach dem Ende des Zweiten Weltkrieg verhängtes Verbot für die Gründung von politischen Organisationen von Vertriebenen in Westdeutschland zunächst lockerten und schließlich ganz aufhoben: 1950 entstand daraufhin nach dem Vorbild Schleswig-Holsteins auch in Niedersachsen…

1950er Flüchtlinge Geschichtswissenschaft Konrad Adenauer Nationalkonservativ Niedersachsen Parteienforschung Vertriebene
Bürgerliche Emanzipation und staatliche Reaktion (Dissertation)

Bürgerliche Emanzipation und staatliche Reaktion

Zur Genese bürgerlicher Grundrechte zwischen Vormärz und Reaktionszeit

Rechtsgeschichtliche Studien

Der Status der Grundrechte bildet im Verlaufe des "langen 19. Jahrhunderts" einen Indikator für den Stand der bürgerlichen Emanzipation. Viele bürgerliche Abgeordnete wandten sich in den deutschen Nationalversammlungen 1848/49 in dem Moment von der Freiheit den Grenzen der Freiheit zu, in dem sie vom Subjekt zum…

Grundrechte Rechtsgeschichte Rechtswissenschaft
Die jüdische Gemeinschaft in Königsberg (Dissertation)

Die jüdische Gemeinschaft in Königsberg

Von der Niederlassung bis zur rechtlichen Gleichstellung

Hamburger Beiträge zur Geschichte des östlichen Europa

Seit einigen Jahren wird den Entwicklungen der jüdischen Gemeinschaften auf regionaler und lokaler Ebene verstärkt Aufmerksamkeit geschenkt. Hierbei sind seit dem Ende des Kalten Krieges und den politischen Veränderungen in den sozialistischen Ländern die ehemaligen deutschen Ostgebiete in den Mittelpunkt…

Aufklärung Emanzipation Geschichtswissenschaft Immanuel Kant Minderheit Ostjudentum Rechte
Gerechte, heilige und zivilisatorische Kriege (Dissertation)

Gerechte, heilige und zivilisatorische Kriege

Legitimation des Krieges und Bedeutung von Feindbildern in der angelsächsischen Welt der frühen Neuzeit, ca. 1550 - 1650

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

Das Buch "Gerechte, Heilige und Zivilisatorische Kriege" behandelt die Legitimation des Krieges in der frühen Neuzeit. Statt sich ausschließlich auf die maßgeblichen Texte großer Denker zu beziehen, wie es in bisherigen Ideengeschichten üblich ist, wird in diesem Buch auch die Perspektive der Menschen in den…

Gerechter Krieg Geschichtswissenschaft Reformation Völkerrecht
 

Literatur: Rechte / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač