Unsere Literatur zum Schlagwort Griechische Philosophie

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Mythos und Logos (Forschungsarbeit)

Mythos und Logos

Antike Philosophie von Homer bis Sokrates

KRITIK UND REFLEXION – Interdisziplinäre Beiträge zur kritischen Gesellschaftstheorie

Das Verhältnis von Mythos und Logos ist der Philosophie und ihrer Erbin, der Gesellschaftstheorie, fundamental: es geht um die Möglichkeit des Ausgangs aus der bewußtlosen gesellschaftlichen Entwicklung – es geht um die Möglichkeit eines wahren und guten Lebens. So ist das Verhältnis von Mythos und Logos in der…

Antike Aufklärung Dialektik Geschichte Griechische Philosophie Heraklit Hesiod Homer Logos Mythos Parmenides Vorsokratiker
Gedanken zur Musikästhetik (Forschungsarbeit)

Gedanken zur Musikästhetik

Von Platon bis Adorno

Studien zur Musikwissenschaft

Das Buch wendet sich sowohl an den interessierten Hörer klassischer Musik wie auch an den für kulturphilosophische Fragen offenen Leser. „Gedanken zur Musikästhetik“ behandelt das Thema aus philosophischer Sicht durch die großen Denker des Abendlandes von Platon bis Adorno. Dabei wurde die Frage nach der Wirkung…

Adorno Dionysos Kalokagathia Klassik Musikästhetik Musiktheorie Nietzsche Platon Schopenhauer Zwölftonmusik
Der bonus pater familias im klassischen Römischen Recht (Doktorarbeit)

Der bonus pater familias im klassischen Römischen Recht

Soziales Abbild und Rechtsbegriff

Rechtsgeschichtliche Studien

Nach dem heute geltenden § 276 Abs. 1 S. 1 BGB hat der Schuldner für Vorsatz und Fahrlässigkeit zu haften, wobei Fahrlässigkeit gem. § 276 Abs. 2 BGB dann vorliegt, wenn die im Verkehr erforderliche Sorgfalt außer Acht gelassen wurde. Dabei stellt der Begriff der Sorgfalt einen unbestimmten Rechtsbegriff dar. Man…

Bonus pater familias Culpa Diligentia Griechische Philosophie Haftungsrecht Menschenbild Pandektistik Rechtsgeschichte Römisches Recht Sorgfalt
Religiöse Begründungen von vegetarischen Lebensformen (Forschungsarbeit)

Religiöse Begründungen von vegetarischen Lebensformen

Eine religionsphilosophische Untersuchung

Ethik in Forschung und Praxis

Religiöse und tierethische Motivationen können eine vegetarische Lebensweise unterstützen und begründen. Das Buch untersucht, welche Funktion Religion im Sinne der Tierschonung haben kann, und ob es als religiöse Pflicht gelten kann, Tiere als Mitgeschöpfe anzusehen, denen man Respekt, Mitgefühl und Gerechtigkeit…

Buddhismus Hinduismus Religionsphilosophie Tierethik Yoga
Das Individuum in der politischen Philosophie der Griechen (Habilitationsschrift)

Das Individuum in der politischen Philosophie der Griechen

Schriften zur Rechts- und Staatsphilosophie

Individualität ist eine zentrale Kategorie in der europäischen Philosophie. Das neuzeitliche Denken ist – über die Philosophie hinaus – von einer Aufwertung des Individuums geprägt, so dass die moderne westliche Zivilisation häufig als individualistisch apostrophiert wird. Von vormodernen Kulturen heißt es dagegen,…

Altertum Antike Aristoteles Athen Griechische Philosophie Habilitation Hellenismus Individualität Individuum Naturrecht Philosophie Platon Polis Vertragstheorie
Hellenistische Philosophen in politischer Funktion (Studie)

Hellenistische Philosophen in politischer Funktion

Studien zur Geschichtsforschung des Altertums

Hellenistische Philosophen in politischer Funktion ist das Ergebnis grundlegender Erforschung und Dokumentation des Einflusses der hellenistischen Philosophen auf die praktische Politik ihrer Zeit. Er reicht von Alexander dem Großen bis zum Ende des politischen Hellenismus, also bis 30 v. Chr. [...]

Altertum Antike Geschichtswissenschaft Griechische Philosophie Hellenismus Philosophie Politik
 

Literatur: Griechische Philosophie / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač