Insolvenzrecht in Forschung und Praxis

Schriftenreihe aus dem Gebiet
Wirtschaftsrecht & Handelsrecht

Hrsg.: Prof. Dr. Christian Heinrich

ISSN 1613-6748 | 116 lieferbare Titel | 116 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

  Doktorarbeit: Die Obergesellschaft im Beherrschungsvertrag in der Insolvenz

Die Obergesellschaft im Beherrschungsvertrag in der Insolvenz

Band 116, Hamburg 2020, ISBN 978-3-339-11662-8 (Print), ISBN 978-3-339-11663-5 (eBook)

Ob der Beherrschungsvertrag in der Insolvenz der Obergesellschaft weiterhin Bestand hat, ist auch heute noch umstritten. Der Bundesgerichtshof hatte sich zuletzt in der [...]

 

  Doktorarbeit: Die Einordnung von Steuerforderungen in der Insolvenz

Die Einordnung von Steuerforderungen in der Insolvenz

Entwicklung eines Einordnungsmodells und Frage nach einer Privilegierung des Steuergläubigers im Insolvenzverfahren

Band 115, Hamburg 2020, ISBN 978-3-339-11490-7 (Print), ISBN 978-3-339-11491-4 (eBook)

Nahezu jeder Insolvenzschuldner ist zugleich auch ein Schuldner des Steuerstaates. Dementsprechend führt auch beinahe jedes Insolvenzverfahren zu einem weitgehend unregulierten [...]

 

  Doktorarbeit: Der Umfang des haftungsrelevanten Vermögens im Nachlassinsolvenzverfahren

Der Umfang des haftungsrelevanten Vermögens im Nachlassinsolvenzverfahren

Band 114, Hamburg 2020, ISBN 978-3-339-11242-2 (Print), ISBN 978-3-339-11243-9 (eBook)

 

  Dissertation: Grundlagen des insolvenzrechtlichen Überschuldungstatbestands

Grundlagen des insolvenzrechtlichen Überschuldungstatbestands

Die rechtzeitige Auslösung der Insolvenzantragspflicht im Konflikt der Verteilungsgrundsätze

Band 113, Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10874-6 (Print), ISBN 978-3-339-10875-3 (eBook)

Die Grundlagen des Überschuldungstatbestands sind nach wie vor nicht hinreichend erörtert. Es ist höchste Zeit, diese Lücke zu schließen. Als Eröffnungsgrund bestimmt die Überschuldung den [...]

 

  Doktorarbeit: Die Haftung der unmittelbar Beteiligten bei der Eigenverwaltung

Die Haftung der unmittelbar Beteiligten bei der Eigenverwaltung

Band 112, Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10576-9 (Print), ISBN 978-3-339-10577-6 (eBook)

Bei der Eigenverwaltung findet ein reguläres Insolvenzverfahren statt. Die Eigenverwaltung ist weder ein gegenüber dem Regelinsolvenzverfahren eigenständiger Verfahrenstyp noch ein besonderes [...]

 

  Doktorarbeit: Die Anfechtung von Honoraren für Sanierungsberatungsleistungen nach Insolvenzrecht

Die Anfechtung von Honoraren für Sanierungsberatungsleistungen nach Insolvenzrecht

Band 111, Hamburg 2019, ISBN 978-3-8300-9526-2 (Print), ISBN 978-3-339-09526-8 (eBook)

 

  Doktorarbeit: Outsourcing in der Insolvenzverwaltung

Outsourcing in der Insolvenzverwaltung

Möglichkeiten und Grenzen der Beauftragung privater Insolvenzverwaltungsdienstleister

Band 110, Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10240-9 (Print), ISBN 978-3-339-10241-6 (eBook)

Die Insolvenzverwaltung ist eine Branche, welche sich zusehends einer Professionalisierung ausgesetzt sieht. Im Zuge dieser Professionalisierung hat sich rund um die Insolvenzverwaltung eine [...]

 

  Doktorarbeit: Die Sanierungsbescheinigung und ihr Aussteller nach § 270b InsO

Die Sanierungsbescheinigung und ihr Aussteller nach § 270b InsO

Eine Untersuchung zur besonderen Voraussetzung des Schutzschirmverfahrens unter kritischer Berücksichtigung von IDW-Standards

Band 109, Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9765-5 (Print), ISBN 978-3-339-09765-1 (eBook)

Mit dem viel beachteten Schutzschirmverfahren nach § 270b InsO unternimmt der Gesetzgeber den Versuch, den Verfahrensbeteiligten ein vorbereitendes und weitgehend autonomes Sanierungsinstrument [...]

 

  Dissertation: Möglichkeiten, Grenzen und Rahmenbedingungen der Mediation bei Unternehmenskrisen und Regelinsolvenzverfahren

Möglichkeiten, Grenzen und Rahmenbedingungen der Mediation bei Unternehmenskrisen und Regelinsolvenzverfahren

Band 108, Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9872-0 (Print), ISBN 978-3-339-09872-6 (eBook)

Die Herausforderung einer Sanierung oder eines Insolvenzverfahrens besteht vielfach darin, einen guten Umgang mit den unterschiedlichen Interessen der Beteiligten zu finden. Hinzu kommt, dass mit [...]

 

  Dissertation: Begründung von „Masseverbindlichkeiten“ durch den schwachen vorläufigen Insolvenzverwalter

Begründung von „Masseverbindlichkeiten“ durch den schwachen vorläufigen Insolvenzverwalter

Die Problematik der durch den schwachen vorläufigen Insolvenzverwalter im Rahmen einer Betriebsfortführung ausgelösten Verbindlichkeiten

Band 107, Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9806-5 (Print), ISBN 978-3-339-09806-1 (eBook)

Das Gesetz unterscheidet in § 21 Abs. 1 InsO zwischen dem sog. schwachen und starken vorläufigen Insolvenzverwalter, wobei beide gleichermaßen eine Fortführungspflicht bezüglich laufender [...]

 


An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben