Unsere Literatur zum Schlagwort Verbände

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Umweltlobby auf Stimmenfang (Diplomarbeit)

Umweltlobby auf Stimmenfang

Grüner Verbandswahlkampf im Vorfeld der US-Kongresswahlen 1998 und 2000

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Das wahlwerberische Engagement kandidatenunabhängiger Verbände gehört zu den wichtigsten Entwicklungen bei US-Kongresswahlkämpfen der letzten Jahre. Kandidaten und deren professionelle Berater verlieren spätestens seit dem Wahljahr 1996 zunehmend ihre sicher geglaubte Stellung als alleinige…

Politikwissenschaft USA Verbände Wahlen
Interessenverbände in der Demokratie - Verursacher rückläufiger Wachstumsraten?  (Doktorarbeit)

Interessenverbände in der Demokratie - Verursacher rückläufiger Wachstumsraten?

Eine Analyse entlang des Argumentationsstrangs von Mancur Olson

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Die Theorie der institutionellen Sklerose von Mancur Olson hat nach ihrer Publikation im Jahre 1982 viel Aufsehen erregt. Ihr zufolge führen die Aktivitäten von Interessenverbänden dazu, dass die wirtschaftlichen Wachstumsraten der betroffenen Länder mit zunehmender Dauer ihrer politischen Stabilität immer stärker…

Demokratie Interessenverbände Parteienwettbewerb Politikwissenschaft Public Choice Simulationsanalyse Wirtschaftswachstum
Fürsorgepolitik als Interessenvermittung (Forschungsarbeit)

Fürsorgepolitik als Interessenvermittung

Administrative Gestaltung sozialpolitischer Netzwerke

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Die Untersuchung zeichnet die Entstehung und frühe Entwicklung des staatlichen Führsorgewesens in Deutschland unter dem Fokus administrativer Gestaltungsspielräume nach. Zentrale Untersuchungsfelder sind sich im Lauf der gesellschaftlichen Entwicklung ändernde oder neu entstehende fürsorgepolitische Probleme und…

Fürsorgepolitik Politikwissenschaft Weimarer Republik Wohlfahrtsstaat
Hierarchische Petrinetze (Forschungsarbeit)

Hierarchische Petrinetze

Forschungsergebnisse zur Informatik

Ausgehend von Netzmorphismen werden “hierarchische Petrinetze” definiert, die dazu dienen, große dynamische, diskrete Systeme zu modellieren und sie in geeigneten Ausschnitten auf unterschiedlichen Abstraktionsebenen darzustellen. Dies ist nur mit Hilfe eines graphischen Struktureditors möglich, der ein…

Informatik Komplexe Systeme Modellierung