Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

»Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis«

Schriftenreihe aus dem Gebiet
Rechnungswesen & Finanzen

ISSN 1616-1297 | 117 lieferbare Titel | 109 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

  (Doktorarbeit): Der Einfluss steuerlicher Verlustverrechnung auf Investitionsentscheidungen bei Risiko unter Berücksichtigung präskriptiver und deskriptiver Verhaltenselemente

Der Einfluss steuerlicher Verlustver­rechnung auf Investitions­entscheidungen bei Risiko unter Berücksichtigung präskriptiver und deskriptiver Verhaltens­elemente

Band 118, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9568-2

Die weltweit in den Steuerrechtsordnungen verankerten Verlust­verrechnungs­restriktionen implizieren ein bedeutsames Ungleichgewicht zwischen der steuerlichen [...]

Asymmetrische Besteuerung, Behavioral Tax Research, Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Entscheidungstheorie, Investitionsentscheidungen, Prospect-Theorie, Steuerwirkungen, Verlustverrechnungsbeschränkungen

 

  (Dissertation): Die Ermittlung der ertragsteuerlichen Bemessungsgrundlage deutscher und italienischer Unternehmen im Rechts und Systemvergleich

Die Ermittlung der ertrag­steuerlichen Bemessungs­grundlage deutscher und italienischer Unternehmen im Rechts- und Systemvergleich

Band 117, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9597-2

Deutsche und italienische Unternehmen haben eine Vielzahl von nationalen Gesetzesregelungen für die Ermittlung der Steuer­bemessungs­grundlage zu beachten, die [...]

Bemessungsgrundlage, Ertragsteuerliche Bemessensgrundlage, Gewinnbesteuerung, Gewinnermittlung, Italienisches Steuerrecht, Rechtsvergleich, Unternehmenssteuerrecht, Vergleichende Steuerlehre

 

  (Doktorarbeit): Die Bewertung der Steuerstrategie von Unternehmen

Die Bewertung der Steuerstrategie von Unternehmen

Eine empirische Analyse anhand börsennotierter Unternehmen

Band 116, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9468-5

Geht man davon aus, dass Investoren beim Kauf von Unternehmens­anteilen eine Maximierung der aus dieser Beteiligung erzielbaren Cash Flows anstreben, sind bei der [...]

Betriebswirtschaft, Börsennotiert, Steuerbelastungshöhe, Steuerbelastungsschwankungen, Steuerlehre, Steuern, Steuerrisiko, Steuerstrategie, Steuerunsicherheit, Unternehmenswert

 

  (Dissertation): Entstrickung von Sonderbetriebsvermögen bei grenzüberschreitenden Verschmelzungen von Personengesellschaften

Entstrickung von Sonderbetriebs­vermögen bei grenzüber­schreitenden Verschmelzungen von Personen­gesellschaften

Einfluss des § 50d Abs. 10 EStG auf Doppel­besteuerungen

Band 115, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9403-6

Verschmelzungen treten vermehrt zwischen grenzüberschreitend tätigen Personengesellschaften auf. In diesem Zusammenhang sind die steuerlichen Wirkungen zu [...]

Doppelbesteuerung, Grenzüberschreitende Verschmelzung, Personengesellschaft, Sonderbetriebsvermögen, Sondervergütungen, Stille Reserven, Vermögensabgrenzung, § 50d Abs. 10 EStG

 

  (Doktorarbeit): Das Studium der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre als Zugangsvoraussetzung für den Steuerberaterberuf

Das Studium der Betriebs­wirtschaftlichen Steuerlehre als Zugangs­voraussetzung für den Steuerberater­beruf

Kompetenz­bestimmungen auf der Grundlage von Geschäfts­prozessanalysen

Band 114, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9326-8

Der Steuerberater ist gemäß Mitglied des freien Berufsstands. Steuerberater haben insbesondere die Aufgabe, ihre Auftraggeber im Rahmen ihres Auftrags zu [...]

Arbeitsprozessanalyse, Berufsfeldanalyse, Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Betriebswirtschaftslehre, Gesellschaftsprozessanalyse, Handbuch Qualitätssicherung, Hochschuldidaktik, Kompetenz, Kompetenzanalyse, Qualitätsmanagement in der Steuerberatung, Steuerberater, Steuerberaterausbildung, Steuerberaterberuf, Studienplanentwicklung, Studium, Universitätsstudium, Zugangsvoraussetzung

 

  (Forschungsarbeit): Europa im Steuerwettbewerb

Europa im Steuerwettbewerb

Analyse von Steuerreform­modellen und der Unternehmen­steuerreform 2008/2009 in Deutschland

Band 113, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9321-3

Die Osterweiterung der Europäischen Union beflügelte einen Steuer- und Standortwettbewerb in Europa. Neue Mitgliedstaaten präsentierten sich erfolgreich mit [...]

Analyse, Betriebswirtschaftslehre, Europa, Finanzwissenschaft, Flat Tax, Osterweiterung EU, Politik, Reformen, Slowakei, Standortfaktoren, Steuermodell, Steuern, Steuerreform, Steuerreformmodell, Steuersystem, Steuerwettbewerb, Unternehmenssteuern, Unternehmensteuerreform 2008

 

  (Doktorarbeit): Risikoallokation im internationalen Konzern

Risikoallokation im internationalen Konzern

Die Zuordnung und Vergütung von Risiken im Rahmen der Ermittlung fremdüblicher Verrechnungs­preise

Band 112, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9114-1

Die Ermittlung von Verrechnungspreisen nach dem Fremdvergleichs­grundsatz für Transaktionen zwischen verbundenen Unternehmen im internationalen Konzern stellt das [...]

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Fremdvergleich, Internationales Steuerrecht, OECD, OECD-Verrechnungspreisrichtlinien, Risikoallokation, Theorie der Unternehmung, Verrechnungspreise

 

  (Dissertation): Hybride Gestaltungsinstrumente im systematischen Kontext der BEPSDebatte

Hybride Gestaltungs­instrumente im systematischen Kontext der BEPS-Debatte

– Überlegungen zur Zukunft des Genussrechtstests vor dem Hintergrund von Hybrid Mismatches und des Korrespondenz­prinzips –

Band 111, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-7675-9

Der im deutschen Steuerrecht in [...]

BEPS, Finanzen, Genussrecht, Genussrechtstest, Grenzüberschreitend, Hybrid Mismatch Arrangements, Korrespondenzprinzip, Steuern, Wirtschaftswissenschaft

 

  (Doktorarbeit): Minderbelastungen bei grenzüberschreitenden Finanzierungen zwischen Kapitalgesellschaften

Minder­belastungen bei grenzüberschreitenden Finanzierungen zwischen Kapital­gesellschaften

Band 110, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9112-7

Da Eigen- und Fremdkapitalfinanzierungen steuerlich unterschiedlich behandelt werden, können grenzüberschreitende Finanzierungen zwischen Kapitalgesellschaften zu [...]

Eigenkapital, Fremdkapital, Grenzüberschreitende Finanzierung, Hybride Finanzierung, Internationales Steuerrecht, Kapitalgesellschaft, Minderbelastung, Minderbesteuerung, Nichtbesteuerung

 

  (Dissertation): Asymmetrien grenzüberschreitender Ver und Entstrickung von Wirtschaftsgütern im Einheitsunternehmen innerhalb der Europäischen Union

Asymmetrien grenzüber­schreitender Ver- und Entstrickung von Wirtschaftsgütern im Einheits­unternehmen innerhalb der Europäischen Union

Ein Modell im Spannungsfeld zwischen Abkommens- und Unionsrecht

Band 109, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9097-7

Die Überführung von Wirtschaftsgütern in einen ausländischen Unter­nehmensteil des Einheitsunternehmens unterliegt in Deutschland der Sofortbesteuerung. Nur in [...]

Abkommensrecht, Betriebsstätte, Einheitsunternehmen, Entstrickung, Europäische Union, Grenzüberschreitend, National Grid Indus, Sofortbesteuerung, Stammhaus, Unionsrecht, Verder LabTec, Verstrickung

 


An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben