Wissenschaftliche Literatur 1968er-Bewegung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

Freiheit – Martin Luther, Karl Barth, Karl Ludwig Sand und „Erlangen 1968“ (Forschungsarbeit)

Freiheit – Martin Luther, Karl Barth, Karl Ludwig Sand und „Erlangen 1968“

Studien zur Geistesgeschichte der Neuzeit

Studien zur Kirchengeschichte

Die drei Vorlesungen zu Martin Luther zeigen den Reformator in seiner ganzen Problematik auf: Bauernkrieg, Verfolgung des linken Flügels der Reformation, Abwertung der guten Werke, Bestreitung des freien Willens und anderes wird thematisiert und im Lichte der befreienden Theologie des Reformators…

1968er-Bewegung August von Kotzebue Erlangen 1968–1978 Geistesgeschichte Goethe Karl Barth Karl Ludwig Sand Kirchengeschichte Martin Luther Reformationsgeschichte Theologie Theologiegeschichte Wartburgfest 1817
Rockmusik und die 68er-Bewegung (Dissertation)

Rockmusik und die 68er-Bewegung

Eine historisch-musikwissenschaftliche Analyse

Schriften zur Kulturgeschichte

In der Studie wird die Interaktion zwischen der Rockmusik und der internationalen Studentenbewegung der 1960er Jahre beleuchtet.

Methodisch werden drei Erzählstränge zusammengefügt: Erstens wird die Geschichte der Rockmusik in den 1960er Jahren aufgezeigt, zweitens wird die Geschichte der Studentenrevolte…

1960er Jahre 1968er-Bewegung Beatles Berkeley Free Speech Movement Bob Dylan Bürgerrechtsbewegung Geschichte Geschichtswissenschaft Hannes Wader Historische Musikwissenschaft Kulturgeschichte Kulturwissenschaft Mentalitätsgeschichte Musik Protestbewegung Rockmusik Rolling Stones Studentenbewegung Studentenprotest Studentenrevolte Wolf Biermann
Episoden (Lebenserinnerung)

Episoden

Einblicke in den Hochschulalltag

Lebenserinnerungen

Anhand von Episoden beschreibt die Autorin das Alltagsleben im Hochschulbereich. Erzählt werden kleine Begebenheiten von oft banaler Art, die allerdings so geschickt und gekonnt ausgewählt sind, daß sich an ihnen die Probleme des Universitätsalltags darstellen. [...]

1968er-Bewegung Frauenförderung Hochschulprofessorin Kulturrevolution Lebenserinnerungen Montessoripädagogik Pädagogische Hochschule Universität Belgorod Universität Mainz Universität Münster
1968 in der Schule (Doktorarbeit)

1968 in der Schule

Erfahrungen Hamburger Gymnasiallehrerinnen und -lehrer

Hamburger Schriftenreihe zur Schul- und Unterrichtsgeschichte

Dass sich nach 1968 die gesellschaftlichen Strukturen in der Bundesrepublik erheblich verändert haben, ist hinlänglich bekannt. Wieweit sich dieser Wandel im Bewusstsein der beteiligten Gymnasiallehrerinnen und -lehrer niedergeschlagen hat, ist Gegenstand des Buches von Uwe Reimer. Durch die Ausleuchtung der…

1968 1968er-Bewegung Bildungsreform Biographie Gymnasium Hamburg Lehrer Oral History Pädagogik Protestbewegung Schule
 

Nach oben ▲