Unsere Literatur zum Schlagwort Wissens­chaftstheorie

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Transformation und übersetzungswissenschaftliche Forschung (Forschungsarbeit)

Transformation und übersetzungswissenschaftliche Forschung

Zu den Grundproblemen der Übersetzungswissenschaft

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Mit dem zunehmenden Ausbau übersetzungsorientierter Forschungsinhalte haben sich die Möglichkeiten, die "Übersetzungswissenschaft" als einheitliche Disziplin unter Fach und Dach zu bringen, immens erschwert. Abgesehen von der Schwierigkeit, die unterschiedlichen Forschungstendenzen und "theoretischen Konzepte" in…

Sprachwissenschaft Übersetzungswissenschaft Wissenschaftstheorie
Wissenschaftstheoretische Analyse der Anthropologie im biotechnologischen Zeitalter (Doktorarbeit)

Wissenschaftstheoretische Analyse der Anthropologie im biotechnologischen Zeitalter

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Im biotechnologischen Zeitalter sehen sich sowohl Biologie als auch Anthropologie mit kritischen Fragen nach dem Phänomen ‘Leben‘ konfrontiert, die sich im Rahmen der Bioethik-Debatte stellen. Inwieweit eine Biologie einen Beitrag zu einer begründeten ethischen Haltung in der Kontroverse um biotechnologische…

Anthropologie Bioethik Ethik Geschichtswissenschaft Philosophie Wissenschaftstheorie
Mythen und Metaphern, Slogans und Signets (Sammelband)

Mythen und Metaphern, Slogans und Signets

Erziehungswissenschaft zwischen literarischem und journalistischem Jargon

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Pädagogisches Handeln wird durch Sprache angeleitet und vermittelt, bestätigt und kritisiert. Im Alltag kann die Verständigung darauf, was in Bezug auf Erziehung und Bildung, Schule und Ausbildung ‘richtig‘ und was ‘falsch‘ genannt werden muss, durch anschauliches Reden und bildliches Sprechen erleichtert…

Allgemeine Pädagogik Bildungspolitik Didaktik Erziehungswissenschaft Literaturwissenschaft Metaphern Mythen Pädagogik Schulpädagogik Slogans Wissenschaftstheorie
Kritische Erziehungswissenschaft (Sammelband)

Kritische Erziehungswissenschaft

Historische und systematische Rekonstruktionen eines verdrängten Paradigmas

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

In den 1960er Jahren trugen die Bemühungen der ‘Frankfurter Schule‘, insbesondere die von Theodor W. Adorno und Max Horkheimer, aber auch die des ‘frühen‘ Jürgen Habermas Früchte, in Westdeutschland eine neue, in der Hauptsache gesellschaftskritische Aufklärung in Gang zu setzen. Es war ein Versuch, die ‘bleierne…

Bildungsphilosophie Didaktik Medienindustrie Pädagogik Theorie der Erziehung Wissenschaftstheorie
Zur zentralen Frage einer wissenschaftlichen Pädagogik (Forschungsarbeit)

Zur zentralen Frage einer wissenschaftlichen Pädagogik

Geisteswissenschaftliche und empirische Überlegungen

Schriften zur Pädagogischen Theorie

Wissenschaftlich betriebene Pädagogik bedient sich in der Regel entweder des empirisch/naturwissenschaftlichen oder des geisteswissenschaftlich/hermeneutischen Methodeninstrumentariums.

Empirie ist in der Lage, objektive Ergebnisse zu liefern, scheitert allerdings am zunehmenden Grad der Phänomene, die…

Computersimulation Empirie Hermeneutik Modelle Normativität Pädagogik Wissenschaftstheorie
Grundsätze guter wissenschaftlicher Praxis (Dissertation)

Grundsätze guter wissenschaftlicher Praxis

unter qualitätssicherungs- und rechtsfolgenbezogenem Blickwinkel

Studien zum Verwaltungsrecht

Ihren ersten großen Täuschungsskandal der jüngeren Geschichte erlebte die deutsche Forschungswelt Ende der 90er Jahre. Seither reißen die Pressemeldungen zu neuen Verdachtsfällen wissenschaftlichen Fehlverhaltens nicht ab. Um eine Intervention seitens des Gesetzgebers zu vermeiden, besann sich die…

Plagiat Qualitätssicherung Rechtswissenschaft Regulierung Verfassungsrecht Verwaltungsrecht Wissenschaftsfreiheit Wissenschaftsrecht Wissenschaftstheorie
Psychotherapieforschung in Österreich (Forschungsarbeit)

Psychotherapieforschung in Österreich

Eine deskriptive Studie zur österreichischen Psychotherapieforschung von 1977 bis 2003

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Sigmund Freud, Alfred Adler, Iakov Levi Moreno, Viktor Frankl, Raoul Schindler und viele andere bedeutende Persönlichkeiten der Psychotherapie haben in Österreich gewirkt und geforscht. So kommt Österreich, insbesondere Wien, in der Entwicklung der modernen Psychotherapie eine historische Schlüsselposition zu.…

Österreich Psychologie Psychotherapie Psychotherapieforschung Wissenschaftsgeschichte Wissenschaftstheorie
Umwelt in Reflexion (Forschungsarbeit)

Umwelt in Reflexion

Beiträge aus Philosophie, Wissenschaft und Politik

CONSTRUCTIVIANA – Interdisziplinäre und interkulturelle Wissenschaftstheorie

In diesem Band sind Überlegungen zum Umweltbegriff im weitesten Sinne versammelt. Beginnend mit Beiträgen zu den aktuellen politischen Themen Umweltpolitik und Umweltschutz wird der Umweltbegriff in der Biologie, in der pragmatischen Philosophie und der philosophischen Anthropologie, in der Kultur- und der…

Geschichtswissenschaft Globalisierung Konstruktivismus Ökologische Rationalität Philosophie Philosophische Anthropologie Wissenschaftstheorie
Kann Spiritualität wissenschaftlich sein? (Forschungsarbeit)

Kann Spiritualität wissenschaftlich sein?

Selbst-Erkenntnis als Schnittstelle zwischen Konstruktivem Realismus und Trilogischer Medialität

CONSTRUCTIVIANA – Interdisziplinäre und interkulturelle Wissenschaftstheorie

Der Konstruktive Realismus (CR) ist ein wissenschaftstheoretischer Ansatz, der die Idee einer absoluten Wahrheit aufgibt und dennoch imstande ist, die Verbindlichkeit von Wissenschaft beizubehalten. Auf diese Weise ergibt sich die Möglichkeit eines interdisziplinären und interkulturellen Dialogs, dessen…

Geschichtswissenschaft Konstruktiver Realismus Philosophie Selbsterkenntnis Spiritualität Wissenschaftstheorie
Kontingenz und Management (Doktorarbeit)

Kontingenz und Management

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Wenn die Welt flüssig wird, hat der Soziologe Peter Gross einmal angemerkt, muß die Sozialwissenschaft ihre Anpassungsgeschwindigkeit erhöhen, selber flüssig, experimentell werden. Und was für die Sozialwissenschaft generell gilt, gilt erst recht für Managementliteratur, die volatile wirtschaftliche Prozesse…

Betriebswirtschaftslehre Kontingenztheorie Managementtheorie Organisationstheorie Systemtheorie Wirtschaftswissenschaft Wissenschaftstheorie