Unsere Literatur zum Schlagwort Lear­ning

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Learning Outcomes – 
Paradigmenwechsel in der Hochschullehre (Doktorarbeit)

Learning Outcomes –
Paradigmenwechsel in der Hochschullehre

LEHRE & FORSCHUNG – Hochschule im Fokus.
Interdisziplinäre Schriftenreihe zu Hochschulbildung, Hochschulleben, Hochschulmanagement und Hochschulpolitik

Weitgehend unbemerkt von der öffentlichen Wahrnehmung vollzieht sich in den letzten Jahren an Hochschulen ein weiterer, tief greifender Paradigmenwechsel, der sich in die gängige Formel „Shift from Teaching to Learning“ fassen lässt. In diesem Zusammenhang erfahren auch der Begriff der Learning Outcomes und die…

Bildungsmanagement Bologna-Prozess Employability Hochschulbildung Hochschuldidaktik Hochschullehre Kompetenzen Pädagogik Schlüsselkompetenzen Studienreform
M-Learning in der beruflichen Bildung (Doktorarbeit)

M-Learning in der beruflichen Bildung

Potenziale und Gestaltungsempfehlungen für M-Learning-Szenarien

Betriebliche Personalentwicklung und Weiterbildung in Forschung und Praxis

Breitbandnetz und mobiles Web sind mittlerweile Alltag und bewirken einen Trend der Mobilisierung. Ein virtueller Plausch über soziale Netzwerke oder die Nutzung von Location Based Services gehören daher zum Alltag von medienaffinen Smartphone-Nutzern. Diese mobilen Geräte eröffnen für das technologie-basierte…

Betriebspädagogik E-Learning Pädagogik Personalentwicklung Smartphones Tablets Wirtschaft Wirtschaftspädagogik
Phraseodidactic Studies on German as a Foreign Language/ Phraseodidaktische Studien zu Deutsch als Fremdsprache (Sammelband)

Phraseodidactic Studies on German as a Foreign Language/ Phraseodidaktische Studien zu Deutsch als Fremdsprache

LINGUA – Fremdsprachenunterricht in Forschung und Praxis

Phraseological competence is one of the main challenges for language learners. Phraseodidactics, as one of the applied fields of Phraseology, fosters this competence by providing teachers and students with certain tools and techniques. In this collective volume, eight specialists put forward the relevance…

Deutsch als Fremdsprache Didactics Idioms Translation
Förderung von Handlungswissen in virtuellen Lernumgebungen (Doktorarbeit)

Förderung von Handlungswissen in virtuellen Lernumgebungen

Kognitive Modellierung beim Lernen aus prozessorientierten Lösungsbeispielen

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Erfolgreiches Handeln in beruflichen Problemkontexten erfordert ein Wissen, das über rein theoretische Inhalte hinausgeht. Um in der Praxis konkrete Problemstellungen bearbeiten zu können, bedarf es vielmehr eines Handlungswissens, das in Form von kognitiven Handlungsschemata repräsentiert ist. Gemäß den Annahmen…

E-Learning Erziehungswissenschaft Handlungswissen Lösungsbeispiele Prozessorientierung Theorie-Praxis-Transfer Video
Professionelle Hochschuldidaktik (Forschungsarbeit)

Professionelle Hochschuldidaktik

Motivierende und studierendenorientierte Planung, Durchführung und Reflexion von Lehrveranstaltungen – ein Portfolio

Didaktik in Forschung und Praxis

Ziel des Verfassers ist die theoriegeleitete Praxisreflexion, damit die Erkenntnis generiert werden kann, was motivierende und studierendenorientierte Hochschullehre auszeichnet und die Professionalisierung der eigenen Lehrkompetenz fördert. Dies wird exemplarisch an der Planung, Durchführung und Reflexion einer…

Didaktik E-Learning Erziehungswissenschaft Evaluation Hochschuldidaktik Methoden Portfolio Professionalisierung
Social Networks and the Organizational Knowledge Transfer Process (Dissertation)

Social Networks and the Organizational Knowledge Transfer Process

Relational and Structural Effects on the Micro-Phase of Knowledge Acquisition

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

The capability to effectively transfer and leverage knowledge from all kinds of resources has become one of the important sources of competitive advantage, innovativeness, and sustained firm performance. Prior research has shown that the internal social networks of a firm contribute to the transfer of…

Absorptive Capacity Knowledge Knowledge Transfer Social Networks
Erfahrungslernen in der Hochschullehre (Doktorarbeit)

Erfahrungslernen in der Hochschullehre

Konzeption und Evaluation erfahrungsorientierter Seminare zur Entwicklung des Selbstkonzepts der Studierenden am Beispiel „Service Learning“ und „Erlebnispädagogik“

LEHRE & FORSCHUNG – Hochschule im Fokus.
Interdisziplinäre Schriftenreihe zu Hochschulbildung, Hochschulleben, Hochschulmanagement und Hochschulpolitik

„Lernen für die Zukunft“ lautet die Priorität in der Hochschulbildung für das kommende Jahrzehnt. Um dem gerecht zu werden, besteht die Aufgabe der Hochschulen neben der Vermittlung von arbeitsmarktrelevantem Wissen, Fähigkeiten und Kompetenzen in der Befähigung zum eigenständigen Erwerb von Qualifikationen, zur…

Erfahrungslernen Hochschullehre Selbstkonzept
Stellenwert und fachliche Inhalte des Unterrichtsfachs Psychologie in der Ausbildung zur diplomierten Pflegefachkraft (Dissertation)

Stellenwert und fachliche Inhalte des Unterrichtsfachs Psychologie in der Ausbildung zur diplomierten Pflegefachkraft

In Großbritannien, den Niederlanden, Österreich, Deutschland und der Schweiz im Vergleich zu Mexiko

Schriften zur Pflegewissenschaft

Der Autor setzt sich mit diversen Aspekten der Integration des Unterrichtsfachs Psychologie in die Ausbildung von diplomierten Pflegefachkräften in Großbritannien, den Niederlanden, Österreich, Deutschland, der Schweiz und Mexiko auseinander. Er berücksichtigt dabei die bestehende Situation der jeweiligen…

Curriculumsentwicklung Deutschland E-Learning Großbritannien Krankenpflege Mexiko Niederlande Österreich Pädagogik Pflegeausbildung Pflegewissenschaft Psychologie Schweiz
Multimediales Lernen mit Lösungsbeispielen im Rechnungswesen (Doktorarbeit)

Multimediales Lernen mit Lösungsbeispielen im Rechnungswesen

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Im Rahmen dieser Untersuchung wurde ein E-Learning-Programm für den Anfangsunterricht Rechnungswesen konzipiert und empirisch überprüft. Der Schwerpunkt lag auf dem Vergleich verschiedener instruktionaler Varianten (Modalität, Anregung zu Selbsterklärungsaktivitäten) multimedialen Lernens und deren Auswirkungen auf…

E-Learning Erziehungswissenschaft Fachdidaktik Kognitionspsychologie Lösungsbeispiele Multimediales Lernen Prompting Rechnungswesen
Präferenzen und Zahlungsbereitschaften für berufliche Weiterbildungsveranstaltungen (Dissertation)

Präferenzen und Zahlungsbereitschaften für berufliche Weiterbildungsveranstaltungen

Betriebliche Personalentwicklung und Weiterbildung in Forschung und Praxis

E-Learning oder Präsenzkurs, ein renommierter Bildungsanbieter oder ein Lehrgang zum Schnäppchenpreis, das sind wichtige Entscheidungskriterien, nach denen Weiterbildungsveranstaltungen ausgewählt werden könnten. Hierüber gibt es bisher nur wenige, empirisch valide Daten, die als Grundlage für die Programmplanung…

Berufliche Weiterbildung Betriebswirtschaftslehre Bildungsmanagement Bildungssoziologie CBC Choice-Based-Conjoint-Analyse E-Learning Erziehungswissenschaft Präferenzen Preisbildung Soziologie Zahlungsbereitschaften

Literatur: Lear­ning / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač