Unsere Literatur zum Schlagwort Antike Philosophie

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Quaerite faciem eius semper (Festschrift)

Quaerite faciem eius semper

Studien zu den geistesgeschichtlichen Beziehungen zwischen Antike und Christentum. Dankesgabe für Albrecht Dihle aus dem Heidelberger „Kirchenväterkolloquium“

Studien zur Kirchengeschichte

Seit nunmehr 70 Semestern finden sich im Heidelberger "Kirchenväterkolloquium" Lehrende wie Studierende der Philologischen und Theologischen Fakultäten zusammen, um sich im interdisziplinären Dialog der Lektüre und Interpretation griechischer und lateinischer Autoren des frühen Christentums und seiner Umwelt zu…

Antikes Christentum Christliche Literatur Geistesgeschichte Geschichtswissenschaft Kirchenväter Kultur Patristik Philosophie Theologie
Bildung und Religion (Dissertation)

Bildung und Religion

Strukturen paganer Theologie in Salustios` Περπ Θεῶν Καπ Κὀσμου

Studien zur Kirchengeschichte

Die kleine Schrift Περπ Θεῶν Καπ Κὀσμου ("Über die Götter und die Welt") ist ein seltenes Zeugnis paganer Selbstdefinition aus der zweiten Hälfte des 4. Jh. n.Chr., einer Zeit, in der das Christentum verstärkt an politischer und kultureller Akzeptanz und Dominanz zunimmt. [...]

Christentum Forschungsgeschichte Heidentum Kirchengeschichte Neuplatonismus Philosophie Religionspolitik Spätantike
Mythos und Logos (Forschungsarbeit)

Mythos und Logos

Antike Philosophie von Homer bis Sokrates

KRITIK UND REFLEXION – Interdisziplinäre Beiträge zur kritischen Gesellschaftstheorie

Siehe Neuauflage ISBN 978-3-339-12070-0

Das Verhältnis von Mythos und Logos ist der Philosophie und ihrer Erbin, der Gesellschaftstheorie, fundamental: es geht um die Möglichkeit des Ausgangs aus der bewußtlosen gesellschaftlichen Entwicklung – es geht um die Möglichkeit eines wahren und guten…

Antike Philosophie Archaische Zeit Aufklärung Dialektik Hesiod Homer Klassische Zeit Kritische Gesellschaftstheorie Logos Mythos Philosophie Philosophiegeschichte Politikwissenschaft Sokrates Sozialgeschichte Sozialphilosophie Vorsokratiker Wirtschaftsgeschichte
Sinnsuche im Horizont des Todes: Die Idee des richtigen Lebens (Forschungsarbeit)

Sinnsuche im Horizont des Todes: Die Idee des richtigen Lebens

Gedanken zum Ursprung und Wesen der Philosophie in systematischer und historischer Betrachtung

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Die Besinnung auf die ursprüngliche Bedeutung der Philosophie ist in unserer Zeit notwendig, weil der heutige Mensch in einer seine gesamte Existenz bedrohenden Orientierungslosigkeit lebt. Einfache Wege aus dieser Orientierungslosigkeit kann niemand aufzeigen. Was aber möglich ist, ist dies: klare Modelle von…

Antike Geschichtswissenschaft Immanuel Kant Philosophie Platon Sinnsuche Tragödie
Hellenistische Philosophen in politischer Funktion (Studie)

Hellenistische Philosophen in politischer Funktion

Studien zur Geschichtsforschung des Altertums

Hellenistische Philosophen in politischer Funktion ist das Ergebnis grundlegender Erforschung und Dokumentation des Einflusses der hellenistischen Philosophen auf die praktische Politik ihrer Zeit. Er reicht von Alexander dem Großen bis zum Ende des politischen Hellenismus, also bis 30 v. Chr. [...]

Altertum Antike Geschichtswissenschaft Griechische Philosophie Hellenismus Philosophie Politik
Christentum und Antike im Werk von Stefan Andres (Forschungsarbeit)

Christentum und Antike im Werk von Stefan Andres

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Christentum und Antike - damit sind die Bereiche und Traditionszusammenhänge genannt, die die europäische Kultur bestimmen. Der Dichter und Schriftsteller Stefan Andres hat sich selbst gern als Europäer bezeichnet. Die Arbeit untersucht die Bedeutung dieser Bereiche in seinem Werk. Dass eine genaue Abgrenzung von…

Ästhetik Antike Christentum Deutsche Literatur Literaturwissenschaft Philosophie Rezeption

Literatur: Antike Philosophie / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač