»Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht«

Schriftenreihe aus dem Gebiet
Wirtschafts­recht & Handelsrecht

ISSN 1860-8868 | 214 lieferbare Titel | 212 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

In Kürze lieferbar

  (Dissertation): Angemessenheit der Vorstandsvergütung

Angemessenheit der Vorstands­vergütung

Eine interdisziplinäre und rechts­vergleichende Perspektive

Band 216, Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9867-6

Seit einigen Jahrzehnten steigt die Vorstandsvergütung viel schneller an als das allgemeine Wirtschaftswachstum und die Gehaltsentwicklung der gesamten [...]

Angemessenheit, executive compensation, executive pay, Handelsrecht, Managementvergütung, Managerbezüge, Vorstandsbezüge, Vorstandsvergütung, Wirtschaftsrecht

 

  (Doktorarbeit): Die Rückabwicklung verdeckter Beherrschungsverträge im Aktienrecht

Die Rückabwicklung verdeckter Beherrschungs­verträge im Aktienrecht

Band 215, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9650-4

Während das Reichsgericht den Beherrschungsvertrag noch als unzulässigen „Knebelvertrag“ einstufte, hat der Gesetzgeber seine konzernorganisatorische [...]

Aktienrecht, Faktische Beherrschungsverträge, Faktischer Konzern, Gesellschaftsrecht, Rückabwicklung, Unternehmenserträge, Verdeckte Beherrschungsverträge, Verlustausgleich, Vertragskonzernrecht

 

  (Dissertation): Die Rechtspflichten der Leitungsorgane der geschlossenen Kapitalgesellschaften

Die Rechtspflichten der Leitungsorgane der geschlossenen Kapital­gesellschaften

Ein Vergleich der gesetzlichen Regelungen im deutschen GmbHG, im Entwurf einer Verordnung der EU für die Privat­gesellschaft und im chinesischen Gesellschafts­gesetz

Band 214, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9123-3

Die rechtlichen Rahmenbedingungen für die KMU zu verbessern gilt als das gemeinsame Ziel der europäischen, deutschen und chinesischen Gesetzgeber. Dafür gelten [...]

Chinesisches Kapitalgesellschaftsrecht, Chinesisches Recht, Directos’ Duty, Duty of Care, Duty of Dilligence, Europäische Privatgesellschaft, Geschlossene Kapitalgesellschaft, Gesellschaftsgesetz, Gesellschaftsrecht, GmbHG, Leitungsorgan, Rechtspflichten der Leitungsorgane, Rechtsvergleichung, Sorgfaltspflicht, spE, Treuepflicht

 

  (Doktorarbeit): Die Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung für Rechtsanwälte

Die Partnerschafts­gesellschaft mit beschränkter Berufshaftung für Rechtsanwälte

Ihre Wettbewerbs­fähigkeit auf der Grundlage eines Vergleichs mit der Registered Limited Liability Partnership für Rechtsanwälte nach dem Recht des Staates New York, USA

Band 213, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9722-8

Berufshaftung, Gesellschaftsrecht, New York, Partnerschaftsgesellschaft, Rechtsanwälte, Rechtsvergleichung, Registered Limited Liability Partnership, USA, Wettbewerbsfähigkeit

 

  (Doktorarbeit): Die Begründung von Masseverbindlichkeiten in der Eigenverwaltung

Die Begründung von Masse­verbindlich­keiten in der Eigenverwaltung

Band 212, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9734-1

Die Studie ist in 5 Kapiteln gegliedert und befasst sich mit der Begründung von Masseverbindlichkeiten im gesamten Eigenverwaltungsverfahren. Der Schwerpunkt [...]

Eigenverwaltung, Eigenverwaltungsverfahren, Einzelermächtigung, Globalermächtigung, Insolvenzrecht, Sachwalter, Schutzschirmverfahren, vorläufige Masseverbindlichkeiten, Zustimmung

 

  (Dissertation): Die flexibilisierte Finanzierung der AG durch die Aktienrechtsnovelle 2016

Die flexibilisierte Finanzierung der AG durch die Aktienrechts­novelle 2016

Eine Analyse der Reformen im Bereich der Vorzugsaktien und Wandelschuld­verschreibungen

Band 211, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9673-3

Die Publikation stellt eine Momentaufnahme der jüngst reformierten Rechtslage auf dem Gebiet der Vorzugsaktien und Wandelschuldverschreibungen dar und [...]

AG, Aktienrechtsnovelle 2016, Basel-III, CoCo-Bonds, Corporate Governance, CRD-IV-Richtlinie, CRR-Verordnung, Finanzierung, Kapitalaufbringungsrecht, Kapitalmarkttransparenz, Trigger, Vorzugsaktien, Wandelschuldverschreibung, Write-Down-Bonds

 

  (Dissertation): Ansatz und Bewertung der Aktiva und Passiva der GmbH in der Krise, insbesondere nach § 30 I GmbHG

Ansatz und Bewertung der Aktiva und Passiva der GmbH in der Krise, insbesondere nach § 30 I GmbHG

Band 210, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9627-6

Die herrschende Meinung in Literatur und Rechtsprechung bestimmt den Ansatz und die Bewertung eines Vermögensgegenstands der GmbH während der Gründung, der [...]

Aktiva, Ertragswert, Existenzvernichtungshaftung, Fortbestehensprognose, GmbH, GmbH-Recht, Insolvenzrecht, Kapitalerhaltung, Passiva, Rechnungslegung, Sacheinlage, Überschuldung, Unterbilanz, Verlustanzeigebilanz, Vorbelastungsbilanz, Zahlungsfähigkeitsprognose, § 30 I GmbHG

 

  (Doktorarbeit): Verantwortlichkeit nach Beendigung von Unternehmensverträgen

Verantwortlich­keit nach Beendigung von Unternehmens­verträgen

Band 209, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9630-6

Mit Beendigung eines Unternehmensvertrags erlischt die gesetzliche Verlustausgleichspflicht ( [...]

Beherrschungsvertrag, Gesellschaftsrecht, Konzernhaftung, Konzernrecht, Konzernvertrauenshaftung, Nachhaftung, Nachvertragliche Verantwortung, Treupflicht, Unternehmensvertrag, Vertrauenshaftung

 

  (Dissertation): Das zwangsweise Ausscheiden eines sanierungsunwilligen GmbHGesellschafters

Das zwangsweise Ausscheiden eines sanierungs­unwilligen GmbH-Gesell­schafters

Band 207, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9585-9

Die Abwendung der Insolvenz einer GmbH durch Sanierungsmaßnahmen ist ein Thema von dauerhafter Brisanz. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, um eine Krise [...]

Ausscheiden, Gesellschafterbeschluss, Gesellschaftliche Treuepflicht, GmbH, GmbH-Gesellschafter, Kapitalschnitt, Krise, Sanieren oder Ausscheiden, Sanierung, Sanierungsinstrumente, Trittbrettfahrer

 

  (Doktorarbeit): Shareholder Activism im Regelungskontext des deutschen Aktien und Kapitalmarktrechts

Shareholder Activism im Regelungskontext des deutschen Aktien- und Kapital­marktrechts

Band 206, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9534-7

Die Einflussnahme von aktivistischen Aktionären auf deutsche Aktien­gesellschaften erregt in der interessierten Öffentlichkeit - vor allem aufgrund des [...]

Aggressive Minderheitsaktionäre, Aktienrecht, Aktionärsdemokratie, Aktionärsrechte, Aktivistische Aktionäre, Doppelrolle der Aktionäre, Handelsrecht, Institutionelle Investoren, Investoren, Kapitalmarktrecht, Marktmissbrauchsverordnung, Rationale Apathie, Regelungskontext, Shareholder Activism, Verfassung der Aktiengesellschaft, Wirtschaftsrecht

 


An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben