Literatur im Fachgebiet VWL rechte

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Ökonomische Theorie der Religionen (Forschungsarbeit)

Ökonomische Theorie der Religionen

Ökonomie in Staat, Kirche und Gesellschaft

In den 60er Jahren gab es in den USA eine erste Beschäftigung mit ökonomischen Fragen der Religion, insbesondere zu Aspekten des dort regen Wettbewerbs zahlreicher divergierender Bekenntnisse. Insbesondere Gary S. Becker, der spätere Nobelpreisträger, wandte ökonomische Methoden bei der Untersuchung…

Industrieökonomik Institutionenökonomie Ökonomische Theorie Politische Ökonomie Utilitarismus Wohlfahrtsökonomik Wucher
Handelbare Verschmutzungsrechte (Dissertation)

Handelbare Verschmutzungsrechte

Eine geldtheoretische Analyse am Beispiel des EU-ETS

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

In der aktuellen klimapolitischen Debatte kommt dem Konzept handelbarer Verschmutzungsrechte eine herausragende Bedeutung zu. Kai-Steffen Schneider betrachtet dieses prominente umweltpolitische Instrument aus einer innovativen Perspektive: Ein Schwerpunkt bildet dabei die Analyse von Verschmutzungsrechten aus Sicht…

Geldpolitik Klimaschutz Klimaschutzabkommen Klimawandel Monetäre Ökonomik Spieltheorie Umweltökonomie Volkswirtschaftslehre Weltklima
Environmental Regulation by Prices and Quantities (Dissertation)

Environmental Regulation by Prices and Quantities

Transaction Costs, Institutions, and Industrial Organization

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Bemühungen zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen erfordern ökonomisch effiziente und ökologisch effektive Politikmaßnahmen. Dieses Buch untersucht die Eignung der mengenorientierten Regulierung, etwa in Form von Emissionshandelssystemen, zur kosteneffizienten und umweltwirksamen Minderung von Treibhausgasen.…

Emissionshandel Klimapolitik Volkswirtschaft
Preisentwicklung von Immobilien unter dem Einfluss staatlicher Maßnahmen (Doktorarbeit)

Preisentwicklung von Immobilien unter dem Einfluss staatlicher Maßnahmen

Eine theoretische und empirische Analyse am Beispiel der Förderung denkmalgeschützter Gebäude

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Trotz konjunktureller Schwäche der Bau- und Immobilienbranche konnten sich einige Teilbereiche dieser Branche in der ersten Dekade des 21. Jahrhunderts erstaunlich gut entwickeln. Hier sind insbesondere die Sanierungstätigkeiten an Gebäuden der Gründerzeitviertel in ostdeutschen Großstädten zu nennen. Eine…

Architektur Denkmalschutz Preisentwicklung Verfügungsrechte Volkswirtschaftslehre
Umweltzertifikate als ökonomische Steuerungsinstrumente und ihre Auswirkungen auf kleine und mittlere Unternehmen (Dissertation)

Umweltzertifikate als ökonomische Steuerungsinstrumente und ihre Auswirkungen auf kleine und mittlere Unternehmen

Eine vergleichende Untersuchung der Steuerbarkeit von Flächenversiegelung und Wassernutzung in Deutschland und den USA

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Den Ausgangspunkt der Abhandlung bildet die politische Vorgabe der Reduktion von Flächenversiegelung und Wassernutzung in Deutschland. Dieses ökologische Ziel wird durch die Erstellung eines ökonomischen Modells zur Steuerung der Flächenversiegelung und Wassernutzung auf der Basis von Umweltzertifikaten umgesetzt.…

Emissionszertifikate Kleine und mittlere Unternehmen KMU Steuerungsinstrumente Treibhausgasemissionen Umweltrecht Umweltschutz Volkswirtschaftslehre Wirtschaftspolitik
Globalisierung – bleibt das Individuum auf der Strecke? (Dissertation)

Globalisierung – bleibt das Individuum auf der Strecke?

Eine rechts-soziologische Betrachtung der Arbeitswelt

Probleme und Chancen der Globalisierung

Mit den Begriffen Individualisierung und vor allem Globalisierung verbindet sich in weiten Kreisen der Weltbevölkerung in erster Linie Angst und Unsicherheit. Auch bei der wissenschaftlichen Auseinandersetzung dominiert in vielen Disziplinen eine primär negative Charakterisierung beider Prozesse. [...]

Arbeitsrecht Arbeitswelt Erwerbsarbeit Europäische Union Familie Flexibilisierung Geschlechterrollen Globalisierung Individualisierung Internationale Arbeitsorganisation Internationale Organisationen Menschenrechte Migration Multinationale Unternehmen Netzwerke Normalarbeitsverhältnis Persönlichkeit Psychologie Recht Rechtswissenschaft Reformvertrag Soziologie Staatlichkeit Staatsangehörigkeit Volkswirtschaftslehre Weltgesellschaft Wirtschaftswissenschaft
Sozialpolitische Ideen im klassischen Liberalismus – ein Streifzug von Locke bis Hobson (Dissertation)

Sozialpolitische Ideen im klassischen Liberalismus – ein Streifzug von Locke bis Hobson

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Es wird immer wieder behauptet der (Neo-)Liberalismus sei sozial kalt und würde in der freien Marktwirtschaft das Allheilmittel in der Armutsbekämpfung sehen. Aber wieviel Wahrheitsgehalt steckt in dieser These? Der Verfasser untersucht deshalb anhand der Originalquellen von prominenten Vertretern die…

Adam Smith Großbritannien John Locke Liberalismus Ordnungspolitik Sozialpolitik Volkswirtschaftslehre Wirtschaftsgeschichte Wirtschaftspolitik
 

Literatur: rechte / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač