Icon Volkswirtschaft

Volkswirtschaft Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

ISSN 1435-6872 | 229 lieferbare Titel | 135 eBooks
 Dissertation: Die Prognose von CreditDefaultSwapSpreads mit linearen Zustandsraummodellen

Die Prognose von Credit-Default-Swap-Spreads mit linearen Zustandsraummodellen

Hamburg 2019, Band 229

Zunächst ist von wesentlichem Interesse, dass die zukünftigen Werte des CDS-Spreads nicht nur von den eigenen historischen Werten, sondern gemäß dem Modell von Merton (1974) auch von den Werten anderer Variablen abhängen. Deshalb greift die existierende Literatur für die Prognose von…

Kalman-Filter Kapitalmarkttheorie Ökonometrie Optionspreistheorie Prognosemodelle Zeitreihenanalyse
 Dissertation: 50 Jahre Verbände der Wirtschaft

50 Jahre Verbände der Wirtschaft

Ein empirischer Vergleich unter Einbeziehung identitätsökonomischer Aspekte

Hamburg 2019, Band 228

Verbände der Wirtschaft agieren als mächtige und einflussreiche Akteure in der deutschen Wirtschaftspolitik. Aber wie sehen sie sich selbst? Wie gehen sie beispielsweise mit Interessenkonflikten um? Welche Aufgaben und Eigenschaften schreiben sie sich zu? Dieses Buch gibt Aufschluss über…

Befragung Empirie Selbstbild Verbände Verhaltensforschung Volkswirtschaftslehre Wirtschaftsgeschichte
 Forschungsarbeit: FinTechs als Finanzplatzakteure in Berlin und Frankfurt am Main

FinTechs als Finanzplatzakteure in Berlin und Frankfurt am Main

Zwischen Kooperation und Wettbewerb mit Banken

Hamburg 2019, Band 227

Diese Untersuchung befasst sich aus einer finanzgeographischen Perspektive mit der Entwicklung der FinTech-Standorte in Deutschland. Für die Darstellung der Entwicklung von FinTechs an verschiedenen Standorten werden die Evolutionsökonomie und Modelle von Gründerökosystemen als theoretische…

Banken FinTech Geographie Pfadabhängigkeit Volkswirtschaft Wettbewerb
 Dissertation: Eine experimentelle Untersuchung zur Preissetzung auf Plattformmärkten

Eine experimentelle Untersuchung zur Preissetzung auf Plattformmärkten

Hamburg 2019, Band 226

Wirtschaft und Gesellschaft befinden sich im digitalen Wandel. Eine wichtige Rolle in diesem Zusammenhang spielen Plattformen, die vielfach auf disruptive Weise bestehende Strukturen verändern. Indirekte Netzwerkeffekte sind dabei die treibenden Kräfte hinter den Plattformen. Inwieweit es…

Experimentelle Wirtschaftsforschung Industrieökonomik Laborexperiment Netzwerkeffekte Volkswirtschaftslehre Zweiseitige Märkte
 Doktorarbeit: Three Essays on Housing Market Analysis in Germany

Three Essays on Housing Market Analysis in Germany

Hamburg 2018, Band 225

This book is made up of three distinct papers, all of which focus on real house prices in Germany. The German economy is especially interesting for this endeavor as real house prices, until recently, have been falling steadily over the last twenty five years.

The approach of this book is…

Agentenbasierte Modellierung Housing price Hypothek Macro-economics Makroökonomie Model evaluation Modellbewertung Mortgage
 Doktorarbeit: Zur Optimalität von Währungsintegration selbstständig bleibender Staaten

Zur Optimalität von Währungsintegration selbstständig bleibender Staaten

Das Beispiel Europa

Hamburg 2018, Band 224

In dieser Studie wird die Europäische Währungsunion aus historischer und theoretischer Sicht untersucht. In einem ersten Schritt wird die Theorie optimaler Währungsräume dargestellt und ihre Lehren für die Gestaltung eines einheitlichen Währungsraumes werden herausgearbeitet. Im Anschluss…

Euro Eurokrise Europa Europäische Währungsunion Volkswirtschaft
 Doktorarbeit: Die Bedeutung kognitiver Beschränkung im Rahmen des HoldupProblems

Die Bedeutung kognitiver Beschränkung im Rahmen des Holdup-Problems

Theoretische Grundlagen und experimentelle Evidenz eines Mechanism-Design-Ansatzes

Hamburg 2018, Band 223

Ein aktueller vertragsökonomischer Diskurs besteht in der Fragestellung, ob Verträge geeignet sind, das Holdup-Problem im Rahmen kooperativer und spezifischer Investitionen zu lösen. Die Autorin geht dieser Fragestellung nach und untersucht darüber hinaus, ob die Rationalitätsannahme von…

Spieltheorie Unvollständige Verträge Vertikale Integration Volkswirtschaftslehre Vollständige Verträge
 Dissertation: Die Rolle von Wechselkosten im Systemgeschäft

Die Rolle von Wechselkosten im Systemgeschäft

Wirkung von Wechselkosten auf die Kundenbindung unter Betrachtung des Einflusses von Preisinstrumenten. Empirische Untersuchung aus Perspektive der Industrieökonomik und des Marketings

Hamburg 2018, Band 222

Aufgrund des Paradigmenwechsels vom Produkt- zum Systemanbieter im Industriegüterbereich, wird die Bindung der Kunden als einer der wesentlichen Erfolgstreiber immer wichtiger. Hierbei stellt der Wiederkauf einen bedeutenden Aspekt dar um Wettbewerbsvorteile zu erlangen und dadurch zur…

Industrieökonomik Kundenbindung Kundenloyalität Marketing Strukturgleichungsmodell Switching costs Systemgeschäft
 Forschungsarbeit: Bitcoins as Legal Tender

Bitcoins as Legal Tender

An Evaluation from an Economic Perspective

– in englischer Sprache –

Hamburg 2017, Band 221

Until today Bitcoins are enjoying increasing popularity in the media and in reality. They are not regulated and only exist virtually. The maximum amount of Bitcoins in circulation is defined from the outset, so these Bitcoins are (in theory) inflation-proof. The exclusively digital nature of…Betriebswissenschaft Bitcoin Blockchain BWL Digitalisierung Finanzwissenschaft Währung
 Doktorarbeit: Die Wirkung von Handlungen der Europäischen Zentralbank auf den Aktienmarkt im Euroraum und der Einfluss der Stimmung

Die Wirkung von Handlungen der Europäischen Zentralbank auf den Aktienmarkt im Euroraum und der Einfluss der Stimmung

Hamburg 2017, Band 220

Von Zentralbanken geht ein starker Einfluss auf Aktienmärkte aus. Hierbei ist ein gegenläufiger Zusammenhang bekannt: Sinkt das Zinsniveau unerwartet, steigen die Aktienkurse und umgekehrt. In Krisenzeiten hat sich jedoch gezeigt, dass dieser Zusammenhang so verändert werden kann, dass…

Aktienkurse Aktienmärkte Aktienmarkt Europäische Zentralbank Euroraum EZB Marktverhalten Stimmung Textanalyse Twitter Volkswirtschaft Zinsniveau

Weitere Schriftenreihen in der Volkswirtschaft

Nach oben ▲