Unsere Literatur zum Schlagwort BRD

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

„Führer“, Verräter, entwertete Väter: Der König im deutschen Märchenspielfilm (Dissertation)

„Führer“, Verräter, entwertete Väter: Der König im deutschen Märchenspielfilm

Eine figurenanalytische Betrachtung des Genres im „Dritten Reich“ und im Nachkriegsdeutschland

Schriften zur Medienwissenschaft

Schon Siegfried Kracauer begreift Film als Medium, das „Gesellschaftliches in gleicher Weise widerspiegelt wie kanalisiert, verschleiert wie entschlüsselt“. Das bedeutet, dass Film und Gesellschaft untrennbar miteinander verbunden sind. Oder anders gesagt: Der Film verhält sich gleichnishaft zur Epoche, in der er…

BRD DDR Drittes Reich Figurenanalyse Filmanalyse Filmgeschichte Filmwissenschaft Kino Märchen Märchenfilm Nachkriegsdeutschland Nationalsozialismus
Trendsport und Realsozialismus (Forschungsarbeit)

Trendsport und Realsozialismus

Die Sportart Karate in der DDR

Studien zur Zeitgeschichte

Dominieren in der öffentlichen und wissenschaftlichen Diskussion zum DDR-Sport Begriffe wie Leistungssport, Doping und nicht zuletzt Staatssicherheit, so wird der nicht leistungsorientierte Sport bisher nur in geringem Maße als Forschungsfeld in der Öffentlichkeit wahrgenommen. [...]

BRD DDR Kampfkunst Karate Ministerium für Staatssicherheit Sportgeschichte Sportwissenschaft
„Frontstadt“ im Kalten Krieg oder Kulturmetropole an der Spree? (Doktorarbeit)

„Frontstadt“ im Kalten Krieg oder Kulturmetropole an der Spree?

Das geteilte Berlin im Dokumentarfilm der Bundesrepublik und der DDR (1948 – 1973)

Studien zur Zeitgeschichte

Dokumentarfilme liefern wichtige Hinweise auf soziale und politische Orientierung der europäischen Staaten im Wettbewerb der Systeme. Die jeweils charakteristisch gearteten Berlin-Dokumentarfilme sollten die Bevölkerung beeinflussen und spiegelten die Auseinandersetzungen des Kalten Krieges wieder. Die…

Berlin BRD Bundesrepublik DDR Kulturgeschichte Metropole Nachkriegszeit Zeitgeschichte
Kontinuität und Transformation – Die Führungsgrundsätze des Majors i.G. und des Generaldirektors Dr. Egon Overbeck (1918 – 1996) (Doktorarbeit)

Kontinuität und Transformation –
Die Führungsgrundsätze des Majors i.G. und des Generaldirektors Dr. Egon Overbeck (1918 – 1996)

Schriften zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Diese Darstellung befasst sich mit dem Lebensweg und dem beruflichen Werdegang von Dr. Egon Overbeck, der die Düsseldorfer Mannesmann AG von 1962 bis 1983 geleitet hat.

Overbeck gehörte innerhalb der bundesdeutschen Unternehmerschaft einer noch nicht näher bestimmten Gruppe von Generaldirektoren oder…

Biografie BRD Geschichtswissenschaft Mannesmann Organisation Strategie Taktik Unternehmensgeschichte Unternehmer
Die deutsche Nationalfrage in der deutschen Literatur 1980‑1995 (Forschungsarbeit)

Die deutsche Nationalfrage in der deutschen Literatur 1980‑1995

Studien zur Germanistik

Die Teilung Deutschlands, welche mit der Errichtung der Berliner Mauer besiegelt wurde, geht mit der Vereinigung am 3. Oktober 1990 zu Ende. Die Annäherung sollte sich auf verschiedenen Ebenen, der politischen, wirtschaftlichen und – last but not least – sozialen, vollziehen. Der springende Punkt der Geschichte,…

BRD DDR Deutsche Literatur Deutsche Teilung Einheit Gegenwartsliteratur Günter Grass Literaturwissenschaft Nation Vereinigung Deutschlands Wende Wendeliteratur
Kritische Wissenschaftsforschung (Forschungsarbeit)

Kritische Wissenschaftsforschung

Untersuchungen zur gesellschaftlichen Bedingtheit und ideologischen Befangenheit pädagogischer Theorie und Praxis

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Nach dem Wandel der ‘idealistischen‘ Pädagogik zur ‘realistischen‘ Erziehungswissenschaft am Ende der Epoche der Bildungsreform (1955-1970) haben die Bedingungen, unter denen die betreffende Disziplin von ihren Vertreterinnen und Vertretern betrieben wurde, zu weiteren Veränderungen geführt. [...]

Bildungspolitik DDR Globalisierung Ideologiekritik Kritische Erziehungswissenschaft Lehrerausbildung Ökonomisierung Pädagogik Partizipation Wissenschaftsgeschichte Wissenschaftspolitik Wissenschaftstheorie
Rechtsbindung und Staatszielbestimmung (Forschungsarbeit)

Rechtsbindung und Staatszielbestimmung

Zugleich ein Beitrag zum Wesen des Rechtssatzes

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Ein so gelungenes Verfassungswerk wie das Grundgesetz ist immer in Gefahr, durch Aufblähung und Verwässerung seine juristische Qualität zu verlieren. Ursache ist u.a. der immer wieder neu ertönende Ruf nach Einfügung weiterer sogenannter "Staatszielbestimmungen" in die Verfassung (etwa Kultur, Sport, Kinderrechte,…

Rechtswissenschaft Sozialstaatsprinzip Staatsbegriff Staatszielbestimmung Umweltschutz
Philosophie in Deutschland 1945–1995 (Forschungsarbeit)

Philosophie in Deutschland 1945–1995

Grundzüge und Tendenzen unter den Bedingungen von politischer Teilung und Wiedervereinigung. Band I: Die Jahre 1945–1970

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Mit dem ausklingenden 20. Jahrhundert endete auch ein Kapitel deutscher Philosophie- und Geistesgeschichte, das wie kein anderes zuvor von den politischen Ereignissen und Katastrophen unmittelbar geprägt und durch politischen Wandel mitgestaltet wurde.
Nach der "Nazifizierung" und der Vertreibung deutscher…

1945 BRD DDR Deutschland Existentialismus Frankfurter Schule Geistesgeschichte Geschichtswissenschaft Kritischer Rationalismus Marxismus-Leninismus Neomarxismus Philosophie Philosophiegeschichte Philosophische Hermeneutik Sozialwissenschaft
Ostdeutsche Frauen haben (k)eine Chance (Doktorarbeit)

Ostdeutsche Frauen haben (k)eine Chance

Doing Identity 15 Jahre nach der deutsch-deutschen Vereinigung

FEMINAT – Studien zur Frauenforschung

In diesem Buch beschäftigt sich der Autor mit psychologischen und soziologischen Problemen der personalen und kollektiven Identität und nimmt dabei einen kulturpsychologischen Blickwinkel ein. Dabei wird den zumeist statischen Konzeptionen ein Prozessmodell namens Doing Identity entgegengestellt. Dieses Modell…

Arbeitslosigkeit BRD DDR Diskursanalyse Kollektive Identität Kulturpsychologie Michel Foucault Personale Identität Psychologie Soziologie
Was ist richtig für mein Kind: Unterschiedliche Vorstellungen von Eltern in Ost und West (Habilitation)

Was ist richtig für mein Kind: Unterschiedliche Vorstellungen von Eltern in Ost und West

Studien zur Familienforschung

Haben Eltern in Ost und West unterschiedliche Einstellungen zur Erziehung von Kindern? Entwickeln Kinder in Ost und West daher auch unterschiedliche Persönlichkeiten oder Weltbilder? Diese Frage wird oft gestellt, in diesem Buch wurde sie in einer Langzeitstudie untersucht. Neu dabei ist der Versuch, eine…

Beziehungsqualität BRD DDR Entwicklungspsychologie Habilitation Längsschnittuntersuchung Psychologie Soziale Kompetenz