Tagungsband: Aspekte der Sprachwissenschaft: Linguistik-Tage Jena

Aspekte der Sprachwissenschaft: Linguistik-Tage Jena

18. Jahrestagung der Gesellschaft für Sprache und Sprachen e.V.

PHILOLOGIA - Sprach­wissen­schaftliche Forschungs­ergebnisse, Band 144

Hamburg 2010, 466 Seiten
ISBN 978-3-8300-4578-6

Dänisch, Deutsch, Diskursanalyse, Eurolinguistik, Historische Sprachwissenschaft, Latein, Niederländisch, Phonologie, Phraseologie, Polnisch, Rechtslinguistik, Russisch, Slowakisch, Sprachdidaktik, Sprachvergleich, Sprachwandel, Sprachwissenschaft, Syntax, Textlinguistik, Tschechisch

Zum Inhalt

In dem Tagungsband wird ein breites Spektrum an theoretischen und anwendungsbezogenen Fragen erörtert. Die Sprachenvielfalt wird repräsentiert durch Deutsch mit seinen verschiedenen Sprachstufen, Niederländisch, Dänisch, Polnisch, Russisch, Slowakisch, Tschechisch (einschließlich Alttschechisch), Latein und andere europäische Sprachen.

Phonetik

L. Adamcová: Norm und Variation im Deutschen – zur Thematisierung der Sprachvarietäten im Deutschunterricht

L. Wolski: Schwa-Elision in den /-?n/-Endsilben in der heutigen Standardsprache des Deutschen

M. Breckle: Begründungen in gesprochener Lernersprache

Syntax

G. Chromik: Zur Frage der Nebensätze mit besetztem Nachfeld in den Urkunden aus der Teschener Kanzlei

G. Stuyckens: Die Art der Subjektlücken in deutscher und niederländischer Verbzweitkoordination

O. Ulicný: Zentrum und Peripherie in der Phonologie und Morphosyntax des Slawischen

Phraseologie

S. Staffeldt: Schwarz sehen – Zur phraseologisch gebundenen Bedeutung einer Farbbezeichnung

J. Szczek: Das äußere Aussehen des Menschen in der deutschen Phraseologie

Textlinguistik und Diskursanalyse

A.Benz/F. Salfner: Beobachtungen zum Zusammenhang zwischen skalaren Implikaturen und Diskursstruktur

M. Irmer: Diskurskohärenz und klitische Linksversetzung

H. Skirl: Metaphernkomplexe und Kohärenzetablierung

Sprachwandel

O. Brandes: Entwicklungstendenzen in der Flexionsmorphologie der Trasjanka (einer Form der weißrussisch-russischen gemischten Rede) am Beispiel des Genitivs Singular der unbelebten Maskulina

M. Ernst: "Lekker Strom" – Zur nicht-normgerechten Verwendung attributiver Adjektive

L. Jedrzejowski: Aspekt und grammatisches Erdbeben

Sprachdidaktik

P. Besedová: Literaturdidaktik im DaF-Unterricht an konkreten Beispielen

M. Lachout: Möglichkeiten im computerunterstützten Fremdsprachenunterricht

J. Stopyra: Unterrichtsprogramm für Dänisch lernende Deutsche

V. Janíková: Fremdsprachenlernen bei Kindern mit Lernschwierigkeiten: ein Kriterienraster für die Lehrwerkanalyse

Eurolinguistik

A. Bergermayer: Spuren mittelalterlicher slawischer Besiedlung in Salzburg aus linguistischer Sicht

K. Geyer: Genus und Genuskonflikte in einigen europäischen Sprachen

M. Iakushevich: Schamszenarien in der Werbung am Beispiel eines deutsch-russischen Sprachvergleichs

T. Kána: Einige tschechische Flussnamen in elektronischen Korpora

L. Ulicná: Alttschechische Glossen in den hebräischen Schriften des Mittelalters.



Sie wollen Ihren Tagungsband drucken?

nach oben