Unsere Literatur zum Schlagwort Tschechisch

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Anglizismen im Tschechischen und Deutschen (Forschungsarbeit)

Anglizismen im Tschechischen und Deutschen

Eine vergleichende Untersuchung, dargestellt an der Fachtextsorte Computerzeitschrift

Angewandte Linguistik aus interdisziplinärer Sicht

Die Monografie beschäftigt sich mit einem aktuellen Phänomen des Sprachwandels: der Beeinflussung durch die englische Sprache. Dieser Einfluss ist mittlerweile nicht nur europa- sondern auch weltweit verbreitet und beschränkt sich nicht nur auf die bloße Übernahme von Lexemen, sondern hat viele Gestalten. Diese…

Anglizismus Deutsch Entlehnungen Fachsprache Fremdwort Informatik Lehngut Linguistik Pressesprache Sprachwissenschaft Tschechisch
Elterliches Sorge- und Umgangsrecht (Dissertation)

Elterliches Sorge- und Umgangsrecht

Ausgewählte Regelungen des deutschen und tschechischen Rechts im Vergleich

Schriftenreihe zum internationalen Einheitsrecht und zur Rechtsvergleichung

Nach dem die Zahl der außerhalb einer Ehe geborenen Kinder in den letzten Jahren kontinuierlich stieg und auch die Scheidungsquote einen ähnlichen Verlauf aufweist, gewinnt das Sorge- und Umgangsrecht immer mehr an Bedeutung.

Die wissenschaftliche Studie vergleicht die materiell-rechtlichen Regelungen des…

Elterliche Verantwortung Familienrecht Kindschaftsrecht Nichteheliche Kinder Rechtsvergleichung Rechtswissenschaft Sorgerecht Umgangsrecht
Die deutsche und tschechische Werbesprache (Habilitationsschrift)

Die deutsche und tschechische Werbesprache

Verbale Strategien in deutschen Slogans und ihre Parallelen in der tschechischen Werbung

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Beim Schreiben dieses Buchs wurde vor allem an den potentiellen Leser gedacht, was nicht ganz leicht war – aber auf jeden Fall mit Spaß betrieben wurde. Warum? Es waren zugleich der Laie und der Fachmann im Bereich Linguistik zu berücksichtigen. Der eine soll das Buch verstehen und der andere auf seine Kosten…

Bohemistik Deutschland Germanistik Habilitation Linguistik Slogans Sprachliche Mittel Sprachwissenschaft Tschechien Tschechische Republik Werbesprache Werbung
Deutsch-böhmische Literaturbeziehungen: Germano-Bohemica (Festschrift)

Deutsch-böhmische Literaturbeziehungen: Germano-Bohemica

Festschrift für Václav Bok zum 65. Geburtstag

Studien zur Germanistik

Am 14. Januar 2004 ist Václav Bok 65 Jahre alt geworden. Diese Festschrift ehrt einen der profiliertesten Kenner der deutsch-böhmischen Literaturbeziehungen. Es ist sein Verdienst, nach 1989 die Aufmerksamkeit der germanistischen Forschung wieder auf die vitale Kultur Böhmens und Mährens im Mittelalter gelenkt zu…

Deutsche Literatur Germanistik Literaturwissenschaft Mittelalterliche Literatur Slavistik Sprachgeschichte Tschechische Literatur
Spurensuche (Sammelband)

Spurensuche

Alfred Döblin - Ernst Wiechert - Johannes Urzidil - Jochen Klepper: Deutsch-polnisch-tschechische Begegnungen mit einer vergessenen Klassik der Moderne

Schriften zur Kulturwissenschaft

Das Buch versammelt Aufsätze, Berichte und Essays aus deutscher, polnischer und tschechischer Perspektive zu Alfred Döblin, Ernst Wiechert, Johannes Urzidil und Jochen Klepper. Den Autoren gemeinsam ist, dass sie (weitestgehend) in deutscher Sprache schrieben und publizierten, ihrer Herkunft gemäß heute aber auch…

Alfred Döblin Deutsche Literatur Klassische Moderne Kulturwissenschaft
Anerkennung und Vollstreckung deutscher Entscheidungen in Tschechien (Dissertation)

Anerkennung und Vollstreckung deutscher Entscheidungen in Tschechien

unter besonderer Berücksichtigung der internationalen Zuständigkeit

Schriftenreihe des Instituts für Anwalts- und Notarrecht der Universität Bielefeld

Deutsche Investoren und Geschäftsleute, die mit Partnern aus der Tschechischen Republik arbeiten, brauchen ebenso wie deutsche Privatpersonen Antworten auf die Frage, ob eine in Deutschland ergangene Entscheidung gegen die tschechische Partei anerkannt und vollstreckt wird. [...]

Anerkennung Deutschland Entscheidung Rechtswissenschaft Schiedsgericht Tschechische Republik Urteil Vollstreckung
L‘Attentat - Das Attentat (Forschungsarbeit)

L‘Attentat - Das Attentat

Prague/Prag, le/am 27. Mai 1942

Studien zur Zeitgeschichte

Hitler nomme Heydrich au poste de Reichsprotektor en Bohème et Moravie en principe pour deux raisons: 1) Rétablir l‘ordre dans ce pays-clé de l‘industrie de guerre et préparer la liquidation de la nation tchèque. 2) Traquer le mystérieux ‘traître X‘, probablement installé à Prague, qui provoque parfois la…

Abwehr Attentat Deutsches Reich Geschichtswissenschaft Nationalsozialismus Prag Reinhard Heydrich Sowjetischer Geheimdienst Tschechien Zeitgeschichte Zweiter Weltkrieg