Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

»Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht«

Schriftenreihe aus dem Gebiet
Wirtschafts­recht & Handelsrecht

ISSN 1860-8868 | 213 lieferbare Titel | 211 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

In Kürze lieferbar

  (Doktorarbeit): Die Rückabwicklung verdeckter Beherrschungsverträge im Aktienrecht

Die Rückabwicklung verdeckter Beherrschungs­verträge im Aktienrecht

Band 215, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9650-4

Während das Reichsgericht den Beherrschungsvertrag noch als unzulässigen „Knebelvertrag“ einstufte, hat der Gesetzgeber seine konzernorganisatorische Notwendigkeit [...]

Aktienrecht, Faktische Beherrschungsverträge, Faktischer Konzern, Gesellschaftsrecht, Rückabwicklung, Unternehmenserträge, Verdeckte Beherrschungsverträge, Verlustausgleich, Vertragskonzernrecht

 

  (Dissertation): Die Rechtspflichten der Leitungsorgane der geschlossenen Kapitalgesellschaften

Die Rechtspflichten der Leitungsorgane der geschlossenen Kapital­gesellschaften

Ein Vergleich der gesetzlichen Regelungen im deutschen GmbHG, im Entwurf einer Verordnung der EU für die Privat­gesellschaft und im chinesischen Gesellschafts­gesetz

Band 214, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9123-3

Die rechtlichen Rahmenbedingungen für die KMU zu verbessern gilt als das gemeinsame Ziel der europäischen, deutschen und chinesischen Gesetzgeber. Dafür gelten die [...]

Chinesisches Kapitalgesellschaftsrecht, Chinesisches Recht, Directos’ Duty, Duty of Care, Duty of Dilligence, Europäische Privatgesellschaft, Geschlossene Kapitalgesellschaft, Gesellschaftsgesetz, Gesellschaftsrecht, GmbHG, Leitungsorgan, Rechtspflichten der Leitungsorgane, Rechtsvergleichung, Sorgfaltspflicht, spE, Treuepflicht

 

  (Doktorarbeit): Die Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung für Rechtsanwälte

Die Partnerschafts­gesellschaft mit beschränkter Berufshaftung für Rechtsanwälte

Ihre Wettbewerbs­fähigkeit auf der Grundlage eines Vergleichs mit der Registered Limited Liability Partnership für Rechtsanwälte nach dem Recht des Staates New York, USA

Band 213, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9722-8

Berufshaftung, Gesellschaftsrecht, New York, Partnerschaftsgesellschaft, Rechtsanwälte, Rechtsvergleichung, Registered Limited Liability Partnership, USA, Wettbewerbsfähigkeit

 

  (Doktorarbeit): Die Begründung von Masseverbindlichkeiten in der Eigenverwaltung

Die Begründung von Masse­verbindlich­keiten in der Eigenverwaltung

Band 212, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9734-1

Die Studie ist in 5 Kapiteln gegliedert und befasst sich mit der Begründung von Masseverbindlichkeiten im gesamten Eigenverwaltungsverfahren. Der Schwerpunkt liegt [...]

Eigenverwaltung, Eigenverwaltungsverfahren, Einzelermächtigung, Globalermächtigung, Insolvenzrecht, Sachwalter, Schutzschirmverfahren, vorläufige Masseverbindlichkeiten, Zustimmung

 

  (Dissertation): Die flexibilisierte Finanzierung der AG durch die Aktienrechtsnovelle 2016

Die flexibilisierte Finanzierung der AG durch die Aktienrechts­novelle 2016

Eine Analyse der Reformen im Bereich der Vorzugsaktien und Wandelschuld­verschreibungen

Band 211, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9673-3

Die Publikation stellt eine Momentaufnahme der jüngst reformierten Rechtslage auf dem Gebiet der Vorzugsaktien und Wandelschuldverschreibungen dar und informiert [...]

AG, Aktienrechtsnovelle 2016, Basel-III, CoCo-Bonds, Corporate Governance, CRD-IV-Richtlinie, CRR-Verordnung, Finanzierung, Kapitalaufbringungsrecht, Kapitalmarkttransparenz, Trigger, Vorzugsaktien, Wandelschuldverschreibung, Write-Down-Bonds

 

  (Dissertation): Ansatz und Bewertung der Aktiva und Passiva der GmbH in der Krise, insbesondere nach § 30 I GmbHG

Ansatz und Bewertung der Aktiva und Passiva der GmbH in der Krise, insbesondere nach § 30 I GmbHG

Band 210, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9627-6

Die herrschende Meinung in Literatur und Rechtsprechung bestimmt den Ansatz und die Bewertung eines Vermögensgegenstands der GmbH während der Gründung, der [...]

Aktiva, Ertragswert, Existenzvernichtungshaftung, Fortbestehensprognose, GmbH, GmbH-Recht, Insolvenzrecht, Kapitalerhaltung, Passiva, Rechnungslegung, Sacheinlage, Überschuldung, Unterbilanz, Verlustanzeigebilanz, Vorbelastungsbilanz, Zahlungsfähigkeitsprognose, § 30 I GmbHG

 

  (Doktorarbeit): Verantwortlichkeit nach Beendigung von Unternehmensverträgen

Verantwortlich­keit nach Beendigung von Unternehmens­verträgen

Band 209, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9630-6

Mit Beendigung eines Unternehmensvertrags erlischt die gesetzliche Verlustausgleichspflicht ( [...]

Beherrschungsvertrag, Gesellschaftsrecht, Konzernhaftung, Konzernrecht, Konzernvertrauenshaftung, Nachhaftung, Nachvertragliche Verantwortung, Treupflicht, Unternehmensvertrag, Vertrauenshaftung

 

  (Dissertation): Das zwangsweise Ausscheiden eines sanierungsunwilligen GmbHGesellschafters

Das zwangsweise Ausscheiden eines sanierungs­unwilligen GmbH-Gesell­schafters

Band 207, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9585-9

Die Abwendung der Insolvenz einer GmbH durch Sanierungsmaßnahmen ist ein Thema von dauerhafter Brisanz. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, um eine Krise der [...]

Ausscheiden, Gesellschafterbeschluss, Gesellschaftliche Treuepflicht, GmbH, GmbH-Gesellschafter, Kapitalschnitt, Krise, Sanieren oder Ausscheiden, Sanierung, Sanierungsinstrumente, Trittbrettfahrer

 

  (Doktorarbeit): Shareholder Activism im Regelungskontext des deutschen Aktien und Kapitalmarktrechts

Shareholder Activism im Regelungskontext des deutschen Aktien- und Kapital­marktrechts

Band 206, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9534-7

Die Einflussnahme von aktivistischen Aktionären auf deutsche Aktien­gesellschaften erregt in der interessierten Öffentlichkeit - vor allem aufgrund des [...]

Aggressive Minderheitsaktionäre, Aktienrecht, Aktionärsdemokratie, Aktionärsrechte, Aktivistische Aktionäre, Doppelrolle der Aktionäre, Handelsrecht, Institutionelle Investoren, Investoren, Kapitalmarktrecht, Marktmissbrauchsverordnung, Rationale Apathie, Regelungskontext, Shareholder Activism, Verfassung der Aktiengesellschaft, Wirtschaftsrecht

 

  (Dissertation): Vergleich der außergerichtlichen und insolvenzrechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten der Entschuldung durch Umwandlung von Verbindlichkeiten

Vergleich der außer­gerichtlichen und insolvenz­rechtlichen Gestaltungs­möglichkeiten der Entschuldung durch Umwandlung von Verbindlichkeiten

Eine Betrachtung im Gesellschafts-, Insolvenz- und Steuerrecht

Band 205, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9259-9

Das Buch beschäftigt sich mit den rechtlichen Besonderheiten einer Forderungsumwandlung sowohl in ihrer außergerichtlichen als auch in ihrer insolvenzrechtlichen [...]

Außergerichtlich, Debt-Equity-Swap, Debt-Mezzanine-Swap, Differenzhaftung, Entschuldung, Forderungsbewertung, Forderungsumwandlung, Gesellschaftsrecht, Insolvenzplanverfahren, Insolvenzrecht, Sanierungserlass, Sanierungsgewinn, Steuerrecht

 


An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben