Schriftenreihe altsprachliche Forschungsergebnisse

ISSN 1617-5999 | 15 lieferbare Titel | 13 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

  Dissertation: Pietas und virtus – 
 spätantike Aeneisimitation in der Iohannis des Goripp

Pietas und virtus –
spätantike Aeneisimitation in der Iohannis des Goripp

Band 15, Hamburg 2020, ISBN 978-3-339-11206-4 (Print), ISBN 978-3-339-11207-1 (eBook)

In der Iohannis werden die Kriege der Byzantiner behandelt, welche der Feldherr Johannes Troglita im Auftrag des Kaisers Justinian in Nordafrika gegen die maurischen Berberstämme in den [...]

 

  Doktorarbeit: causam facundo reddidit ore deus – Studien zu den Göttergesprächen in Ovids Fasti

causam facundo reddidit ore deus
Studien zu den Göttergesprächen in Ovids Fasti

Band 14, Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10966-8 (Print), ISBN 978-3-339-10967-5 (eBook)

In den Fasti kündigt der römische Dichter Ovid Erzählungen über die Ursprünge von Festtagen und über Sternbilder an. In seinem literarischen Durchgang durch das römische (Fest-)Jahr [...]

 

  Dissertation: Die Traum und Visionsdarstellungen in der christlichen lateinischen Literatur der Antike und die pagane Tradition

Die Traum- und Visionsdarstellungen in der christlichen lateinischen Literatur der Antike und die pagane Tradition

Eine philologische Untersuchung zu den Traumtheorien und Traum- bzw. Visionsberichten bei Tertullian, Laktanz, Ambrosius und Augustinus

Band 13, Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10664-3 (Print), ISBN 978-3-339-10665-0 (eBook)

Träume und Visionen sind Phänomene, die Menschen aller Epochen in ihren Bann ziehen. In ihnen verarbeitet der Mensch Erlebtes, sie stellen Ängste vor Augen, geben unerwartete Ratschläge oder [...]

 

  Forschungsarbeit: Griechische Synagogengebete der Antike

Griechische Synagogengebete der Antike

Texte, Übersetzung, Kommentar

Band 12, Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8709-0 (Print & eBook)

Das Buch will ein Fenster in die Welt griechischsprachiger Synagogen der jüdischen Diaspora der Antike öffnen. Es enthält eine Sammlung von Texten, die sich plausibel als antike [...]

 

  Doktorarbeit: idem sacra cano – Komik und Mehrdeutigkeit in Ovids Fasti

idem sacra cano
Komik und Mehrdeutigkeit in Ovids Fasti

Band 11, Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8498-3 (Print & eBook)

Die Fasti, die laut Ovids programmatischer Ankündigung über die Ursprünge römischer Festtage berichten, zählten lange mit zu den am wenigsten lesenswerten Werken Ovids. Insbesondere [...]

 

  Dissertation: Plutarchs Philopoimen und Titus Quinctius Flamininus

Plutarchs Philopoimen und Titus Quinctius Flamininus

Eine philologisch-historische Kommentierung

Zwei Teilbände

Band 10, Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8109-8 (Print & eBook)

„Wir schreiben nämlich keine Geschichtswerke, sondern Lebensbeschreibungen.“ (Plut. Alex. 1, 2)

Mit dieser Feststellung bekennt sich Plutarch von Chaironeia [...]

 

  Forschungsarbeit: Neun Leben des Homer

Neun Leben des Homer

Eine Übersetzung und Erläuterung der antiken Biographien

Band 9, Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7150-1 (Print & eBook)

Dieses Buch bietet erstmalig eine k o m p l e t t e Übersetzung der erhaltenen antiken Homer-Biographien aus dem Alt-Griechischen ins Deutsche. Jeweils direkt auf den übersetzten Text folgen [...]

 

  Forschungsarbeit: Priapus im christlichen Abendland

Priapus im christlichen Abendland

Vom schwierigen „Weiterleben“ eines antiken Gottes in Literatur und bildender Kunst bis ins 19. Jahrhundert

Band 8, Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5104-6 (Print & eBook)

Der in zahlreichen antiken Texten gefeierte Gartengott Priapus war wegen seiner ithyphallischen Gestalt frommen Christen seit jeher ein Gräuel. So wetterten die Kirchenväter Augustin und [...]

 

  Doktorarbeit: Zur literarischen Technik bei Prudentius‘ Peristephanon

Zur literarischen Technik bei Prudentius‘ Peristephanon

Gebrauchen und Ersetzen

Band 7, Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3739-2 (Print & eBook)

Im Spannungsfeld von Dichtung und Dogma verfasst Aurelius Prudentius Clemens im ausgehenden 4. Jh. seine Märtyrergedichte. Er knüpft in ihnen an die Traditionen christlicher Heiligendarstellung [...]

 

  Forschungsarbeit: Strategie, Taktik und Gefechtstechnik in der Ilias

Strategie, Taktik und Gefechtstechnik in der Ilias

Analyse der Kampfbeschreibungen der Ilias

Band 6, Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3586-2 (Print & eBook)

Die bisherige Diskussion um die Kampfschilderungen der Ilias beschränkte sich auf die im Epos geschilderte Gefechtstechnik, lieferte noch kein schlüssiges, widerspruchsfreies Bild, weil das [...]

 


An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben